8 Geld Fehler auf deinem Weg zum Wohlhabenden zu vermeiden

8 Geld Fehler auf deinem Weg zum Wohlhabenden zu vermeiden
Es gibt einen Unterschied zwischen Reichtum und Wohlstand. Reichtum ist die Fülle von etwas in einem solchen Überschuss, dass keine Bedingungen ihn zerstören können. Viel Geld zu verdienen ist eine Sache, reich zu werden. Wohlstand schaffen, na, das lernen nur sehr wenige Menschen. Du hast den Ausdruck "reich werden schnell" gehört, aber du wirst niemals "schnell reich werden" hören.

Es gibt einen Unterschied zwischen Reichtum und Wohlstand.

Reichtum ist die Fülle von etwas in einem solchen Überschuss, dass keine Bedingungen ihn zerstören können. Viel Geld zu verdienen ist eine Sache, reich zu werden. Wohlstand schaffen, na, das lernen nur sehr wenige Menschen. Du hast den Ausdruck "reich werden schnell" gehört, aber du wirst niemals "schnell reich werden" hören.

Höre immer das Sprichwort, & ldquo; Geld schläft nicht? & rdquo; Die Reichen nehmen das wörtlich und glauben, dass Geld rund um die Uhr wachsen muss. Die Reichen respektieren und achten auf ihr Geld, da sie wissen, dass sich nichts ohne Aufmerksamkeit vervielfacht. Sie wissen auch, dass Geld geliebt und anerkannt werden möchte.

Related: 9 Dinge, die reiche Menschen jeden Tag anders machen

Sound verrückt? Zeig mir jemanden, der nicht auf ihr Geld achtet oder respektlos ist und ich werde dir jemanden zeigen, dem es an Geld mangelt.

Die Reichen vermeiden auch Fehler, die große Einkommen und Reichen machen. Hier sind einige häufige Geldfehler, die Sie vermeiden müssen, um Wohlstand zu schaffen:

1. Ich suche Komfort, nicht Freiheit. Komfort ist der Feind des Überflusses und das gefährlichste Element der Finanzen. Die gesamte Mittelklasse baut auf Komfort. Die Reichen suchen Freiheit und soviel Überfluss, dass das Geld nicht mehr von ihren Anstrengungen abhängig ist. Mehr ist das Mantra, Fülle ist die Bestätigung, Komfort steht nicht auf der Speisekarte und Freiheit steht im Mittelpunkt.

2. Diversifizierung. Sie können niemals wirklich reich werden, indem Sie Ihre Investitionen diversifizieren. Die Wall Street hat eine großartige Arbeit gemacht, die Öffentlichkeit mit dieser Idee der Diversifizierung zu verkaufen, weil sie der Wall Street zugute kommt.

Mark Cuban sagt & ldquo; Diversifikation ist für Idioten. & rdquo; Andrew Carnegie sagte & ldquo; Leg alle Eier in einen Korb und sieh dir den Korb an. & rdquo;

Wenn du echten Reichtum schaffen willst, lerne alles über einen Raum und gehe all-in.

3. Abhängig von einem Einkommensstrom. Egal, wie groß Ihr Einkommen ist, hängen Sie niemals von einem Fluss ab. Ich kannte eine Führungskraft, die $ 350.000 pro Jahr verdient, das beste 1 Prozent aller Einkommen. Plötzlich kam die Industrie, in der sie arbeitete, zum Stillstand und ihr einziger Einkommensfluss wurde eingestellt. Dies ist vielen Amerikanern passiert und hat Billionen von Dollar "vorgetäuschtem" Reichtum zerstört.

Um Wohlstand zu schaffen, müssen Sie Investitionen tätigen, die unabhängig von Ihrer Haupteinnahmequelle verlässliche Ströme von Einkommensströmen schaffen. Ich nutze Mieteinnahmen von Wohnungen und Partnerschaften in anderen Unternehmen, um passive Einkommensströme abzuschütteln. Ich achte weiterhin auf jeden dieser Ströme, um sie stärker zu machen. Das ist keine Diversifizierung - es ist eine Stärkung des Reichtums.

4. Im Vergleich zu anderen. Siebzig Prozent der arbeitenden Amerikaner leben von Gehaltsscheck zu Gehaltsscheck.Vergleichen Sie Ihre Finanzen mit anderen, um sicherzustellen, dass Sie niemals Wohlstand schaffen. Die Menschen vergleichen ihre Situation oft mit einer hungernden Nation in einem abgelegenen Teil der Welt, um zu rechtfertigen, "besser dran" zu sein. Die Finanzen einer anderen Person, ob gut oder schlecht, werden Ihre Rechnungen nicht bezahlen, werden Ihren Ruhestand nicht finanzieren und Ihnen keine Ruhe geben. Vergleichen Sie Ihre Finanzen nicht mit denen von jemand anderem.

Verwandte: 6 Einfache Strategien für besseres Geldmanagement

5. In Trends investieren . Vermeiden Sie Investitionen in die neuesten und besten Technologien, die durch neue technologische Entwicklungen ersetzt werden können.

Warren Buffett investiert in Elektrizität, Eisenbahnen, Banken, Versicherungen, alkoholfreie Getränke, Lebensmittelunternehmen und Süßigkeiten.

Fahr nicht auf die Achterbahn. Nehmen Sie die längere, langsamere Fahrt, die die Ankunft garantiert.

6. Vertrauen ohne Beweise. Der größte Fehler meines finanziellen Lebens war es, einer Gruppe von Menschen naiv zu vertrauen, weil ich sie mochte und es sich richtig anfühlte. Ich habe es versäumt, Beweise dafür zu bekommen, dass sie tatsächlich so waren, wie sie sich präsentierten. Stattdessen ging ich mit meinen Gefühlen und wurde getäuscht. Als ich herausfand, dass etwas nicht stimmte, war ich Millionen.

Berücksichtige deine Gefühle, wenn es um Menschen geht, und suche immer nach festen Beweisen. Wenn Sie so nahe bei Menschen sind, dass Sie nicht bereit sind, sie zu bitten, Beweise vorzulegen, machen Sie eine Politik, keine Geschäfte mit ihnen zu machen.

7. Speichern zum Speichern. Es ist unmöglich, wirklichen Reichtum zu schaffen, nur indem man Geld spart. Die Banken zahlen nur. 25 Prozent, also werden Sie 40 Jahre brauchen, um Ihr Geld um 10 Prozent zu erhöhen, wenn die Zinsen dort bleiben, wo sie sind. Noch wichtiger scheint, dass Geld, das im Leerlauf sitzt, immer einen Notfall zu finden scheint.

Dave Ramsey schlägt vor, dass Sie keine Bargeld- oder Kreditkarten mit sich führen, da, wenn beides verfügbar ist, Sie einen Grund für die Verwendung erstellen.

Um mein Vermögen zu sichern, habe ich seit meinem 25. Lebensjahr überschüssiges Geld in zukünftige Investmentkonten eingezahlt, auf die ich nicht so leicht zugreifen konnte, so dass Geld für Investitionen zur Verfügung stand, als ich endlich das Wissen und den Mut dazu hatte. Das hielt mich pleite und musste mich ständig drängeln.

8. Pretender Spender. Am anderen Ende des Spektrums befindet sich der Pretender Spender. Sie versuchen andere zu beeindrucken, wie sie Geld ausgeben. Es ist nicht ihr Geld, es ist immer jemand anderes. Sportwagen, teure Kleidung, Designer-Taschen, Schuhe, V. I. P. Tische - die Liste ist endlos.

Die Reichen versuchen nicht, jemanden zu beeindrucken, sie suchen Freiheit.

Wenn die Wohlhabenden Wohlstand und Überfluss treffen, beginnen sie Geld auf lächerliche Dinge zu werfen - Autos, Boote, Flugzeuge, Ferienhäuser. Bis dahin spielt es keine Rolle mehr, dass es sich um schlechte Investitionen handelt. Die sehr wohlhabenden scheinen ihr Geld mit Extravaganzen zur Schau zu stellen, aber in Wirklichkeit sind sie es nicht. Das Geld, das sie ausgeben, ist winzig im Vergleich zu dem Reichtum, den sie geschaffen haben.

Klingt gut, nicht wahr? Was wird es für dich sein: Mittelschicht, reich oder wohlhabend?

Du weißt, dass Geld dich nicht glücklich machen wird und auch nicht nur durchkommen wird.Es gibt einen Preis für jede Wahl, die Sie treffen. Reichtum bietet Ihnen Optionen und die Person, die Optionen hat, hat Freiheit.

Stellen Sie alle Fragen, die Sie möchten, und ich werde sie in den Kommentaren unten beantworten.

Related: Der Mythos der Have-Nots