Der Audiophile: Archimedia-Chef Omar Hikal

Der Audiophile: Archimedia-Chef Omar Hikal
Sie lesen Middle East, eine internationale Franchise von Media. "Wir sind im Grunde ein Technologie- und Ingenieurbüro, das sich leidenschaftlich dafür einsetzt, das Leben seiner Kunden zu verbessern." Der CEO von Archimedia, Omar Hikal, ist an individuelle Wünsche gewöhnt. Archimedia-Kunden suchen nach maßgeschneiderten audiovisuellen und elektronischen Lösungen, die auf Kundenpräferenzen, Architektur, Design und Benutzerfreundlichkeit ausgerichtet sind.

Sie lesen Middle East, eine internationale Franchise von Media.

"Wir sind im Grunde ein Technologie- und Ingenieurbüro, das sich leidenschaftlich dafür einsetzt, das Leben seiner Kunden zu verbessern."

Der CEO von Archimedia, Omar Hikal, ist an individuelle Wünsche gewöhnt. Archimedia-Kunden suchen nach maßgeschneiderten audiovisuellen und elektronischen Lösungen, die auf Kundenpräferenzen, Architektur, Design und Benutzerfreundlichkeit ausgerichtet sind. Dies ist keine universelle Einheitsform, und da viele ihrer Kunden Investitionen tätigen, was Architecten als die wichtigste Einnahmequelle betrachtet, arbeitet Archimedia daran, sicherzustellen, dass das Engineering hinter jeder Installation, die sie ausführen, sowohl überlegen als auch ergonomisch ist. Übertreffen der Kundenerwartungen und Sammeln von Kundenempfehlungen in der MENA-Region.

"Der Smart-Home- und High-Performance-Audio-Visual-Sektor in der MENA-Region unterscheidet sich, wie die meisten anderen Sektoren, von Land zu Land und tatsächlich von Stadt zu Stadt. Wir operieren von Casablanca nach Dubai Wir haben einen einzigartigen Einblick in die Marktdynamik in jeder der Regionen, die wir abdecken, und wir sind der Meinung, dass Gemeinsamkeiten zwischen den Prestige-Kunden bestehen, obwohl wir unser Angebot auf unterschiedliche Konzepte von Luxus und Lebensstil von Land zu Land anpassen müssen In den letzten 10 Jahren haben sich Märkte wie die Vereinigten Arabischen Emirate und Saudi-Arabien im Vergleich zu Märkten wie Casablanca und Ägypten, die immer noch etwas konservativ sind und sich das Konzept der Haustechnik noch nicht voll angenommen haben, rasant entwickeln Das ist sehr interessant und wir werden sehen, dass die Technologie in unseren Häusern in einem viel breiteren Maßstab eingesetzt wird ", sagt Hikal über den MENA-Kunden.

Omar Hikal, CEO, Archimedia

Als Mitglied des Vorstands von CEDIA EMEA und CEDIA US (Custom Electronic Design & Installation Association) und CEDIA Certified System Design Professional ist Hikal seit 2010 CEO von Archimedia , aufbauend auf seiner früheren Tätigkeit als COO von 2004. Eines seiner Hauptaugenmerkfelder? Sicherstellung der technischen Standards und Markenentwicklung von Archimedia. Fehlerfreie Ausführung und durchdachtes Design sind zwei Hauptprinzipien von Archimedia. Allein im Jahr 2014 haben sie mehr als 250 Systeme in 11 Ländern ausgeführt, aber es sind nicht nur Markenangebote, die die Kundenwünsche umsetzen, sondern auch Kohärenz.

"Wir verwenden eine Reihe von erstklassigen Marken, um sicherzustellen, dass unsere Lösungen die Funktionalität bieten, die für den von unseren Kunden erwarteten hohen Leistungsstandard erforderlich ist. Wir sind stolz darauf, weltbekannte Marken wie Bowers anzubieten & Wilkins, Classé, Datasat, Integra, Sonos, Kaleidescape, Crestron, Savant und Lutron, unter anderem.Die Wahrheit ist, dass, während diese Marken sorgfältig ausgewählt wurden, was wirklich zählt, ist, wie sie in eine nahtlose Lösung integriert sind, die einfach funktioniert. "

Ein Archimedia State of the Art Kinoraum mit einem atemberaubenden audiovisuellen System, ergänzt durch ein integriertes Das Wohnzimmersegment dieser Installation umfasste Bowers & Wilkins-Lautsprecher, die in Schränken versteckt waren.

Im Hinblick auf anspruchsvolle Kunden räumt Hikal ein, dass sie ein paar aufsehenerregende Anfragen hatten, aber nach einem Jahrzehnt in der Branche Sie haben "alles gesehen und gehört - in hoher Auflösung", scherzt Hikal. Er erwähnt insbesondere einen Kunden, der eine omnipräsente Kontrolle wollte "einschließlich der Fähigkeit, alle 50 Autos in seiner Garage zu sehen, und [die Fähigkeit ] seinen Chauffeur mit einem bestimmten Auto herbeizurufen, indem er einfach sein Bild auf seinem Touchscreen berührt. Das hat sehr viel Spaß gemacht. Seither ist er Kunde von uns. Die moderne Technologie und unser Team qualifizierter Ingenieure machen es relativ einfach, selbst die unerhörtesten Anfragen zu erfüllen. "

Hikal, Absolvent der Boston University School of Management, der auch an INSEAD Executive Management Programmen und dem Senior Executive Program der Harvard Business School teilnahm, Er hat verschiedene Positionen in den Bereichen IT, Vertrieb, Marketing und General Management inne und hat sowohl seine theoretische Erfahrung als auch seine Markterfahrung als Mitbegründer von Archimedia bei der Vermittlung von Kundenreferenzen und der Entwicklung eines Kundenstamms, der viele Nischenkunden anspricht, entwickelt Vom großen Niveau bis zum außergewöhnlichen Niveau.

Ein maßgeschneiderter Medienraum von Archimedia mit Bowers & Wilkins-Wandlautsprechern sowie einer kompletten Automatisierungslösung.

"Empfehlungen sind unsere Lebensader; Unsere Hauptgeschäftsquelle ist die Vermittlung von zufriedenen Kunden. Daher legen wir großen Wert darauf, dass unsere Kunden von der Arbeit, die wir für sie leisten, begeistert sind. Wir haben einen Kunden, der uns neben seinen Büros für seine Häuser in Dubai, Riad, Jeddah und London genutzt hat. Wir haben Arbeit für seinen Vater und drei seiner Brüder gemacht. Vor einigen Jahren ließ uns ein Staatsoberhaupt der Region in vielen seiner Paläste und zwei seiner Yachten identische Lösungen installieren. Dies ist sehr häufig für uns. Ich habe nicht die genauen Statistiken, aber ich denke, dass mindestens 35% unserer Kunden Archimediasysteme in mehr als einem Haus haben. "

Hikal sagt, dass er von den" Projekten mit ihren grenzenlosen Budgets ziemlich angetan ist , magnetisches (zielgerichtetes) Marketing und Taktiken der Branche für die signifikante Ausgabenschwelle und den ganzen Schnickschnack ", ist er fast schärfer auf die Herausforderung unkonventioneller Anfragen, die eine erfinderische Herangehensweise erfordern, ohne die allgemeine Qualität und Lieferung zu beeinträchtigen.

" Im vergangenen Jahr haben wir ein außergewöhnliches Projekt für einen anspruchsvollen Audiophilen in Casablanca abgeliefert, der vor der Auswahl von Archimedia mit Unternehmen auf der ganzen Welt gesprochen hat. Wir arbeiteten auch an zwei fabelhaften Penthouses in Dubai, die eine erstaunliche Liebe zum Detail erforderten.Unsere dedizierten Heimkinos sind ohne Frage die technisch besten und ich bin besonders stolz auf einige unserer Kinoprojekte in Saudi-Arabien, wo das Heim eine große Rolle in der Unterhaltung jeder Familie spielt. Ich liebe es, dass Väter mir dafür danken, dass ich ihnen erlaubt habe, mehr Zeit mit ihren Kindern und ihren Freunden zu verbringen - das ist beeindruckend. "