Aktivist-Investor teilt Olive Garden Google mit "Wie man Nudeln zubereitet"

Aktivist-Investor teilt Olive Garden Google mit
Aktionäre der Darden Restaurant Group haben viel zu sagen, was das Unternehmen reparieren muss. Und sie beschichten es nicht. Die Muttergesellschaft von Olive Garden und der ehemalige Besitzer von Red Lobster ist es gewohnt, starke Vorschläge von seinen aktivistischen Investoren zu hören, wie die Marke im vergangenen Jahr gekämpft hat.

Aktionäre der Darden Restaurant Group haben viel zu sagen, was das Unternehmen reparieren muss. Und sie beschichten es nicht.

Die Muttergesellschaft von Olive Garden und der ehemalige Besitzer von Red Lobster ist es gewohnt, starke Vorschläge von seinen aktivistischen Investoren zu hören, wie die Marke im vergangenen Jahr gekämpft hat. Starboard Value hat die Kritikkampagne angeführt und im Mai Pläne angekündigt, um Dardens gesamten Vorstand zu entheben.

Am Donnerstag veröffentlichte Starboard einen umfassenden Plan für "Transforming Darden Restaurants." Die 294-seitige Präsentation könnte die bisher kniffligste Arbeit des Aktivisten sein.

Related: McDrunch's will 'McBrunch'

Hier sind einige Highlights:

1. "Wenn Sie googeln", wie Pasta zu kochen, "ist der erste Schritt von Pasta 101, das Wasser zu salzen." Olive Garden Köche sind nicht angewiesen, das Wasser bei der Herstellung von Nudeln zu salzen. Starboard wählt die passive Aggression auf höchstem Niveau und fügt in die Präsentation einen Screenshot von "Pasta 101: Perfect Pasta Pasta Everything" ein. Dann nennt er die Pasta von Olive Garden "matschig" und "unattraktiv".

2. "Die qualitativ hochwertigeren raffinierten Mehlbrotstangen, die heute serviert werden, sind mit mehr Luft gefüllt und haben weniger Geschmack (ähnlich wie Hot Dog Buns)." Eine intensive Verbrennung in Bezug auf die Qualität von Olive Garden beliebtester Menüpunkt, der Brotstangen.

3. "Technisch" knuspriger Parmesan-Spargel "genannt, war das eigentliche Gericht alles andere als ..." Starboard verwendet die Technik, die von verärgerten Yelp-Kritikern überall empfohlen wird: Posting Handy-Qualität Fotos von Unter-Par frittiert Spargel neben einem schönen Foto der Speisekarte von Olive Garden Website. Und ja, die Ellipsen sind in der ursprünglichen Präsentation.

4. "Das Management und der Verwaltungsrat haben den Shareholder Value ... bereits seit der Ankündigung von Dardens" umfassendem "Plan zur" Erhöhung des Shareholder Value "im Dezember 2013 vernichtet." Starboard bringt heraus Die Schreckenszitate, die Pläne aufstellen, um das Board von Darden durch etwas zu ersetzen, was sie als passenderen Ersatz erachten.

5. " Darden hat noch nicht einmal eine Olive Garden App!" Die Fettdruckerei und die Unterstreichung hier sind mit freundlicher Genehmigung von Starboard, der argumentiert, dass das Unternehmen bei weitem nicht so versiert ist, wie es sein sollte.

Related: Olive Garden, um einen wirklich verrückten "Never Ending Deal" zu enthüllen

6. "Trainiere Server auf Wein - verstehe Vintage, Typ, Farbe, Geschmack, Serviervorschlag und Weinvorliebe (oder ganz besonders Zumindest bei einer Getränkebestellung. " Der Alkoholverkauf von Olive Garden liegt deutlich unter dem der Mitbewerber, und Starboard beschuldigt Kellner, die noch nie etwas über Wein gelernt haben.Anscheinend wissen sie nicht einmal, wie man einen Drink bestellt!

7. "Grissini: nur ein Beispiel für Lebensmittelverschwendung." Nicht nur Pommes-Sticks schmecken wie Hot-Dog-Buns, auch Starboard-Claim-Server bringen zu viele auf den Tisch, wie die Kette dient 675-700 Millionen Grissini pro Jahr. Huch.

Die Präsentation von Starboard beinhaltete auch die Pläne, Olive Garden und LongHorn Steakhouse von den kleineren Darden-Marken zu trennen, bestehende Geschäfte neu zu finanzieren und unnötige Kosten zu senken.

"Wir werden zwar den von Starboard für einige Zeit versprochenen Plan von Starboard sorgfältig prüfen, doch nach unserer ersten Überprüfung sind wir der Meinung, dass viele der Strategien zur Marken- und Kostenoptimierung bereits umgesetzt werden Unternehmen und zeigen Ergebnisse ", sagte Dardens Präsident Gene Lee in einer Erklärung am Freitag.

Die Aktionäre haben nun die Wahl, die Pläne des Darden-Boards für eine "Renaissance des Olivengartens" zu unterstützen oder auf die snarky Weisheit von Starboard zu vertrauen. Die Aktionäre stimmen derzeit über die Nominierung von Direktoren ab, indem sie entweder eine Ersatzkarte für Darden-Kandidaten oder eine andere für die Starboard-Auswahl einsenden.

Am Freitag meldete Darden einen Nettoverlust für das erste Quartal von $ 19. 3 Millionen, oder 14 Cent pro Aktie, verglichen mit einem Gewinn von 32 Cent pro Aktie ein Jahr zuvor. Ohne Berücksichtigung der Kosten von Red Lobster für Spin-offs lag der Gewinn je Aktie bei 32 Cent und übertraf damit den prognostizierten Gewinn der Analysten von 31 Cent je Aktie.

Die geplante Renaissance von Olive Garden hat sich noch nicht ausgezahlt, da der Umsatz der Restaurants um 1,3 Prozent zurückging. LongHorn Steakhouse steigerte den Umsatz von Restaurants mit 2,9 Prozent und Dardens Specialty Restaurant Group mit 2,1 Prozent.

Related: Darden CEO tritt in Investor Battle