8 Tipps für erfolgreiches Lead Prospecting mit Twitter Erweiterte Suche

8 Tipps für erfolgreiches Lead Prospecting mit Twitter Erweiterte Suche
Eines der Hauptmerkmale erfolgreicher Lead-Generierung ist die Fähigkeit, die richtige Zielgruppe zur richtigen Zeit anzusprechen. Und der clevere Internet-Vermarkter ist immer auf der Suche nach Tools, die ihm helfen können, sich einfach durch Informationen über soziale Medien zu informieren und echte Perspektiven zu finden.

Eines der Hauptmerkmale erfolgreicher Lead-Generierung ist die Fähigkeit, die richtige Zielgruppe zur richtigen Zeit anzusprechen. Und der clevere Internet-Vermarkter ist immer auf der Suche nach Tools, die ihm helfen können, sich einfach durch Informationen über soziale Medien zu informieren und echte Perspektiven zu finden. Ein solches Feature ist Twitter Advanced Search.

Verwandte Themen: 6 Schritte zum Finden Ihres Twitter-Publikums

Wenn Social Media Marketing Teil Ihres Geschäfts ist, sollten Sie definitiv eine Strategie entwickeln, um Informationen mit diesem Tool zu erfassen. Sie brauchen nur einen aktiven Account bei Twitter, um die Leads einfacher zu verfolgen, aber auch wenn das Marketing auf Twitter auf Ihrer Prioritätenliste nicht sehr hoch ist, können Sie interessante Informationen über Ihre Nische gewinnen.

Twitter hat über die Demographie hinweg Geld gewonnen, alle sind dabei. Jeder hat eine Meinung und jeder liebt es Hashtags zu benutzen. Eine kreative Person kann mit den auf der erweiterten Suchseite verfügbaren Ressourcen viel anfangen.

Erweiterte Suche auf Twitter ist einfach zu bedienen. Die Kombination mit dem Wissen der Suchoperatoren macht es doppelt so mächtig. Es sind viele Kombinationen und Kombinationen möglich. Die Felder sind einfach und leicht zu verstehen, aber die Implikationen sind immens.

Einige Ideen, um die erweiterte Suche effektiv zu nutzen:

1. Suche. Suche nach Nutzernamen und Tweets nach Nutzernamen. Verweise auf Benutzernamen zeigen die allgemeine Stimmung und die öffentliche Wahrnehmung eines Benutzernamens an.

2. Spur. Verfolgen Sie Gespräche zwischen zwei Benutzernamen. Mit dieser Funktion können Sie beispielsweise Unterhaltungen zwischen Ihrem Wettbewerber und seinen Haupt-Evangelisten auf Twitter verfolgen.

Related: Fünf Möglichkeiten, Twitter für Marketing zu verwenden, von dem Sie vielleicht nicht wissen,

3. Eng. Grenzen Sie das geografische Feld der Tweets ein. Finden Sie heraus, wonach Menschen in einem bestimmten Gebiet suchen. Restaurants in der Nähe eines bestimmten Ortes, der mit dem entsprechenden Satz oder Hashtag verwendet wird, können starke Hinweise auf lokale Märkte liefern. Zum Beispiel, & ldquo; Restaurants & rdquo; in der Nähe von: Dallas innerhalb von: 5 Meilen.

4. Fragen. Suchen Sie nach Tweets, die Fragen mit dem ausgewählten Keyword oder Ausdruck enthalten.

5. Filter. In jedem Suchstring können Sie unerwünschte Wörter mit aus dem & ldquo; Keines dieser Keywords & rdquo; Feld: . Dies bedeutet, dass die Suche nur solche Tweets enthält, die keine gefilterten Begriffe enthalten.

6. Trends. Folgen Sie Trends und suchen Sie nach Hashtags, um Echtzeitinformationen über Ihre Nische zu erhalten.

7. Wann. Sucht nur nach Tweets innerhalb eines bestimmten Datumsbereichs.

8. Mehrsprachig. Wählen Sie diese Option, um nach Informationen in allen Sprachen oder in 51 Sprachen zu suchen.

Verwenden Sie die erweiterte Suchfunktion von Twitter in Verbindung mit Twitter-Tools wie TweetBeep und Twilert, um Gespräche zu verfolgen, die die von Ihnen gewählten Suchbegriffe enthalten. Auf diese Weise können Sie Informationen abrufen, die für das Reputationsmanagement verwendet werden können, die Anzahl der Follower erhöhen und Antworten auf Tweets verfolgen.

Machen Sie die erweiterte Suchfunktion auf Twitter zu einem Teil Ihres Outreach-Programms, und Sie werden sehen, dass es einen echten Mehrwert liefert.

Related: Wie Twitter Business revolutioniert