Sind Sie auf mehr Verkäufe vorbereitet?

Sind Sie auf mehr Verkäufe vorbereitet?
In den letzten zehn Jahren hatte ich als Referent, Coach und Berater die Möglichkeit, mit Tausenden von Unternehmen zusammenzuarbeiten, angefangen vom neuen Startup bis hin zu der Organisation, die 30 Jahre überstanden hat. Unabhängig von ihrer Reife scheinen viele dieser Unternehmen die gleichen Probleme zu haben, indem sie Leads erhalten, Kunden gewinnen oder Verkäufe tätigen.

In den letzten zehn Jahren hatte ich als Referent, Coach und Berater die Möglichkeit, mit Tausenden von Unternehmen zusammenzuarbeiten, angefangen vom neuen Startup bis hin zu der Organisation, die 30 Jahre überstanden hat. Unabhängig von ihrer Reife scheinen viele dieser Unternehmen die gleichen Probleme zu haben, indem sie Leads erhalten, Kunden gewinnen oder Verkäufe tätigen.

In den meisten Fällen ist die Identifizierung des Problems einfach: Mangel an Differenzierung, keine gezielte Marketing-Nische und wenig bis kein Verkaufssystem. Es ist nie schwierig, die Situation zu verbessern. Nach ein paar einfachen Übungen und der Erstellung eines gut durchdachten Verkaufsskriptes dreht der Besitzer sein Geschäft sehr schnell um und beginnt mit dem Verkauf von viel höheren Produkten und / oder Dienstleistungen.

Related: Das einzige Geheimnis, das Sie wissen müssen, um den Umsatz zu steigern

Wie Peter Thiel in seinem Buch Zero-to-One sagt, & ldquo; Überragender Verkauf und Vertrieb allein kann ein Monopol auch ohne Produktdifferenzierung schaffen. Das Gegenteil ist jedoch nicht wahr. Egal wie stark Ihr Produkt ist - auch wenn es leicht in bereits etablierte Gewohnheiten passt und jeder, der es sofort mag - Sie müssen es immer noch mit einem starken Vertriebsplan unterstützen. & rdquo;

Im Allgemeinen ist der Geschäftsinhaber in diesem Stadium sehr glücklich und Glückwünsche sind in Ordnung. Leider ist dies eine äußerst gefährliche Zeit für ein Unternehmen. Kannst du dir vorstellen, wenn das Telefon klingelt und immer mehr Jobs reinkommen? Selbstgefälligkeit kann all die harte Arbeit und den momentanen Erfolg untergraben; Dies kommt häufig vor, wenn Unternehmen in große Schwierigkeiten geraten und sogar ihr Geschäft aufgeben.

Siehe auch: Wie man mit Erfolg über Nacht zurechtkommt

Ich habe es immer und immer wieder gesehen; Ohne die Hilfe eines starken Trainers oder Mentors sind die Unternehmen dazu verdammt, den gleichen Weg zum organisatorischen Desaster zu gehen.

Schritt 1: Der Geschäftseigentümer kann selbst bei langen Arbeitszeiten die Arbeitslast nicht verwalten.

Stufe 2: Der Geschäftseigentümer beginnt, wichtige Aufgaben zu übersehen, wodurch die Qualität der Arbeit abnimmt.

Stufe 3: Der Ruf des Unternehmens und seines Eigentümers wird getrübt, Vertrauen geht verloren und Kunden suchen anderswo nach ihren Waren und Dienstleistungen.

Stufe 4: Das Geschäft nimmt eine scharfe Wendung in unerwünschtes Territorium.

Ziemlich oft wird ein Eigentümer auf ihre Einnahmen schauen und feststellen, dass sie mehr Verkäufe benötigen, um höhere Gewinne zu erzielen. Während dies oft der Fall ist, gibt es eine viel wichtigere Frage zuerst zu stellen: & ldquo; Bin ich bereit für mehr Verkäufe? & rdquo; Geschäftsinhaber müssen ihre Systeme unter Kontrolle bringen, verstehen, welche Wachstumsbeschränkungen nachteilige Auswirkungen auf ihr Geschäft haben könnten, und sie korrigieren, bevor sie für ein höheres Umsatzniveau bereit sind.Schließlich ist es in Ordnung, wenn Sie einen von zehn Mängeln beheben oder einen von zehn Verträgen gekündigt haben, wenn Sie nur zehn Verkäufe pro Monat haben. Was passiert, wenn diese Zahl fünfzig, siebzig oder - wie in einem meiner letzten Geschäfte - zweihundert Neuerwerbungen pro Monat beträgt?

Folgen Sie dem Rat von Henry Ford: & ldquo; Vor allem ist die Vorbereitung das Geheimnis des Erfolges. & rdquo;

Related: 6 Erfolgsgeheimnisse Nur frühe Vögel wissen