Adobe, Apple, Microsoft und andere Tech Giants investieren $ 1 Milliarde, um Kinder online zu bekommen

Adobe, Apple, Microsoft und andere Tech Giants investieren $ 1 Milliarde, um Kinder online zu bekommen
Kinder sind heute die Innovationsführer von morgen, und wenn die USA für kommende Generationen global wettbewerbsfähig sein wollen, müssen Kinder schon früh digital fließend sein. Das ist die Idee hinter der Connected Initiative des Weißen Hauses. Die Initiative wurde Anfang des Monats vorgestellt und zielt darauf ab, 99 Prozent US-Studenten in den fünf Jahren durch Highspeed-Breitband und High-Speed-Wireless mit dem Internet zu verbinden.

Kinder sind heute die Innovationsführer von morgen, und wenn die USA für kommende Generationen global wettbewerbsfähig sein wollen, müssen Kinder schon früh digital fließend sein.

Das ist die Idee hinter der Connected Initiative des Weißen Hauses. Die Initiative wurde Anfang des Monats vorgestellt und zielt darauf ab, 99 Prozent US-Studenten in den fünf Jahren durch Highspeed-Breitband und High-Speed-Wireless mit dem Internet zu verbinden.

Im Rahmen dieser Bemühungen hat Präsident Obama Investitionen von einigen der größten Technologieunternehmen in den USA in Höhe von mehr als 1 Milliarde US-Dollar erbeten.

Related: Wie die sich verändernde Bildungslandschaft hilft s

Das Unternehmen für Präsentationssoftware, Prezi, gab heute bekannt, dass es Hunderttausenden von High Schools und Pädagogen 100 Millionen Dollar an Softwarelizenzen als Teil der Mission zur Verfügung stellen wird. Das Softwarehaus Adobe gab heute bekannt, dass es Software für Lehrkräfte und Studenten im Wert von 300 Millionen Dollar spendet.

& ldquo; Bessere Ausbildung ist unsere beste Chance, die Welt zu verbessern, & rdquo; sagte Peter Arvai, Mitbegründer und Geschäftsführer von Prezi, in einer Erklärung des Weißen Hauses. & ldquo; Vor allem Prezi wird Lehrern helfen, Ideen zu vermitteln und es den Schülern ermöglichen, Konzepte zu verstehen und zu behalten. & rdquo; Prezi hat seinen Hauptsitz in San Francisco und Budapest und wird von mehr als 35 Millionen Menschen in mehr als 190 Ländern genutzt.

Die 400 Millionen US-Dollar von Adobe und Prezi kommen zu den Investitionen von Apple, Microsoft, AT & T, Sprint, Verizon, Autodesk und O'Reilly Media hinzu, die Anfang dieses Monats angekündigt wurden .

Für diese Technologiegiganten sind die Spenden Philanthropie und auch Kundenentwicklung, mit einer sehr langfristigen Rentabilitätsprojektion. Wenn Studenten mit Technologie aufwachsen, fordern sie diese Technologie und bezahlen sie für den Rest ihres Lebens.

Related: Ed-Tech Startups Ziel, Klassenzimmer neu zu erfinden (Video)

& ldquo; Das ist eine außerordentliche Verpflichtung dieser Geschäftsleiter, aber sie sind Führungskräfte, also tun sie es nicht nur aus der Güte ihres Herzens. Sie wollen, dass das Land gut abschneidet, aber sie verstehen auch, dass sie gebildete Kunden wollen. Sie wollen Kunden, die in der Lage sind, gute Jobs zu bekommen, die diese Tools in Zukunft nutzen werden. Sie wollen, dass der nächste junge Architekt von hier kommt, um mit der Verwendung des iPad vertraut zu sein, so dass sie Gebäude entwerfen und ihre Produkte nutzen, & rdquo; sagte Obama, als er die Anstrengung ankündigte.

Zur Feier des ConnectEd-Projekts veranstaltete das Weiße Haus heute das erste Studentenfilmfestival des Weißen Hauses.Im Rahmen des Videowettbewerbs haben 2 000 Schüler vom Kindergarten bis zur High School kurze Videos über Technik, Bildung und ihr Leben eingereicht. Von den 2 000 Einreichungen werden 16 gezeigt. Einer der Finalisten ist unten eingebettet. In dem Video sagen vier Highschool-Schüler aus Ohio, Lexus Wolf, Natalie Koeritzer, Caroline Proffit und Elizabeth Russell voraus, wie die Technologie in Zukunft aussehen wird.

Trevor Bailey, ein Executive bei Adobe, schrieb über den Besuch des Weißen Hauses für das Filmfestival. & ldquo; Zweifellos ist dies eines der besten Dinge an meinem Job bei Adobe - zu sehen, was Studenten mit digitalen Medienwerkzeugen erstellen. Die Gewinner Videos für heute ausgerichtet werden zweifellos beeindruckend sein, und "rdquo; Bailey schrieb. & ldquo; Die Entfaltung der Kreativität bei allen Schülern und Lehrern ist entscheidend, um diese Generation auf die Karrieren der Zukunft vorzubereiten. Die Schüler von heute leben in einer zunehmend digitalen und visuellen Welt und müssen mehr als nur digitale Medien konsumieren. Sie müssen erstellen , damit ihre Ideen Gestalt annehmen und ihre Stimmen gehört werden. & rdquo;

Related: Warum jeder ein Stück Ed Tech (Video) wünscht