8 Geheimnisse für glaubwürdige Startup-Finanzprojektionen

8 Geheimnisse für glaubwürdige Startup-Finanzprojektionen
S oft fragen mich, warum Investoren finanzielle Prognosen für ein neues Startup erwarten, noch bevor das Produkt gebaut wird und während der Markt noch definiert wird. Ich sage ihnen, dass der Projektionsprozess und die Ergebnisse für Sie, den Gründer, am wichtigsten sind, um zu beurteilen, ob es tatsächlich ein Geschäft gibt, das aus der Idee aufgebaut werden kann.

s oft fragen mich, warum Investoren finanzielle Prognosen für ein neues Startup erwarten, noch bevor das Produkt gebaut wird und während der Markt noch definiert wird. Ich sage ihnen, dass der Projektionsprozess und die Ergebnisse für Sie, den Gründer, am wichtigsten sind, um zu beurteilen, ob es tatsächlich ein Geschäft gibt, das aus der Idee aufgebaut werden kann. Sie sollten nicht in ein undefiniertes Geschäft investieren.

Anleger können kein neues Geschäft wirklich bewerten, aber sie können die Logik hinter Ihren Zahlen einschätzen und diese Logik mit ihrer Erfahrung und rationalen Geschäftsnormen vergleichen. Die meisten haben ihre eigenen finanziellen "Faustregeln" entwickelt. Das hilft ihnen zu entscheiden, ob Ihr Startup finanzierbar ist, in Verbindung mit ihren Einschätzungen Ihres Teams und Ihrem grundlegenden Geschäftskonzept.

Related: Wie Sie Schulden für Sie arbeiten können

Wenn Sie Glück haben, nicht zu suchen ein Fremdinvestor, was bedeutet, dass Sie das Geschäft ankurbeln, die Geheimnisse, die intelligente Investoren bei der Bewertung von Startups verwenden, können Ihnen helfen, Ihre eigenen Risiken zu verstehen und Ihnen dabei helfen, angemessene Erwartungen für sich selbst zu setzen. Hier sind einige wichtige Faustregeln aus meiner eigenen Erfahrung:

1. Finanzprognosen müssen eine vernünftige Geschäftsstrategie aufweisen.

Kürzlich sah ich ein Startup, das für das erste Jahr 50 Millionen US-Dollar Umsatz prognostizierte. Selbst Google konnte das nicht tun, also würde ich das als keine glaubwürdige Strategie ansehen. Ich empfehle Fünf-Jahres-Prognosen, um die Entwicklung der Einnahmen und Ausgaben sowie der Finanzierungs- und Rentabilitätserwartungen im Zeitverlauf darzustellen.

2. Richten Sie sich auf eine Unternehmensgröße aus, die Premiumrenditen erzielen kann.

Meine Faustregel ist, dass die Umsatzprognosen für Startup-Umsätze im fünften Jahr besser zwischen 20 Millionen und 100 Millionen US-Dollar liegen. Weniger als 20 Millionen Dollar bedeuten eine geringe potenzielle Anlegerrendite, und mehr als 100 Millionen Dollar bedeuten ein sehr hohes Risiko oder einen irrationalen Überschwang.

3. Die Wachstumsprojektionen sollten aggressiv und nie konservativ sein.

Premium-Startup-Akquisitionen zielen in der Regel auf mindestens doppelte Erträge pro Jahr, so dass konservative Prognosen für 20 Prozent des jährlichen Wachstums keine Anerkennung finden. Es gibt keine Startup-Prämie für Acquirer, die in den letzten fünf Jahren auf übertroffene konservative Prognosen zurückblicken.

4. Umsatzprognosen zeigen die Durchdringung der Zielchance.

Einige Projektionen, die ich sehe, zeigen eine große Chance mit trivialer Penetration, oder umgekehrt. Kein Extrem ist gut. Fünfjahresumsatz, basierend auf Ihren Volumen und Preisen, sollte mindestens 10 Prozent des Zielmarktsegments durchdringen.

Related: 5 Personality Traits Investors Suchen Sie in s

5. Die Bruttomargen sollten mit der Branche übereinstimmen.

Für die meisten Branchen bedeutet dies eine prognostizierte Marge von mehr als 50 Prozent. Ich höre immer wieder, dass die Gründer behaupten, dass sie durch niedrigere Margen und härtere Arbeit konkurrieren werden. Sie haben sich noch nicht mit den Realitäten von neuen Sozialleistungen, steigenden Gehältern und dem wahren Aufwand für die Skalierung des Geschäfts konfrontiert gemacht.

6. Basieren Sie Ihre Finanzierungsanträge auf prognostizierte Barausfälle.

Wenn Ihr Unternehmen einen negativen Cashflow von $ 800.000 vor dem Erreichen des Break Even prognostiziert, ist es fair, diesen Betrag um 20 Prozent zu puffern und eine Investition in Höhe von einer Million Dollar für unvorhergesehene Ausgaben zu beantragen. Denken Sie über die Auswirkungen auf die Bewertung und das Eigenkapital nach, die Sie bereit sind, für jeden Investitionsbetrag aufzugeben.

7. Geben Sie explizit die Finanzierungserwartungen als Werbebuchung ein.

Finanzierungszuflüsse sind keine Einnahmen und sollten unter dem erforderlichen Jahr aufgeführt werden. Zeigen Sie keine Projektionen ohne rote Tinte, was bedeutet, dass keine Finanzierung erforderlich ist oder Sie kein Investoreninteresse erhalten. Anleger mögen keine Finanzierungsanträge, um Ihnen ein Gebäude zu kaufen oder Geld ohne Zinsen auf die Bank zu legen.

8. Zeigen Sie am Ende der Periode ein Liquiditätsereignis und eine Anlegerrendite.

Wenn Sie ein Interesse von außenstehenden Anlegern erwarten, müssen Sie einen finanziellen Pfad zu einer befriedigenden Rendite im Bereich des 10-fachen ihrer Anlage angeben. Dies bedeutet einen Erwerb oder Börsengang, der mindestens das Fünffache Ihres Umsatzes im fünften Jahr bei einem angemessenen Kapitalanteil generiert.

Natürlich, wenn Sie eine Erfolgsbilanz von Milliarden-Dollar-Erfolgen haben, sind alle Faustregeln irrelevant, und weder Sie noch die Anleger brauchen Prognosen, um Ihre Glaubwürdigkeit zu testen. Für den Rest von uns werden wahrscheinlich keine glaubwürdigen Projektionen die gefürchtete Anlegersreaktion von "zurückkommen, wenn Sie mehr Traktion haben." Das bedeutet, dass sie Ihre Projektionen nicht mögen und auf Ergebnisse warten.

Related: 18 Möglichkeiten, Ihr Finanzmodell für Investoren