Amazonas neuer Twitter Hashtag fügt Artikel in Ihren Einkaufswagen ein

Amazonas neuer Twitter Hashtag fügt Artikel in Ihren Einkaufswagen ein
Amazon hat eine neue Sozialpartnerschaft namens #AmazonCart angekündigt, die es den Menschen ermöglicht, Amazon zu kaufen, ohne Twitter zu verlassen, um den Leuten zu geben, was sie wollen. Wenn Verbraucher nun ihre Amazon- und Twitter-Konten verknüpfen, wenn sie sehen, dass ein Amazon-Produkt ihren Feed verknüpft, können sie mit #AmazonCart auf den fraglichen Tweet antworten, und der Artikel wird für den späteren Kauf in den Einkaufskorb gelegt .

Amazon hat eine neue Sozialpartnerschaft namens #AmazonCart angekündigt, die es den Menschen ermöglicht, Amazon zu kaufen, ohne Twitter zu verlassen, um den Leuten zu geben, was sie wollen.

Wenn Verbraucher nun ihre Amazon- und Twitter-Konten verknüpfen, wenn sie sehen, dass ein Amazon-Produkt ihren Feed verknüpft, können sie mit #AmazonCart auf den fraglichen Tweet antworten, und der Artikel wird für den späteren Kauf in den Einkaufskorb gelegt . Der Kunde erhält dann eine Bestätigungs-E-Mail und einen Benachrichtigungs-Tweet von Amazon, dass der Artikel hinzugefügt wurde, und muss auf die Amazon-Website gehen, um den Kauf abzuschließen.

Amazon hat das neue Feature heute mit einer Video- und Tag-Zeile eingeführt - "Fügen Sie es jetzt hinzu. Kaufen Sie später. Kaufen Sie innerhalb von Twitter."

Related: Warum UPS sehr Angst haben sollte von Amazon Delivery Plans

Im Gegensatz zu gesponserten Tweets erzielt Twitter keine Einnahmen aus dem Amazon Hashtag.

Obwohl diese neue Funktion für ein nahtloseres Einzelhandelserlebnis in Zukunft sorgen könnte, müssen Sie sich fragen, ob Twitter-Nutzer wollen, dass ihre Follower dieses Informationsniveau haben. Sicher, künstlerisch gerenderte Fotos vom Sonntagsbrunch sind eine Sache, aber die Zeit wird zeigen, ob die Leute ihre Einkaufslisten auch wirklich teilen wollen.

Und wenn wir von Einkaufslisten sprechen, bewegt sich Google noch mehr in das E-Commerce-Spiel. Nach der Enthüllung von Prime Pantry und der Erweiterung des Amazon-Lieferservice am selben Tag gab Google in dieser Woche bekannt, dass am selben Tag den Versanddienst "999" - Google Shopping Express (mit Partnern wie Costco, Whole) anbietet Foods and Staples) - ist jetzt in West Los Angeles und New York City erhältlich.

Related: Wo E-Commerce Booming ist. Tipp: Denken Sie außerhalb der USA (Infografik)