Nach fast 30 Jahren in der IT begann dieser Mann neu als Franchise-Nehmer

Nach fast 30 Jahren in der IT begann dieser Mann neu als Franchise-Nehmer
Die Q & A-Interviewspalte von Franchise Players stellt Franchisenehmer in den Mittelpunkt. Wenn Sie ein Franchisenehmer mit Rat und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @. com. In seinen fast 30 Jahren in der IT-Branche hatte sich Gary Yenser einen guten Ruf als Partner in schwierigen Unternehmen erarbeitet.

Die Q & A-Interviewspalte von Franchise Players stellt Franchisenehmer in den Mittelpunkt. Wenn Sie ein Franchisenehmer mit Rat und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @. com.

In seinen fast 30 Jahren in der IT-Branche hatte sich Gary Yenser einen guten Ruf als Partner in schwierigen Unternehmen erarbeitet. Seine Karriere voranzutreiben bedeutete, dass er oft umzog und lange Zeit auf der Straße verbrachte, weg von seiner Frau und seinen Söhnen. Anstatt seine Häuser wieder zu wechseln, wechselte Yenser seinen Auftritt zu einem Speedpro-Imaging-Franchisenehmer - und dem regionalen Entwickler des Unternehmens in Tennessee. Er wollte schon immer ein Geschäft führen, und jetzt machen er und seine Frau Nancy genau das eineinhalb Jahre. Yenser beweist, dass Träume wahr werden können, auch wenn es einige Jahrzehnte dauert.

Name: Gary Yenser

Franchise-Besitz: Speedpro Imaging in Memphis, Tenn.

Seit wann besitzen Sie eine Franchise?

Am 1. September 2013 haben wir unser Imaging-Studio eröffnet. Ich bin auch Regional Developer für Speedpro in Tennessee, was bedeutet, dass ich für die Franchise-Entwicklung und den Support im ganzen Land verantwortlich bin und mein eigenes Studio in Memphis betreibe.

Warum Franchising?

Unabhängige Geschäftsinhaber zu werden war etwas, an das meine Frau, Nancy und ich oft gedacht hatten, aber wir haben diesen Traum nie umgesetzt, weil wir beide eine erfolgreiche Karriere in der IT-Dienstleistungsbranche mit und für großartige Menschen genossen haben. Darüber hinaus schien die Aussicht, etwas von Grund auf neu zu entwickeln, ein Konzept zu entwickeln, ein Geschäftsmodell zu definieren und umzusetzen und alle Mechanismen zu schaffen, die für den Betrieb eines Unternehmens erforderlich sind, immer überwältigend. 2012 habe ich mich für andere Karrieremöglichkeiten entschieden. Ich ging zu einem Seminar über Franchising, bei dem klar wurde, dass wir mit einem erfolgreichen Franchise-System arbeiten, unser Wertesystem widerspiegeln und operative Prozesse und Systeme etabliert haben, die den besten Weg bieten, um unserem Traum zu folgen.

Was hast du gemacht, bevor du Franchisenehmer wurdest?

Ich habe eine erfreuliche 28-jährige Karriere in der IT-Dienstleistungsbranche bei Electronic Data Systems (2008 von HP erworben) gemacht, mit Executive-Aufgaben in den USA und Australien. Später habe ich mich auf die Unterstützung kommerzieller Kunden in verschiedenen Branchen spezialisiert, darunter in den Bereichen Fertigung, Telekommunikation und Finanzen. Obwohl dies lohnend war, musste ich viel Zeit auf der Straße verbringen und dazu führen, dass unsere Familie mehrmals umzog (dreimal zwischen 2002 und 2008). Im Jahr 2012 wurde deutlich, dass meine nächste Aufgabe eine erneute Verlagerung oder umfangreiche Reisen erfordern würde. Also beschlossen Nancy und ich, dass ich mir neue Karrieremöglichkeiten anschauen sollte.

Verwandte: Dieses Franchise zieht Franchisenehmer mit seiner Pro-Veteranen-Haltung an

Warum haben Sie sich für dieses Franchise entschieden?

Wir haben uns mit einem Franchise-Berater getroffen, der uns verschiedene Franchise-Optionen präsentiert hat. Speedpro erwies sich aus mehreren Gründen schnell als die beste Wahl für uns. Nancy und ich verbrachten beide Jahre in der IT-Dienstleistungsbranche, wo ein Unternehmen mit vorbildlichem Service und herausragender Qualität konkurriert und gewinnt. Diese Denkweise wurde Teil unseres Wertesystems und wir wollten einen Franchise-Partner, der diese Werte widerspiegelt. Außerdem ist Speedpro gut etabliert und verfügt über vorhandene Prozesse und Systeme, die uns den Einstieg erleichtern. Wir haben uns sehr wohl gefühlt, dass wir den Boden rennen und den "Weg zum Umsatz" beschleunigen könnten. Schließlich wollten wir Teil einer kollegialen Firma sein, in der Menschen offen, zugänglich und gegenseitig unterstützend sind. Bei unseren Validierungsanfragen und Due Diligence fanden wir, dass Speedpro-Besitzer all diese Dinge waren, die uns die Entscheidung noch leichter gemacht haben.

Wie viel würden Sie schätzen, dass Sie ausgegeben haben, bevor Sie offiziell für das Geschäft geöffnet wurden?

Ungefähr $ 270.000. Dazu gehörten Franchisegebühren, die Grundausstattung der Studioausrüstung, Aufwendungen für den Studioausbau (z. B. die Installation von Überkopftüren, Sicherheit, Netzwerkinfrastruktur), die Beschaffung aller erforderlichen Versicherungen und Lizenzen sowie die Einrichtung eines erste operative Reserve.

Woher haben Sie den meisten Rat / die meisten Ihrer Recherchen?

Anna Wilds, CEO und Executive Franchise Consultant bei Franchise Locators. Anna half uns dabei, unsere Prioritäten zu identifizieren und uns Franchise-Alternativen vorzustellen, die diese Ziele unterstützen. Ich nahm an einem von Anna veranstalteten Mittagessensseminar teil und bat um ein Folgetreffen mit ihr, um Franchising zu diskutieren.

Als wir mit dem Prozess begannen, bat Anna uns, eine "Traumaussage" zu verfassen. Sie half Nancy und mir, dass wir so genau wie möglich darüber sprechen mussten, wohin wir uns persönlich bringen wollten. Wir haben dann unsere Allgemeinheiten durch eine ausführliche, langfristige Erklärung ersetzt, die einen aussagekräftigen Einblick in unsere persönlichen Prioritäten gab. Genauso wichtig ist, dass Nancy und ich jetzt einen Prüfstein haben, auf den wir uns immer beziehen, um sicherzustellen, dass wir geerdet bleiben, wer wir sind und was wir mit unserem Geschäft erreichen wollen.

Verwandte: Wie dieser Einwanderer-Franchisee in Walmarts Macht eingriff, um seine Schönheit zu wachsen Franchise

Was waren die unerwartetsten Herausforderungen beim Öffnen Ihrer Franchise?

Ich habe immer verstanden, dass man sich mit großartigen Menschen umgeben muss, um geschäftliche Erfolge zu erzielen. Ich habe große Organisationen mit mehreren hundert Mitarbeitern aufgebaut, deren Umfang die Auswirkungen von unvollkommenen Einstellungsentscheidungen überdecken kann. Da ein einzelnes Speedpro-Studio in der Regel weniger als 5 Mitarbeiter hat, wird die Notwendigkeit verstärkt, die richtige Person mit den richtigen Fähigkeiten in die richtige Position zu bringen. Hier hat mir die Reife des Speedpro-Franchise-Modells und der Prozesse in Kombination mit den Erkenntnissen meiner Speedpro-Franchisenehmer wirklich geholfen, die besten Ressourcen für jede Position zu finden und den Anwerbungsprozess etwas entlastet.

Welchen Rat haben Sie für Personen, die eine eigene Franchise besitzen möchten?

Meine primären Empfehlungen sind:

1) Holen Sie sich jemanden mit Fachwissen, der Ihnen hilft, sich durch den Franchise-Evaluierungsprozess zu navigieren. Wie bereits erwähnt, hat Anna Wilds uns bei jedem Schritt auf dem Weg begleitet. Eines der ersten Dinge, die sie sagte, war ein offener Geist, da der Prozess Sie in eine Richtung führen könnte, die nicht mit Ihren Vorurteilen übereinstimmt, sondern die Erreichung der Ziele unterstützen wird, die Sie während der Bearbeitung des Prozesses festgelegt haben. Dies war von praktischer Bedeutung, um eine Entscheidung zu treffen, die für uns richtig war, aber es war auch beruhigend, Zugang zu einem Mentor und Trainer zu haben, der uns durch die unvermeidlichen emotionalen Höhen und Tiefen geführt hat, die mit solch einer großen Entscheidung verbunden sind.

2) Unterschätzen Sie nicht die Notwendigkeit, eine Betriebsreserve zur Verfügung zu haben, die Ihnen hilft, die Höhen und Tiefen eines Startups zu bewältigen. Zum Beispiel gab es einige Verzögerungen bei der Standortidentifizierung, Mietvertragsverhandlungen und Standortausbau, die dazu führten, dass unsere Eröffnung einige Monate verschoben wurde. Sie müssen sicherstellen, dass Sie genügend Reserve für diese Art von Verzögerungen haben. Zweitens werden Ihre Forderungen nicht immer mit Ihren Verbindlichkeiten übereinstimmen, so dass Sie Zugriff auf Mittel haben müssen, um Ihren Cashflow zu verwalten und auf Ihre wiederkehrenden Verpflichtungen zu bleiben.

Was kommt als nächstes für Sie und Ihr Unternehmen?

Wir waren 17 Monate geöffnet und planen, unseren Umsatz im Jahresvergleich zu verdoppeln. Unsere unmittelbare Priorität ist es, die bestehenden Großhandelsbeziehungen, die für dieses Wachstum grundlegend sind, zu reifen. Wir betonen auch die Betriebseffizienz und führen Prozessverbesserungen ein, basierend auf den Erfahrungen, die wir in den ersten anderthalb Jahren unseres Betriebs gesammelt haben.

Da sich unser lokales SpeedPro-Imaging-Studio etabliert hat, konzentriere ich mich zunehmend auf meine Verantwortung als Regionalentwickler von Tennessee, andere Leute zu rekrutieren und zu unterstützen, die daran interessiert sind, ihren Traum vom Geschäftseigentum zu verwirklichen. Derzeit sind drei Studios in diesem Bundesstaat in Betrieb, und in naher Zukunft wollen wir noch einige hinzukommen. Die Herausforderung besteht darin, dieses Wachstum zu realisieren und gleichzeitig den Service- und Qualitätserwartungen unserer Marke treu zu bleiben.

Related: Glatte Operatoren: Wie diese Franchisenehmer Erfolg mit Smoothie King