Auf der WWDC riss Apple eine Reihe von Funktionen von Google und Microsoft

Auf der WWDC riss Apple eine Reihe von Funktionen von Google und Microsoft
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf TechnoBuffalo Apple hielt seine jährliche WWDC-Entwicklerkonferenz am Montag ab, bei der viele neue Funktionen der nächsten Software-Updates, iOS 9 und OS X El Capitan besprochen wurden. Wenn Sie Apple-Produkte verwenden, gibt es in den Updates eine Menge zu mögen.
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf TechnoBuffalo

Apple hielt seine jährliche WWDC-Entwicklerkonferenz am Montag ab, bei der viele neue Funktionen der nächsten Software-Updates, iOS 9 und OS X El Capitan besprochen wurden. Wenn Sie Apple-Produkte verwenden, gibt es in den Updates eine Menge zu mögen. Wenn Sie viele Produkte von vielen Tech-Firmen verwenden, wie wir es normalerweise tun, dann haben Sie vielleicht das Gefühl gehabt, dass viele der von Apple besprochenen Funktionen Ihnen vertraut erschienen. Schrecklich vertraut.

Das liegt daran, dass viele der Features, die gestern von Apple diskutiert wurden und entweder zu iOS 9, El Capitan oder beiden gehören, direkte Abzocker sind, die von Google, Microsoft, Samsung und sogar Drittanbietern stammen. Party-Apps, die Benutzer herunterladen können.

Eine Sache, die mir in den Sinn kommt, sind die neuen Split-View- und Slide-View-Optionen für iPad, mit denen iPad-Besitzer zwei Anwendungen nebeneinander ausführen und leicht nach unten rutschen können Liste von Apps zu Multitasking. Diese Funktion wurde in Windows 8, Windows 8.1 und wird in Windows 10 (siehe Bild unten). Es ist auch auf Android-Geräten von Samsung verfügbar. Eine weitere Funktion von El Capitan ermöglicht es Ihnen, zwei Fenster nebeneinander anzuordnen, um sie auf einem Desktop-Computer anzuzeigen, der seit Jahren unter Windows und in OS X-Apps von Drittanbietern angeboten wird.

Siri ist Endlich schlauer, aber sie hat auch eine Menge Features von Cortana und Google Now gestohlen. Sie ist in der Lage, Ihre E-Mails zu durchsuchen, um Ihnen mitzuteilen, wann Sie zu einem Termin abreisen müssen, und Traffic zu vermeiden. Das können sowohl die Sprachassistenten von Google als auch Microsoft. Du kannst sie auch bitten, dich daran zu erinnern, etwas zu tun, abhängig von deinem Standort, der wiederum auf Android und Windows Phone angeboten wird.

Die Liste kann weitergehen: Apple News ist eine Abzocke von bestehenden Nachrichtenanwendungen von Drittanbietern. Apple Music sieht gut aus, aber es wird mit vielen Diensten wie Spotify, Rdio, Google Play Musik, Xbox Music und mehr konkurrieren und ist nicht gerade innovativ, obwohl ich menschliche kuratierte Playlists schätze. Mit Notes können Sie nun in die App zeichnen und Rich-Links erstellen, die bereits in iOS-Anwendungen von Drittanbietern verfügbar sind.

Apple musste einige dieser Features irgendwann hinzufügen. Um mit dem Fortschritt von Windows und Android Schritt zu halten, brauchte das iPad ein besseres Mutlitasking. Siri wurde dumm wie Dreck, und das Ausleihen von Features ist notwendig, um sie ein bisschen schlauer zu machen. Ich bin begeistert, dass all diese Features zu iOS und El Capitan kommen, und ich denke, dass viele Benutzer unglaublichen Wert darin finden werden, was sie anbieten.

Aber sie sind keineswegs originelle Ideen, selbst wenn Apple Hätte man das während seiner Keynote glauben.