8 Lektionen Improv Comedy Class hat mich über Entrepreneurship unterrichtet

8 Lektionen Improv Comedy Class hat mich über Entrepreneurship unterrichtet
Stellen Sie sich in einer Gruppenumgebung dar, vielleicht auf einer Party- oder Geschäftsveranstaltung. Du schläfst mit einer so lustigen, so perfekten, so gut getimten Leitung in das Gespräch ein, dass die Gruppe mit Gelächter ausbricht; vielleicht schlägt dir jemand sogar den Arm zur Zustimmung oder lacht eine Träne (wenn du wirklich Glück hast).

Stellen Sie sich in einer Gruppenumgebung dar, vielleicht auf einer Party- oder Geschäftsveranstaltung. Du schläfst mit einer so lustigen, so perfekten, so gut getimten Leitung in das Gespräch ein, dass die Gruppe mit Gelächter ausbricht; vielleicht schlägt dir jemand sogar den Arm zur Zustimmung oder lacht eine Träne (wenn du wirklich Glück hast). Und du stehst da und nimmst deinen verbalen Sieg ein. Dann wiederholst du es ein paar Mal in deinem Kopf, bevor du ins Bett gehst, und genießt deinen Moment der brillanten Komödie.

Related: Hier ist eine Erinnerung: Lachen macht Meetings besser

I liebe diese Momente . So sehr, dass ich beschloss, mich mit ihnen anzufreunden: Ich schrieb mich für Improvisationskomödien ein.

Aber was ich aus diesen Klassen bekam, war viel mehr als ein paar Einzeiler für Partys. Improv hat sich als sehr gut für meine Firma und mein persönliches Wohlbefinden erwiesen. Hier sind diese acht Geschäftslektionen improv lehrte mich:

1. Lach dich selbst.

Die offensichtliche Offenbarung, die ich hatte, war, dass ich wie ein kompletter Clown vor Leuten aussehen und immer noch über mich selbst lachen kann. Diese Erkenntnis war das erste Mal, dass ich verstand, dass ich mich nicht ständig darum kümmern musste, was andere Leute dachten. Der Grund: Meinem Gehirn fehlte die Fähigkeit, sich Sorgen zu machen und gleichzeitig Inhalte spontan zu finden. Und das war in Ordnung. Als ich endlich die Sorgen losließ, fand ich es sehr therapeutisch, auch alle Professionalität loszulassen und einfach loszulassen, was immer zuerst in den Sinn kam.

2. Gehe einfach mit.

Improv wird in Gruppen durchgeführt, die normalerweise zwei oder mehr Leute haben. Es gibt normalerweise keine Zeit, vorher zu sprechen und herauszufinden, wer wann was sagen wird. Sie müssen also wirklich mit Ihren Partnern abgestimmt sein. Wenn einer von ihnen plötzlich seinen Astronautenhelm anzieht und dir sagt, dass du dich für diese Mission in den Weltraum schnallen sollst, kannst du nicht wie "Warte" sein, ich wollte Cowboys im wilden Westen sein. & Rdquo; Stattdessen solltest du deinen imaginären Astronautenhelm finden, dich anschnallen und mit den Außerirdischen kommunizieren, die du besuchen wirst.

Verwandte: 6 Wege, um mehr Glück am Arbeitsplatz zu fördern

3. Bauen Sie sich gegenseitig auf.

Eine Übung, die wir in der Klasse gelernt haben, heißt "Ja ... und. & Rdquo; In dieser Übung muss Ihr Partner eine Aussage machen wie, "Wir sollten unsere Augenbrauen wachsen lassen. & Rdquo; Dann antwortest du mit " Ja, wir sollten unsere Augenbrauen wachsen lassen, und sollten wir auch Spray-Bräunung bekommen, während wir im Salon sind. & Rdquo; Sie müssen dem zustimmen, was Ihr Partner gesagt hat, und dann hinzufügen. Sie dürfen nicht ändern, nicht zustimmen, mit Ihrem Partner streiten oder sagen, "aber."

Alles muss positiv sein und den letzten Kommentar aufbauen. In meiner Gesellschaft ist es manchmal mein erster Instinkt, nach dem Problem oder dem Grund zu suchen, warum wir nicht tun sollten, was jemand vorschlägt. Aber die Improv-Übung, die ich gerade beschrieben habe, lehrte mich, offener für die Ideen anderer Menschen zu sein und sie aufzubauen, anstatt sie zu schließen.

4. Planen Sie nicht zu weit voraus.

Manchmal haben wir eine Situation wie "Sie sind gerade in Disney World angekommen ... Los!" Und in meinen Gedanken plane ich bereits, ein 5-jähriges Mädchen zu sein, das ihren Vater um einen Mickey Mouse-Hut und eine Eistüte bittet. Aber dann zeigt einer meiner Partner auf mich und sagt: "Hey, sieh mal, es ist Prinzessin Ariel ... und sie vermisst ihre Muscheln!"

Und dann bin ich überrascht und versuche darüber nachzudenken, was eine Meerjungfrau machen würde in dieser Situation. Anstatt vorauszuplanen, hätte ich mich auf die Gruppe einstellen und ihre Ideen ausspielen sollen. In meinem Geschäftsleben ist es gut, für die Zukunft zu planen. Aber manchmal bin ich zu sehr damit beschäftigt, für das, was gerade passiert, "anwesend" zu sein.

5. Halten Sie es einfach.

Die Sketche, die am besten waren, waren die einfachen: Kinder, die zu Hause unterrichtet wurden, oder ein Paar bei ihrem ersten Date oder ein Eiswagen, der in die Nachbarschaft kam. Diejenigen, die normalerweise erzwungenen Applaus hervorriefen, waren diejenigen, die gerade richtig durchgedreht waren: wie Winnie the Pooh, die ein Meth-Labor betreibt, oder ein Mädchen, das von einem Kreuzfahrtschiff fällt, oder eine Reality-TV-Show über Hunde, die Katzen sein wollen >Es waren die einfachen Ideen und die einfachen Geschichten, die am leichtesten zu verstehen waren. Mit so viel Technologie und Innovation heutzutage ist es einfach zu denken, dass einfache Ideen nicht gut genug für Ihr Geschäft sind. Aber improv erinnerte mich, dass manchmal "einfach" die Antwort ist.

6. Sei ruhig ohne Skript.

Wenn ich Keynotes gebe, benutze ich keine Notizkarten oder ein Skript, aber ich habe eine allgemeine Vorstellung davon, was ich sagen werde. Auf dem Weg dorthin habe ich festgestellt, dass die Zeiten, in denen ich Q & A mit dem Publikum gemacht habe oder "von Script & rdquo; für ein bisschen fühlte sich viel natürlicher und zog eine größere Resonanz aus dem Publikum.

Mit Improv, gibt es nie ein Skript. Und manchmal sind Sie nicht sicher, was aus Ihrem Mund kommt (was eine beängstigende Sache sein kann). Aber diese Lockerheit hat mir geholfen, auf der Bühne entspannter und natürlicher zu werden. Jetzt habe ich weniger Angst, von meinem "Gehen zu" zu abweichen. Gesprächsthemen, wenn das nötig ist.

7. Sei zuversichtlich.

Improv hat mir bewiesen, dass es nicht immer darum geht, was du sagst, sondern wie du es sagst. Sie können die lustigste Linie in Ihrem Kopf haben, aber wenn Ihre Stimme ruhig und zittrig ist, wenn Sie es sagen, wird es nicht liefern, wie es sollte. Das Gegenteil ist auch wahr. Du könntest etwas sagen, das leicht lustig ist, aber wenn du es mit Zuversicht und dem richtigen Ton sagst, kannst du den Raum zum Zittern bringen. Wenn ich auf der Bühne stehe oder nur bei Meetings oder Networking-Events spreche, versuche ich mich auf meine Körperhaltung und meine Haltung zu konzentrieren und nicht nur darauf, was ich sage.

8. Hör nicht auf zu spielen.

Die Improvisation war einer der spaßigsten, die ich je hatte. Ich habe es nicht mit jemandem gemacht, den ich kannte. Aber ich hatte mehr Spaß in einem Raum voller Fremder, die Spiele wie zip, zap zoom oder vor dem Finale so tun, als ob sie NBA-Spieler wären, als ich seit langer Zeit. Wenn wir älter werden, wird die Fähigkeit, & ldquo; albern & rdquo; oder das Urteil loslassen schwebt immer weiter weg. Improv hat mich an die Therapie erinnert, die daraus resultiert, dass man nur herumspielt und lacht, ohne dass man sich darüber Sorgen macht, wie man zum Rest der Welt "aussieht".

Verwandt: Dieses Eine Wort unterdrückt immer Kreativität