Als MS Dhoni gibt Kapitänschaft, # 5 Lernerfolge von Kapitän Cool 'The Maahi Way'

Als MS Dhoni gibt Kapitänschaft, # 5 Lernerfolge von Kapitän Cool 'The Maahi Way'
Sie lesen Indien, ein internationales Franchise von Medien. Jeder bürgt für das Vertrauen und die Führung von Kapitän Cool, die das Team Indien ausmachen Sieg. Die Art, wie er in den letzten Überresten vieler Matches Magie zeigt, bewundert seine Geistesgegenwart. Wir sehen ihn immer lächeln, auch in kritischen Situationen.

Sie lesen Indien, ein internationales Franchise von Medien.

Jeder bürgt für das Vertrauen und die Führung von Kapitän Cool, die das Team Indien ausmachen Sieg. Die Art, wie er in den letzten Überresten vieler Matches Magie zeigt, bewundert seine Geistesgegenwart. Wir sehen ihn immer lächeln, auch in kritischen Situationen. Er hat immer Pläne und kalkuliert Risiken ein.

Mit gutem Beispiel

Dhoni gehört nicht zu denen, die einfach ohne zu liefern gehen. Er macht sich die Hände schmutzig und zeigt jedes Mal, was es braucht, um zu gewinnen, und inspiriert sein Team, ihm zu folgen. Der beste Kapitän des indischen Cricket-Teams weiß bis heute, dass seine harte Arbeit die größte Inspiration für andere ist.

Bleib ruhig, ich bin der Kapitän

Die Ruhe ist Dhonis Beute. Er weiß wirklich, wie er seinen Kopf fest auf seinen Schultern halten kann. Diese Coolness hat dem Team nur geholfen, in widrigen Situationen zusammenzubleiben und zu agieren.

Wir vor mir

Die beste Eigenschaft, die Dhoni bisher gezeigt hat, hat der ganzen Mannschaft Anerkennung und Schuld an sich selbst gegeben. Nur ein mutiger Mann weiß, wie es geht. Diese essenzielle Eigenschaft macht ihn zum Gewinner. Das schafft gegenseitiges Vertrauen und Respekt.

Erkenne dich selbst

Ein Kapitän kennt seine besten Eigenschaften ebenso wie die schlechtesten. Die Art und Weise, wie er die Schlagreihenfolge anordnet und Entscheidungen vor Ort trifft, hat sich gut ausgezahlt. Er hat sich in jeder
Situation wiedergefunden und angepasst. Mahendra Singh Dhoni wurde früher in den Medien zitiert: "Ich glaube daran, mehr als 100 Prozent auf dem Feld zu geben, und ich mache mir keine Sorgen um das Ergebnis, wenn es ein großes Engagement auf dem Feld gibt. Das ist der Sieg für mich. "

Dieser Artikel erschien erstmals in der indischen Ausgabe der Zeitschrift (Ausgabe April 2016).