8 Smart Leadership Strategies Die meisten CEOs vergessen zu verwenden

8 Smart Leadership Strategies Die meisten CEOs vergessen zu verwenden
Als CEO arbeiten Sie in erster Linie für Ihre Mitarbeiter. Es ist nicht umgekehrt. Um Veränderungen herbeizuführen, andere zu beeinflussen und den Erfolg zu fördern, entwickeln Sie Führungsqualitäten, die Ihnen Bewunderung, Respekt und Vertrauen einbringen. Um dies zu tun, müssen produktive Gewohnheiten gepflegt werden.

Als CEO arbeiten Sie in erster Linie für Ihre Mitarbeiter. Es ist nicht umgekehrt.

Um Veränderungen herbeizuführen, andere zu beeinflussen und den Erfolg zu fördern, entwickeln Sie Führungsqualitäten, die Ihnen Bewunderung, Respekt und Vertrauen einbringen. Um dies zu tun, müssen produktive Gewohnheiten gepflegt werden.

Trotz wie offensichtlich diese Tipps sind, vergessen die meisten Führungskräfte regelmäßig, sie zu verwenden. Betrachten Sie dies als eine freundliche Erinnerung, dass es mindestens eine Sache (oder acht) gibt, die Sie jeden Tag tun können, um ein besserer Anführer zu sein.

Verwandt: Die 6 verschiedenen Hüte, die ein CEO anziehen muss

1. Verwenden Sie eine gute Körperhaltung.

Melia Robinson hat es genagelt, als sie von der Haltung sagte, dass & ldquo; Es ist der günstigste, niedrigste Tech-Life-Hack, den Sie finden werden. & rdquo; Schon verkauft? Ihre Haltung, Haltung und allgemeine Handhabung Ihres Körpers beeinflussen, wie andere Sie wahrnehmen und wie Sie sich selbst wahrnehmen. In der Tat schlug die Sozialpsychologin Amy Cuddy in einem TED-Talk vor, dass man, wenn man sich bewusst ist, wie man seinen Körper und all seine beweglichen Teile positioniert, die Erfolgschancen erhöht.

2. Fügen Sie eine persönliche Note hinzu.

Wenn ein Unternehmen wächst, kann es für einen CEO einfacher sein, fast alle Verantwortlichkeiten an die Unternehmensdirektoren und Vizepräsidenten zu delegieren. Eine Sache Führungskräfte sollten immer unabhängig von der Größe ihrer Firmen halten, ist jedoch eine persönliche Note. Setzen Sie Ihre Softskills auch mit den meisten Einsteigern ein, damit alle von Grund auf wissen, dass Ihr Unternehmen seine Mitarbeiter schätzt.

3. Behalte eine ruhige Gelassenheit bei.

Erschrecken Sie nicht, wenn es beunruhigende Neuigkeiten gibt. Während Ihr Team könnte, geben Sie den Ton an, indem Sie ruhig bleiben und auf Kurs bleiben, anstatt in Panik zu geraten und auf die Situation irrational zu reagieren. Auf lange Sicht ist es einfach nicht zu überreagieren und die besten Chefs behalten auch in einer schweren Krise ihre Ruhe.

Jill Geisle teilte Poynter zeitlosen Rat darüber, wie Führer den Sturm überstehen können, indem sie auf der Erfahrung von Captain Chesley & ldquo; Sully & rdquo; Sullenberger, der 2009 ein Flugzeug in den Hudson River landete.

Related: Wie man anders denkt, um in einer komplizierten Welt zu folgen

4. Fordern Sie das konventionelle Denken heraus.

Mit alten Gewohnheiten verheiratet zu sein, wird dich nirgendwohin bringen. In der Tat, eine feste Verpflichtung gegenüber dem Status quo behindert sowohl Innovation als auch persönliches und berufliches Wachstum. Um das konventionelle Denken herauszufordern, muss ein Führer eine Haltung einnehmen, die die Frage aufwirft, & ldquo; Warum nicht? & rdquo;

5. Sei realistisch.

Aggressive Fristen und Ziele können einige Teammitglieder motivieren. Für andere ist der Glaube, dass & ldquo; Fehler ist keine Option & rdquo; kann die Produktivität, das Glück und die Gesundheit der Mitarbeiter beeinträchtigen. Als CEO Berater Michael L.Stallard, Präsident von E Pluribus Partners, erklärte Fox Business, & ldquo; Der Satz und das Denken hatten unbeabsichtigte Konsequenzen. & rdquo;

Übermäßiger Druck löst Angst aus und schafft eine künstliche Grenze zwischen Versagen und Erfolg. Wenn ein CEO die unternehmensweiten Erwartungen an die Grenzen von Mensch, Zeit und Ressourcen einhält, wird sie sich schnell von motivierten Mitarbeitern umgeben sehen, die Erfolg haben wollen, anstatt von Teamkollegen, die sich dem Scheitern nur knapp entziehen wollen.

6. Teach am Beispiel.

Mitarbeiter halten den CEO für einen unglaublich erfahrenen Tausendsassa. In ihren Augen braucht es eine bestimmte Art von Führungskraft - die beste Art - um die meisten Aufgaben in einem Unternehmen zu erfüllen und einige ausgewählte Fähigkeiten zu beherrschen.

Das heißt, eine Führungskraft kann sich wirklich Respekt verschaffen, wenn sie zeigt, dass Mitarbeiter ihre Arbeit besser machen können. Niemand ist beeindruckt von einer Person, die einfach weiß, Aufgaben zu delegieren. Stattdessen sind sie einem Kapitän gegenüber loyal, der auch weiß, wie er sich die Hände an Bord des Schiffes schmutzig machen kann.

7. Demonstriere Authentizität.

Ein erfolgreicher Führer ist nicht einer, der allgemein befürchtet wird. Eher sind die authentischsten Prinzipien diejenigen, die zugänglich und bodenständig sind. Sie verpflichten sich, im besten Interesse ihrer Firmen zu arbeiten.

Robin Sharma erläutert mindestens 10 Dinge, die authentische Führer regelmäßig für das Holden Leadership Center der Universität von Oregon tun.

8. Behalte das Bewusstsein.

Arbeiten Sie mit einem umfassenden Verständnis der Makro- und Mikro-Implikationen jeder Aktion und Entscheidung in Ihrem Unternehmen. Vermeiden Sie die Blindheit oder Beeinflussung durch Eitelkeitsmesswerte und Meinungen anderer.

Um das Selbstbewusstsein und das Bewusstsein für andere zu entwickeln, die beide für den Erfolg entscheidend sind, folgen Sie Anthony K. Tjans einfach zu befolgender Anleitung, die im Harvard Business Review veröffentlicht wurde.

Wenn Sie Ihre Ziele und Umgebungen klar im Auge behalten, können Sie objektiv handeln, ohne dass Emotionen oder Hybris produktives und rationales Denken behindern.

Welche wichtigen Führungsqualitäten würden Sie dieser Liste hinzufügen?

Related: Manchmal muss nur der Mond bewegt werden