Wenn die Fro-Yo-Blase sich auflöst, hier ist, wie Menchies Chef die Dinge frisch hält

Wenn die Fro-Yo-Blase sich auflöst, hier ist, wie Menchies Chef die Dinge frisch hält
Tastemakers ist eine Serie, die den Chefköchen der großen Restaurantketten und anderen unterschätzten Experten gewidmet ist, die prägen, wie Amerika isst und wofür sie kochen, Essen Trends und mehr. Die Fro-yo-Blase ist vielleicht noch nicht geplatzt, aber es steht außer Frage, dass die Industrie mit Konkurrenz überfüllt ist.

Tastemakers ist eine Serie, die den Chefköchen der großen Restaurantketten und anderen unterschätzten Experten gewidmet ist, die prägen, wie Amerika isst und wofür sie kochen, Essen Trends und mehr.

Die Fro-yo-Blase ist vielleicht noch nicht geplatzt, aber es steht außer Frage, dass die Industrie mit Konkurrenz überfüllt ist. Aber für Branchenkenner wie Laura Baldwin, Leiterin der Forschung und Entwicklung bei Menchies Frozen Yogurt, macht das die Arbeit ein wenig interessanter.

"Die Dinge, die wir entwickeln, sind einzigartig und unterscheiden uns von der Konkurrenz", sagt Baldwin. "Niemand auf dem Markt hat das, was wir haben."

Bereits im Jahr 2013 schrieb , dass die fro-yo-Industrie sich ihrem Sättigungspunkt nähert. Bald danach begannen Orte, die ursprünglich wie New York City in der Begeisterung für gefrorenen Joghurt gefangen waren, Orte mit hoher Geschwindigkeit zu verlieren. Gefrorene Joghurt-Franchises sind billig zu kaufen, aber mit begrenzten Winter-Appeal und einem minimalen Morgenmarkt, kann es schwierig sein, manchmal schlecht vorbereitete Franchisenehmer offen zu halten. Außerdem, wie die Cupcake-Blase, die definitiv platzte, als Crumbs 2014 Konkurs anmeldete, kann es Probleme geben, zwischen Ketten zu unterscheiden, die ähnliche Produkte verkaufen.

Da kommt Baldwin ins Spiel. Seit 2007, im selben Jahr, gründete Baldwin die Menü für das Unternehmen, genau verfolgen Lebensmitteltrends und Kundennachfrage. Mit seiner Erfahrung als Leiter für die Produktion von Nahrungsmitteln und Getränken bei PepsiCo überwacht Baldwin den Prozess der Herstellung von gefrorenem Joghurt von der Entdeckung neuer Geschmacksrichtungen bis hin zur Veröffentlichung an fast 400 Standorten von Menchie.

Laura BaldwinBeitrag: Menchie's

Verwandte: Wie El Pollo Loco Stellt neue Menüpunkte her Crazy Fast

"Wir gehen von einer Gallone, die wir hier in unserer globalen Zentrale per Hand herstellen", sagt Baldwin. "Diese Gallone muss in 400 Gallonen in der Massenproduktion übersetzen."

Jedes Jahr will ihr Team 24 neue Geschmacksrichtungen kreieren, von gefrorener heißer Schokolade bis zu einer kürzlich auf Nutella basierenden Erfindung (Nussbutter, so Baldwin, sind sehr) gerade jetzt).

Einer der Hauptschwerpunkte von Menchie ist die Zusammenarbeit mit renommierten Lebensmittelunternehmen, um Aromen zu kreieren, die keine anderen Fro-Yo-Ketten bieten. Zum Beispiel hat Menchie eine Partnerschaft mit Oreo geschlossen, um zwei Geschmacksrichtungen zu kreieren, die den Oreo-Keks dekonstruieren - einen "nur die Creme" und einen "nur den Keks". Andere Menchies Mashups sind Cinnabon und Reeses Peanut Butter Cups.

Ein weiterer Trend: die steigenden Anforderungen von gesundheitsbewussten Fro-Yo-Kunden, da es nicht mehr ausreicht, dass Frozen Yogurt einfach weniger Kalorien hat als Eiscreme.

Related: Was es heißt JetBlue's Wine Expert zu sein

"Ich denke, dass die Menschen sich mehr denn je auf Gesundheit konzentrieren", sagt Baldwin. "Sie sehen, dass Menschen glutenfreie Diäten folgen, obwohl sie keine Zöliakie haben. Sie sehen, dass die Menschen nach einer kalorienarmen Diät suchen. Sie sehen, dass sie nach Probiotika suchen ... Wir sind wirklich dazu in der Lage eine Menge von diesen Dingen zu liefern. "

Menchies möchte auch über gefrorenen Joghurt hinaus expandieren. Ähnlich wie die erneuerte Crumb Diversifizierungsbemühung (wenn auch in geringerem Umfang), hat Menchie's eine Reihe von gefrorenen Joghurt Kuchen ins Leben gerufen. Darüber hinaus entwickelt Menchies CEO Amit Y. Kleinberger ein neues Pizzakonzept, das separat von bestehenden Menchies-Standorten betrieben wird.

Baldwin überwacht das Pizzakonzept nicht, aber sie entwickelt Menchies Menü ständig weiter.

"Ich würde sagen, Sie müssen über den Tellerrand hinausblicken", sagt sie. "[Menchies Art] öffnet sich und verzweigt sich ... Wir freuen uns darauf, unsere Augen offen zu halten und erweitern uns immer mehr zu [neuen] Facetten der Lebensmittelindustrie."

Verwandt: Cracking the Coffee Code: Was passiert dahinter die Szenen in Dunkins Testküche