ÄNderung Ihrer Marketingstrategie, um ein sich veränderndes Amerika effektiver zu erreichen

ÄNderung Ihrer Marketingstrategie, um ein sich veränderndes Amerika effektiver zu erreichen
Die letzten 15 Jahre haben eine große Verschiebung in der Verbraucherpopulation unseres Landes hervorgebracht, da verschiedene, verschiedene Gruppen an Zahl zugenommen haben und eine vorherrschende Kraft in unserer nationalen Wirtschaft geworden sind. Denken Sie an die Betonung des Multikulturalismus und an die einzigartigen Eigenschaften der Millennials.

Die letzten 15 Jahre haben eine große Verschiebung in der Verbraucherpopulation unseres Landes hervorgebracht, da verschiedene, verschiedene Gruppen an Zahl zugenommen haben und eine vorherrschende Kraft in unserer nationalen Wirtschaft geworden sind. Denken Sie an die Betonung des Multikulturalismus und an die einzigartigen Eigenschaften der Millennials. Eine aktuelle Nielsen-Studie berichtete, dass 92 Prozent des gesamten Bevölkerungswachstums in den USA seit dem Jahr 2000 aus multikulturellen Gruppen stammten.

Related: Wie Diversity Ihrem Unternehmen hilft, die Chancen zu überwinden

Mit dieser drastischen Veränderung der Verbraucherpopulation Veränderungen im Verbraucherverhalten sind eingetreten. Aufgrund der technologischen Entwicklung hat unser Land bereits viele seiner Konsumgewohnheiten verändert: Kommunikation, Konsum von Inhalten und Einkaufen stehen an der Spitze der mobilen Bewegung.

Aber es sind die multikulturellen Gruppen (definiert als asiatische Amerikaner) , Afroamerikaner und Hispanics) und Millennial-Gruppen, die uns in diese neue Welle von Konsumgewohnheiten führen.

Die Frage nach Marken wird also: Wie halten sie mit dem explosiven Wachstum einer neuen Generation und ihrer verändertes Verbraucherverhalten? Die Antwort lautet einfach, dass sie sich auf die Kanäle konzentrieren, die am stärksten betroffen sind, so dass ihre Marken noch in den kommenden Jahren Resonanz finden.

Multikulturelle

Die Entwicklung des multikulturellen Publikums treibt das Wirtschaftswachstum der Vereinigten Staaten an Staaten, in der Gegenwart und in der Zukunft. Mit 120 Millionen Einwohnern macht dieses Publikum bereits 38 Prozent der US-Bevölkerung aus; allein im Jahr 2014 gaben multikulturelle Verbraucher 3,4 Billionen Dollar aus, gegenüber 661 Milliarden im Jahr 1990. Das entspricht einer Steigerung der Kaufkraft um 415 Prozent, was mehr als das Doppelte (204 Prozent) der Kaufkraft des gesamten Landes ist.

Nein Nur das multikulturelle Publikum wächst rasant (jedes Jahr kommen etwa 2,3 Millionen Menschen hinzu), heute ist es die mobilste versierte Verbrauchergruppe. Forschungsergebnisse zeigen, dass 82 Prozent der multikulturellen Konsumenten ein Smartphone mit Internet-Zugang zum Browsen in Schlüsselkategorien haben, verglichen mit 70 Prozent Nicht-Multikulturellen.

Vermarkter müssen sich mit den wichtigsten Verhaltensaspekten multikultureller Individuen beschäftigen, da jede Kultur unterschiedlich ist von Erfahrungen, Werten und Verhaltensweisen. Und diese Faktoren haben einen tiefgreifenden Einfluss auf die Motivation und das Kaufverhalten der Verbraucher.

Informationen darüber zu erhalten, wie diese Gruppen in Bezug auf ihr Mobil- und Social-Media-Verhalten miteinander verbunden sind, bietet die Möglichkeit, Markenanwälte zu schaffen, die Ihre Markenbotschaft verbreiten können Aufwachsen Publikum Gruppe für die kommenden Jahre.

Verwandte: 3 Wesentliche Tipps für das Marketing zu Millennials

Millennials .

Wie Multikulturellen, sind Millennials eine wachsende Kraft innerhalb der US-Verbraucherbasis. Heute gibt es in den USA 75 Millionen Millennials, die jährlich 1,3 Billionen Dollar ausgeben. Sie sind rassischer und ethnischer vielfältig als jede frühere Generation und werden die Baby-Boomer 2015 als die größte lebende Generation überholen.

Noch wichtiger ist, dass Millennials die erste vollständig digitale Generation sind. Laut einem comScore-Bericht verbringen Millennials durchschnittlich 96 Stunden pro Monat mit digitalen Medien (65,9 auf Mobilgeräten, 49,1 auf Desktop-Geräten). Das sind vier volle Tage im Monat.

Der beste Weg, um Millennials zu vermarkten, geht auf eines der anderen "M" -Mobile zurück. Millennials sind extrem mobil-schwer: 81 Prozent besitzen ein Smartphone. Sie schauen auch viel weniger fern und bevorzugen Video-On-Demand oder Online-Streaming-Inhalte - in der Tat von fast 360 Online-Videos pro Monat. Darüber hinaus sehen Millennials mehr digitale Anzeigen als jede andere Gruppe: 2.311 Impressionen pro Monat.

Mobil

Das Geheimnis liegt im Bereich Mobile. "Monsumers" verbringen jetzt fast drei Stunden pro Tag auf ihren Lieblingsgeräten (Telefon / Tablet), was 12 Minuten mehr bedeutet als die Nutzung von Desktop- und Laptop-Computern (das erste Mal, dass der mobile Datenverkehr den PC-Verkehr übersteigt). Die Konsumenten verbringen 15 Stunden im Monat damit, mobile Videos zu schauen, und 65 Prozent aller sozialen Aktivitäten finden auf einem mobilen Gerät statt.

Mobile ist die Plattform, auf die sich Verbraucher für Content Discovery und Branded Engagements verlassen. Marken müssen daher sicherstellen, dass sie nicht nur sichtbar, sondern auch aggressiv in ihrer mobilen Präsenz sind, um bei den Verbrauchern im Vordergrund zu bleiben. Marketer können aufgrund der interaktiven und sozialen Natur der Plattform durch mobile Geräte dynamischere Markenerlebnisse liefern und den Verbrauchern dabei helfen, eine stärkere Bindung zu Ihrer Marke aufzubauen.

Die Quintessenz? Mobilfreundlich ist verbraucherfreundlich - und kann überall dort auftreten, wo Ihr Publikum lebt.

Integration

Marketer wissen, dass es unglaublich schwierig sein kann, das gesamte weiße Rauschen durchzuschneiden und ihre Marken vor der Zielgruppe zu platzieren. Aber es gibt eine natürliche Schnittmenge innerhalb der "3 M", die es Vermarktern viel einfacher macht, den Erfolg ihrer Kampagnen sicherzustellen. Millennials sind die multikulturellste Generation aller Zeiten, und beide demografischen Gruppen sind stärker auf ihre mobilen Geräte angewiesen als jede frühere Gruppe, wenn es darum geht, ihr Leben zu managen.

Indem Sie die Strategien Ihrer Marke für multikulturelle, tausendjährige und mobile Werbung integrieren Setzen Sie ein gewinnbringendes Angebot ein, das sich auf die wichtigsten Zielgruppen konzentriert, die unsere Wirtschaft (multikulturell und tausendjährig) antreiben, und sie über die Plattform anvisiert, die sie am häufigsten nutzen (mobil). Dies gibt Ihrer Marke in naher Zukunft Sicherheit und baut gleichzeitig eine Affinität zu Ihren Kunden auf, die bis weit in die Zukunft reicht.

Verwandte Themen: 4 kritische Dinge, die jedes Unternehmen über Mobile Marketing wissen muss