Apfel überholt Samsung als Nummer 1 der Welt Smartphone Verkäufer

Apfel überholt Samsung als Nummer 1 der Welt Smartphone Verkäufer
Laut einem neuen Bericht von Gartner hat Apple Samsung die Krone als weltgrößter Smartphone-Hersteller gestohlen. Das IT-Marktforschungsunternehmen sagt, dass der Technologie-Chip aus Cupertino, Kalifornien, im vierten Quartal weltweit 74.83 Millionen iPhones verkaufte und knapp hinter den 73.3 Millionen verkauften Handys von Samsung im selben Zeitraum zurückblieb.

Laut einem neuen Bericht von Gartner hat Apple Samsung die Krone als weltgrößter Smartphone-Hersteller gestohlen.

Das IT-Marktforschungsunternehmen sagt, dass der Technologie-Chip aus Cupertino, Kalifornien, im vierten Quartal weltweit 74.83 Millionen iPhones verkaufte und knapp hinter den 73.3 Millionen verkauften Handys von Samsung im selben Zeitraum zurückblieb. Die Nachricht ist das erste Mal, dass Apple einen Rekord-erschütternden Gewinn von 18 Milliarden US-Dollar im vierten Quartal (angeblich der höchste jemals von einer öffentlichen Gesellschaft bekannt gegeben) von Samsung in dem hitzigen globalen Smartphone-Verkaufskrieg seit 2011 geschnappt hat.

Apples enorm erfolgreicher Start der großformatigen iPhone 6 und iPhone 6 Plus Modelle im September 2014 ermöglichte es dem Unternehmen, im vierten Quartal einen Marktanteil von 20,4 Prozent zu erreichen, berichtet Gartner.Samsung kam mit einem Marktanteil von 19,9 Prozent auf den zweiten Platz, 10 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum.

Verwandte Themen: 5 Dinge, die ich über erfolgreiche Startups gelernt habe Von Steve Jobs

In der Zwischenzeit belegte das in Beijing ansässige Lenovo mit einem Marktanteil von 6,6 Prozent den drittgrößten Smartphone-Verkäufer der Welt. Die aufstrebenden chinesischen Elektronikkonkurrenten Huawei und Xiaomi rundeten das Feld auf den Plätzen vier und fünf ab. Aber es ist der vielversprechende 4-jährige Emporkömmling Xiaomi, der & ldquo; Apfel des Ostens, & rdquo; das könnte mehr als Apple oder Samsung insgesamt zu prahlen haben, verdreifachen die Verkäufe vor einem Jahr. Diese Anbieter trugen zusammen mit anderen dazu bei, dass der Smartphone-Absatz 2014 die Marke von einer Milliarde verkaufte Einheiten übertraf.

Während die Smartphone-Verkäufe von Apple in den USA und in China durchweg robust sind, wiesen Gartner-Forscher darauf hin, dass das Unternehmen in Schwellenländern noch einiges zu tun hat.

& ldquo; Apples Wachstum in den Schwellenländern ist wirklich begrenzt, es sei denn, sie kommen mit einem neuen Telefon herunter, & rdquo; Gartner Hauptforschungsanalytiker Tuong Nguyen sagte USA Today , & ldquo; und das haben sie bis jetzt mit keinem Produkt getan. & rdquo;

Nguyen sagt Samsungs Spezialität ist & ldquo; Mit Features, die die Leute gezeigt haben, die sie wollen, werden sie hart und schnell, aber gleichzeitig sind sie nicht die Art von Unternehmen, die eine geheime Soße entdecken. & rdquo;

Related: 4 Möglichkeiten Samsung sagt, es wird Apples iPhone 6 zerstören

Samsung kann nicht auf einem & ldquo; geheime Soße, & rdquo; per se, aber es bereitet sich auf eine groß angelegte Frühjahrsstart des Galaxy S6 und des S6 Edge vor, die beide auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt haben.

Apple wird wahrscheinlich bald auch ein neues Produkt auf den Markt bringen: die Apple Watch. Am 9. März soll das Unternehmen bei einer exklusiven Veranstaltung in San Francisco einige wichtige Details zu dem lang erwarteten Wearable enthüllen. Gerüchte gehen auch über den Tech-Koloss hoch, der möglicherweise bereits im Jahr 2020 sein eigenes Auto auf die Straße bringt.

Die Aktien für Apple waren am Mittwoch leicht gesunken und lagen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bei etwa 128 Dollar.

Related: Xiaomi, der "Apfel des Ostens" übertrifft Samsung als Chinas Top-Smartphone-Verkäufer