8 Gründe, Freude in Ihrem Job zu finden

8 Gründe, Freude in Ihrem Job zu finden
Ich habe nie verstanden, warum so viele Angestellte immer noch denken, dass es in Mode ist, eine negative Einstellung zu ihrer Arbeit zu zeigen und nie einen Job zu finden, den sie genießen. Sie erkennen nicht, dass sie ihre eigenen schlimmsten Karrierefeinde sind, da Promotionen und neue Möglichkeiten immer zuerst Leuten angeboten werden, die produktive Gewinner verkünden, anstatt wie Verlierer zu klingen.

Ich habe nie verstanden, warum so viele Angestellte immer noch denken, dass es in Mode ist, eine negative Einstellung zu ihrer Arbeit zu zeigen und nie einen Job zu finden, den sie genießen. Sie erkennen nicht, dass sie ihre eigenen schlimmsten Karrierefeinde sind, da Promotionen und neue Möglichkeiten immer zuerst Leuten angeboten werden, die produktive Gewinner verkünden, anstatt wie Verlierer zu klingen.

Top Unternehmen heute, einschließlich Google und Zappos, Ich habe festgestellt, dass eine Arbeitskultur, die Spaß macht und von glücklichen und positiven Menschen bevölkert wird, zu mehr Produktivität und Erfolg für das Unternehmen und die Menschen führt. In meinen jahrelangen Geschäftserfahrungen als Angestellter, Startup-Investor und Führungskraft habe ich eine Reihe von Gründen für diese Ergebnisse gesehen, darunter:

1. Menschen arbeiten produktiver an Dingen, die sie gerne tun.

Wenn Sie Spaß haben und sich voll und ganz an Ihrem Lieblingsprojekt beteiligen, vergeht die Zeit und es wird mehr getan. Glücklichere Arbeiter haben in Studien gezeigt, dass sie ihr Tempo (Produktivität) steigern können, ohne die Qualität zu opfern. Das wiederum erhöht das Selbstvertrauen und die Motivation, mehr zu tun.

2. Glückliche Leute behalten ein positives & ldquo; can-do & rdquo; Einstellung.

Negative Einstellungen sind oft eine sich selbst erfüllende Prophezeiung, was bedeutet, dass, wenn Sie nicht denken, dass Sie etwas tun können, Sie normalerweise scheitern werden. Mit einer positiven Einstellung wird jede neue Herausforderung, und es gibt viele im Geschäft, eine belebende Gelegenheit, anstatt eine lästige Ablenkung.

In Verbindung stehende: 5 preiswerte Weisen, eine Unternehmenskultur wie Googles

3 zu verursachen. Entspannung tendiert dazu, die Kreativität zu verbessern.

Ständiger Stress, Spannung und Unglück bringen Menschen dazu, sich zurückzuziehen und neue Kundenideen oder -lösungen abzulehnen. Sie finden es schwierig, über den Tellerrand hinauszuschauen, kreativ zu sein oder gegenüber Kollegen und Führungskräften aufgeschlossen zu sein. Deshalb bieten Unternehmen wie Twitter den Mitarbeitern kostenlose Yogakurse und kostenlose Mahlzeiten an.

4. Unterstützende Gruppenkooperationen führen zu besseren Ergebnissen.

In Teams ernähren sich die Menschen, die einander genießen und respektieren, von anderer Energie und entwickeln innovative Antworten. Ein unglückliches Mitglied wird zu einem "Downer", & rdquo; und bringt alle herunter oder verlangsamt sie zumindest alle. Produktive Gruppenentscheidungen erfordern selbstbewusste Teammitglieder.

5. Positive Teammitglieder haben keine Angst davor, Fehler zu machen.

Sie wissen, dass die Freude, aus gescheiterten spaßigen Experimenten zu lernen, bei weitem das Risiko überwiegt, als Fehlschläge gesehen zu werden. In den Unwägbarkeiten eines neuen Unternehmens gibt es keine richtigen oder falschen Wege, nur neue Wege, die getestet werden müssen, um die Kundenbedürfnisse zu befriedigen und der Konkurrenz voraus zu sein.

Verwandte Themen: 3 Möglichkeiten, die Unternehmenskultur zu vereinfachen und Vertrauen aufzubauen

6. Führungskräfte sind gerne von lustigen, produktiven Menschen umgeben.

Wenn das, was Ihnen im Geschäftsleben Spaß macht, neue Herausforderungen und mehr Möglichkeiten sind, müssen Sie von Führungskräften als einer von ihnen gesehen werden. Wenn du eine negative Einstellung und ein Unglück zeigst, wirst du weniger Vertrauen und Aufmerksamkeit von Menschen bekommen, die in der Lage sind, etwas für dich zu bewirken.

7. Glückliche Menschen haben keine Angst zu bitten und zu unterstützen.

Intelligente Menschen umgeben sich mit Menschen, die sie respektieren und denen sie vertrauen, und versuchen nicht, jedes Problem alleine zu lösen. Sie schlucken ihren Stolz, bitten um Hilfe, wenn es schwierig wird, und hören aktiv zu und reagieren auf Empfehlungen. Sie werden auch befriedigt, wenn sie andere betreuen.

8. Zeigen Sie Ihre Führung oder seien Sie glücklich als Anhänger.

Akzeptieren und nutzen Sie Ihre eigenen Stärken und Schwächen. Nicht jeder muss ein Anführer sein. Jeder schätzt einen produktiven Mitarbeiter, der die harte Arbeit leistet, keine Ausreden macht und Zufriedenheit durch positives Kunden- und Executive-Feedback bekommt. Genießen Sie Ihre Stärken.

Wenn Sie in diesem neuen Zeitalter keinen Job finden, den Sie in einem bestehenden Unternehmen genießen, ist es vielleicht an der Zeit, sich selbstständig zu machen. Nach einer klassischen Studie der Wharton School of Business vor einer Weile, rangieren diejenigen, die ihre eigenen Geschäfte führen, glücklicher als alle anderen Berufe, unabhängig davon, wie viel Geld sie gemacht haben oder wie oft sie gescheitert sind.

Related: Was Unternehmenskultur wirklich ist

Wenn Sie einer von denen sind, die immer noch darauf bestehen, Geschäft und Spaß als inkompatibel zu sehen, fordere ich Sie auf, einen anderen Blick zu werfen. Spaß dreht sich alles um Zufriedenheit, neue Dinge tun, Ihren Geist strecken und produktive Beziehungen mit anderen. Wenn Sie das in Ihrem eigenen Geschäft oder einem der vielen aufregenden Unternehmen heute nicht finden können, dann sage ich, dass Sie nicht hart genug geschaut haben. Viel Spaß.