Ace Das TV-Interview und erhalte eine Rückkehr Lade

Ace Das TV-Interview und erhalte eine Rückkehr Lade
Für die meisten Geschäftsinhaber ist die Chance, im Fernsehen zu erscheinen und ihre Einsichten zu teilen, eine große Chance, ihrer Marke Glaubwürdigkeit zu verleihen und ihre Arbeit bekannt zu machen. Aber die Buchung für ein Fernsehsegment ist nicht das Ende der Herausforderung. Das ist nur der Anfang.

Für die meisten Geschäftsinhaber ist die Chance, im Fernsehen zu erscheinen und ihre Einsichten zu teilen, eine große Chance, ihrer Marke Glaubwürdigkeit zu verleihen und ihre Arbeit bekannt zu machen.

Aber die Buchung für ein Fernsehsegment ist nicht das Ende der Herausforderung. Das ist nur der Anfang.

Einige Hersteller bereiten einen Gast vorher vor. Aber das Fernsehen bewegt sich schnell und die Produzenten sind es gewohnt, mit Leuten zu arbeiten, die bereits wissen, was zu tun ist. Und es ist einfach für einen Produzenten, Details zu beschönigen, aber immer noch hohe Erwartungen an einen Gast zu haben.

Hier sind einige Tipps, die ich aus meiner Sicht gelernt habe: Medientraining für Kunden, um sie für das Fernsehen vorzubereiten, sowie Feedback von Entscheidungsträgern im Rundfunk:

Verwandte: Landen Sie mit diesen 5 Tipps auf einem TV-Produzentenradar

1. Wählen Sie die richtige Kleidung auf der Kamera.

Entscheiden Sie die Nachricht, die Sie dem Publikum vermitteln möchten. Ein Anzug könnte am besten funktionieren, wenn es sich bei Ihrem Thema um Finanzen handelt, weil es die Branche widerspiegelt.

Aber für diejenigen, die in den entspannteren Umgebungen von Tech-Firmen, Start-ups oder Non-Profit-Organisationen arbeiten, ist es legitim, in Freizeitkleidung (Jeans, Khakis ohne Jacke) zu erscheinen. Wenn eine Frau sich nicht daran erinnern kann, wann sie das letzte Mal einen Rock oder ein Kleid getragen hat, ist der Tag eines Fernsehauftritts nicht die beste Zeit, um den Look wieder aufleben zu lassen.

Vermeide irgendwelche Muster, wie bei Hahnentritt- oder Tweed-Bindungen, die ein Publikum ablenken könnten. Die Aufmerksamkeit des Betrachters sollte sich darauf konzentrieren, was der Gast nicht trägt.

Jeff Carrion, ein Spezialist und Produzent für digitale Medien und ein ehemaliger Mitarbeiter von mir, sagt mir, er empfiehlt, feste, komplementäre Farben zu tragen und klare, weiße oder schwarze Töne zu vermeiden. Aubergine Purpur, Marine, Burgund und Waldgrün sind alle sichere Wetten.

Frauen sollten Accessoire mit kleinen Ohrringen und Halsketten. Große, dangly Schmuck kann laut sein und stören den Klang von Mikrofonen, die in der Regel auf den Ausschnitt der Kleidung abgeschnitten sind.

Die Struktur und der Stoff des Materials sind wichtig. Flimsartige Stoffe wie Seide können dazu führen, dass ein Mikrophon herumfliegt und den Klang verzerrt. Eine Anzugjacke, ein Pullover, eine Strickjacke oder ein Button-Down-Hemd mit Kragen bieten die beste Option für die Platzierung eines Mikrofons.

2. Nähern Sie sich einem Segment als Konversation.

Um die Nerven zu beruhigen, denken Sie daran, dass der Kern der TV-Interaktion zwei Personen sind, die sich unterhalten. Kennen Sie die drei wichtigsten Punkte, die Sie machen möchten, bereiten Sie sich auf alle Arten von Fragen vor und lassen Sie den Dialog fließen. Ein Anfängerfehler möchte die Konversation skripten, wodurch spontane Synergieeffekte zwischen Gast und Gastgeber vermieden werden.

3. Augenkontakt herstellen.

Sofern nicht anders angegeben, sollte ein Gast immer die Person betrachten, die das Interview führt, nicht die Kameras. Fernsehstudios haben oft mehrere Kameras und es kann Schwindel erregend sein, wenn sich die Augen eines Sprechers von Kamera zu Kamera und dann zum Interviewer bewegen.

4. Löschen Sie Füllwörter.

In alltäglichen Konversationen verwenden Menschen häufig Wörter wie uh huh und yeah , um eine Übereinstimmung zu erzielen. Im Fernsehen aktiv zuhören und Gefühle in vollständigen Sätzen ausdrücken. Vermeide es, ein Erlebnis zu schaffen, bei dem zwei Menschen übereinander reden.

5. Sprich leidenschaftlich.

Die meisten Hersteller sind bereit, einen Gast ohne vorherige Kameraerfahrung zu buchen. Aber der beste Weg, sie dazu zu bringen, diese Entscheidung zu bereuen, ist, dass ein Gast vor der Kamera nicht dynamisch ist, ein Gefühl, das Emerald-Jane Hunter, ein Bucher für ABC Chicagos Windy City Live , geteilt hat mit.

Es sollte Gefühle in der Stimme eines Gastes geben. Wenn ein Sprecher nicht aufgeregt ist, warum sollte jemand anderes sein?

6. Vermeide es, selbstsüchtig zu klingen.

Beim ersten TV-Auftritt könnte ein Gast leicht nervös sein, wie und wann er sein Geschäft bewerben soll. Ein Moderator oder Gastgeber kann einen Gast fragen, wie die Zuschauer mehr Informationen erhalten können, und bietet so eine natürliche Möglichkeit, das Unternehmen zu erwähnen. In der Regel werden diese Informationen möglicherweise auch in den Text aufgenommen, der mit dem Video-Link auf der Website der Show gepostet wird.

Verwandte Themen: 5 Was man tun und nicht tun sollte, um das Beste aus dem Fernseher zu machen

7. Veröffentlichen Sie einen Auftritt in sozialen Medien.

Nehmen Sie sich Zeit, um einen Auftritt vor und nach der Show durch soziale Medien zu fördern. Wenn ein Gast nicht dazu beiträgt, ein Publikum anzulocken, dann sagt er indirekt einem Produzenten, dass das Thema nicht sonderlich interessiert ist, was es schwierig macht, einem Fernsehteam zu rechtfertigen, warum es dieses Thema in Zukunft behandeln sollte.

Ein Gast sollte einem Produzenten helfen, seinen Job zu machen, indem er das Auftreten unter den Kontakten in den sozialen Medien fördert und dazu beiträgt, Zuschauer einzubinden.

8. Angebot danke.

Senden Sie dem Buchmacher einen Dankeschön und beziehen Sie sich auf die Auswirkungen des Fernsehauftritts. Vielleicht führte dies zu einem Anstieg der Verkäufe, des Neugeschäfts oder der Zuschussfinanzierung. Nehmen Sie sich die Zeit, um Ihnen zu danken, dass Sie die Gelegenheit erhalten haben, ein größeres Publikum zu erreichen.

Der beste Ansatz für einen Fernsehauftritt ist es, zwei Menschen dabei zu helfen, sich gegenseitig bei der Arbeit zu helfen. Konzentriere dich auf die andere Person, anstatt zu versuchen, etwas zu verkaufen, und auf keinen Fall kann es schief gehen.

Verwandte: Die Video Revolution wird nicht im Fernsehen übertragen