8 Mindset Verschiebungen, die benötigt werden, um von einem älteren Angestellten zu 'Silverpreneur' zu gehen

8 Mindset Verschiebungen, die benötigt werden, um von einem älteren Angestellten zu 'Silverpreneur' zu gehen
Egal wie alt du bist, um in einer sich schnell verändernden Welt immer auf dem Laufenden zu bleiben, musst du neue Fähigkeiten erlernen. Für eine wachsende Zahl von Individuen ist es eine von ihnen herauszufinden, wie man später im Leben wird. Immer mehr reife Mitarbeiter erkennen, dass sie, um von dort weiter zu kommen, die Arbeitslast ablegen und sich selbst als "Silver s" mit eigenen Unternehmen neu erfinden müssen.

Egal wie alt du bist, um in einer sich schnell verändernden Welt immer auf dem Laufenden zu bleiben, musst du neue Fähigkeiten erlernen. Für eine wachsende Zahl von Individuen ist es eine von ihnen herauszufinden, wie man später im Leben wird.

Immer mehr reife Mitarbeiter erkennen, dass sie, um von dort weiter zu kommen, die Arbeitslast ablegen und sich selbst als "Silver s" mit eigenen Unternehmen neu erfinden müssen.

Ein Großteil der jüngsten Zunahme der Selbstständigkeit im Vereinigten Königreich von 2008 bis 2013 (rund 84 Prozent) ist laut dem Amt für nationale Statistiken auf die 50-Jährigen zurückzuführen.

Die Ewing Marion Kauffman Foundation berichtete 2009, dass in den zehn Jahren zuvor, in den Vereinigten Staaten, "die höchste Rate der ialischen Aktivität zur Altersgruppe von 55 bis 64 Jahren gehört."

Schiff ist nicht nur ein Jugendspiel. Und weit davon entfernt, ein Zeichen der Midlife-Crisis zu sein, ist es sinnvoll, die scheinbare Sicherheit der Beschäftigung mit 50 zu verlassen.

Die folgenden acht Punkte sind eine Überlegung wert und könnten Ihren Ausblick ändern, wenn Sie über einen möglichen Wechsel von einem älteren Angestellten zu einem "Silverpreneur" nachdenken.

Related: Warum ist 50 (oder älter) genau richtig für ship

< ! - 3 ->

1. Ein Job bietet keine Sicherheit mehr.

Sich in einem Job zu befinden, macht dich nicht sicher. Das ist die harte Wahrheit, mit der sich viele in den Jahren seit der jüngsten Finanzkrise konfrontiert sahen. Und nur weil sich die Wirtschaft gut erholt, heißt das nicht, dass die gleiche Krise nicht passieren könnte.

Die jüngsten Ereignisse in der Welt zeigen, wie schnell sich Dinge ändern können, oft mit unbekannten Konsequenzen. Aus diesem Grund suchen immer mehr Unternehmen nach Flexibilität in ihrem Geschäft, indem sie weniger fest angestellte Mitarbeiter einstellen und sicherstellen, dass sie im schlimmsten Fall leicht Stellen abbauen können.

2. Ihr aktueller Job verschwindet.

Auch wenn Sie gerade nicht aus Ihrem Job gedrängt werden, werden Sie es nicht so leicht finden, einen ähnlichen Beitrag auf einem ähnlichen Niveau zu finden, wie Sie es vielleicht einmal getan haben. Das liegt daran, dass die Rolle, die Sie derzeit übernehmen, zunehmend durch neue und andere Rollen ersetzt wird oder dass jüngere Neulinge, die bereit sind, für weniger zu arbeiten, erhalten werden.

3. Technologische Innovationen kommen schneller an.

Es gab eine Zeit, in der Roboter als Science-Fiction betrachtet wurden. Heutzutage erfüllen Roboter (oder zumindest ausgeklügelte Softwareprogramme) Aufgaben, die früher von hochqualifizierten und erfahrenen Fachleuten ausgeführt wurden.

Related: Wie alt ist zu alt, um ein Unternehmen zu gründen? Die Antwort mag Sie überraschen. (Infografik)

4. K Wissen und Erfahrung sind von Vorteil.

Schon bald werden bis zu vier Generationen zusammen arbeiten, was bedeutet, dass Ihre Karriere-Leiter vorzeitig von jüngeren techno-versierten Mitarbeitern abgeschnitten werden könnte, die vielleicht sogar Ihr Chef werden.

Aber Ihr Erfahrungsschatz muss nicht verschwendet werden, wenn Sie sich für ein eigenes Unternehmen entscheiden. Andere Recherchen der Kauffman Foundation fanden heraus, dass viele Gründer erfolgreicher Unternehmen sie erst ab dem 40. Lebensjahr gegründet haben. So sehen Sie Ihr Alter und die Erfahrung, die Sie angesammelt haben - von wo auch immer es kommt - als einen Vorteil.

5. Die Einrichtung eines Unternehmens ist einfacher.

Angesichts der niedrigen Kosten für Technologie ist es heute einfacher als je zuvor, ein Unternehmen zu gründen. Sie müssen kein stationäres Geschäft mehr mit teuren Räumlichkeiten oder vielen Lagerbeständen aufbauen. Sie können jetzt mit einem Online-Geschäft mit nur einer guten Idee und einem kleinen Budget für IT-Geräte und Software erfolgreich sein.

Geringere Startkosten bedeuten weniger Risiko, daher sollte es einfacher sein, andere davon zu überzeugen, dass es kein Wahnsinn ist, ein Silverpreneur zu werden. Und die beste Zeit, um loszulegen, ist, während Sie noch einen Job haben.

6. Kapitalbeschaffung ist möglich.

Wenn Sie eine Finanzierung benötigen, können Sie durchaus finanzielle Reserven haben, um Kredite aufzunehmen oder in einer starken Position zu sein, da Sie eine finanzielle Erfolgsbilanz haben.

Und mit mehreren Crowdfunding-Plattformen, aus denen Sie auswählen können, können Sie Geld noch schneller und einfacher sammeln. Sie brauchen nur einen überzeugenden Platz, damit andere an Ihre Idee glauben und Ihnen zum Erfolg verhelfen können.

7. Ein komfortabler Ruhestand ist oft nur ein Traum.

Ruhestand ist jetzt ein veraltetes Konzept, das Sie überarbeiten müssen. Es ist nicht nur ein Fall, dass das Renteneintrittsalter weiter ansteigt oder dass viele weiterhin daran arbeiten müssen, ihren Lebensstil beizubehalten. Tatsache ist, dass Sie versuchen sollten, in irgendeiner Form einen Beitrag in Ihrem Leben zu leisten, damit Sie sich länger jünger fühlen.

Es macht einfach keinen Sinn, all dein Wissen und deine Erfahrung einfach wegen eines bestimmten Datums im Kalender wegzuwerfen. Mit steigenden Lebensspannen können Sie Ihre Karriere leicht ändern, wenn Sie 50 oder 60 Jahre alt sind oder sich für die nächsten 20 bis 30 Jahre auf ein aufregendes Unternehmen wagen.

Warum also in einem langweiligen Ruhestand stecken bleiben, wenn du die Kontrolle über dein Leben übernehmen und etwas Interessantes, Belohnendes und Erfüllendes tun und gleichzeitig zur Gesellschaft beitragen kannst?

8. Im Leben geht es um kontinuierliches Lernen.

Eine Möglichkeit, die Lebensqualität zu verbessern, da die Menschen länger leben, indem sie ihre Gehirne durch kontinuierliches Lernen aktiv halten. Der Tag, an dem Sie aufhören zu lernen, ist der Tag, an dem Sie alt werden, unabhängig von Ihrem biologischen Alter.

Es wird diejenigen geben, die dir sagen, dass sie geboren und nicht gemacht sind. Wenn es um Serien-Superstars wie Richard Branson geht, mag das stimmen, aber es gibt mehr als genug Beispiele für reife Profis, die sich in späteren Jahren erfolgreich selbstständig machen. Schauen Sie sich Ray Kroc an, der McDonald's im Alter von 52 Jahren gründete.

Also, wenn Sie ein Silverpreneur sein wollen, was sollten Sie tun?

Ändere einfach deine Denkweise. Du denkst wahrscheinlich, dass du zu sehr in deine Richtung gehst und dass du unmöglich etwas so Radikales tun kannst. Ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass Sie - wenn Sie wollen. Das Leben ist geprägt von den Entscheidungen, die Sie treffen.

Also hör auf dich zu beschriften, je nachdem wie alt du bist oder was du bisher für eine Karriere gemacht hast. Wenn Sie sich selbst als Manager, Buchhalter oder Vermarkter sehen, dann sagen Sie sich unbewusst, dass Sie das sind und dies stoppt Ihre Neuerfindung.

Wenn Sie Business-Training oder Beratung benötigen (und Sie werden es mit ziemlicher Sicherheit tun, wenn Sie nur ein Angestellter waren), finden Sie die richtigen Kurse und Programme, die Ihnen die benötigten Fähigkeiten geben. Besser noch, finde einen Mentor, jemanden mit Erfahrung, der dir Feedback gibt, was du tust oder was du tun willst. Sie lernen schneller und vermeiden kostspielige Fehler.

Und mit den Volkswirtschaften auf der ganzen Welt, die immer noch so unsicher sind, ein "Silverpreneur" zu werden, ist der beste Rentenplan, denn nur dann haben Sie die Kontrolle über Ihr Leben und Ihre Zukunft.

Related: Denken Sie, dass Sie zu alt sind, um ein zu sein? Denk nochmal. (Infografik)