Android Wear meldet, dass die Funktionen zur Überwachung der gemeinsamen Nutzung freigegeben wurden

Android Wear meldet, dass die Funktionen zur Überwachung der gemeinsamen Nutzung freigegeben wurden
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf Engadget Google führt brandneue Kommunikationsfunktionen für Android Wear ein, die denen von Apple Watch gemäß nicht unähnlich sind Phandroid . Benutzer werden Berichten zufolge in der Lage sein, sich gegenseitig Kritzeleien, Fotos, Aufkleber, Nachrichten und mehr mit einer Funktion namens "Together" zu senden.
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf Engadget

Google führt brandneue Kommunikationsfunktionen für Android Wear ein, die denen von Apple Watch gemäß nicht unähnlich sind Phandroid . Benutzer werden Berichten zufolge in der Lage sein, sich gegenseitig Kritzeleien, Fotos, Aufkleber, Nachrichten und mehr mit einer Funktion namens "Together" zu senden.

Das ist ziemlich ähnlich wie die Apple Touch Digital Touch, die es ermöglicht, Tippen Muster, Zeichnungen und sogar Herzschläge zueinander. Seltsamerweise müssen Android Wear-Benutzer, die Elemente gemeinsam nutzen möchten, möglicherweise die gleiche Benutzeroberfläche verwenden, da die Funktion nicht systemweit ist. Allerdings gab Phandroid zu, dass seine Informationen zu diesem Aspekt "ziemlich alt sind".

Das Update soll auch neue interaktive Watch-Gesichter bringen und die Funktionalität eines Single-Tap ändern. Wenn Sie jetzt einmal auf tippen, wird ein Startmenü für verschiedene Apps, Einstellungen usw. geöffnet. Mit dem neuen Update können Sie jedoch durch Tippen auf die neuen interaktiven Oberflächen die verschiedenen Zustände wie Zeit, Wetter und Sporttraining durchlaufen Info. Es kann auch verwendet werden, um neue Aktivitäten zu öffnen, die von der rechten Seite des Zifferblatts eingeblendet werden.

Schließlich gibt es gute Nachrichten für Besitzer von G Watch R, da die Smartwatch endlich WiFi-Funktionalität haben wird. Das LG-Gerät wurde ausgelassen, als dieses Feature mit Android 5.1.1 eingeführt wurde, wird es aber bald über ein Over-the-Air-Update bekommen.

Wie für die anderen Funktionen hat Google den Entwicklern das neueste SDK und das Update gegeben wird nächsten Monat eingeführt. Behandeln Sie dies alles mit einer gewissen Skepsis, da Phandroid zugegeben hat, dass einige seiner Informationen alt waren und die gemunkelten Funktionen möglicherweise nicht zum endgültigen Update führen.