8 Unausweichliche Herausforderungen für indische Unternehmer vor ihrer Gründung

8 Unausweichliche Herausforderungen für indische Unternehmer vor ihrer Gründung
Sie lesen Indien, eine internationale Franchise der Medien. Sie sind also bereit, Ihren 9-5 Job zu beenden, um '' zu werden. Aber vergiss nicht, ein Werbespot zu werden. Es hat seine eigenen Herausforderungen, denen Sie begegnen können, bevor Sie erfolgreich werden. Wenn ein Geschäftsmann sein eigenes Unternehmen ins Leben ruft, ist er dafür verantwortlich, viele Dinge aus langen Arbeitszeiten zu erledigen und zwischen zahlreichen Projekten zu jonglieren, um ständig mit neuen Ideen fertig zu wer

Sie lesen Indien, eine internationale Franchise der Medien.

Sie sind also bereit, Ihren 9-5 Job zu beenden, um '' zu werden. Aber vergiss nicht, ein Werbespot zu werden. Es hat seine eigenen Herausforderungen, denen Sie begegnen können, bevor Sie erfolgreich werden. Wenn ein Geschäftsmann sein eigenes Unternehmen ins Leben ruft, ist er dafür verantwortlich, viele Dinge aus langen Arbeitszeiten zu erledigen und zwischen zahlreichen Projekten zu jonglieren, um ständig mit neuen Ideen fertig zu werden. Sie werden oft als Ein-Mann-Armee betrachtet. Sobald Sie jedoch gelernt haben, diese Herausforderungen zu meistern, werden Sie in der Lage sein, die Früchte zu ernten.

Indien hat mit einigen wenigen aufstrebenden Ländern zusammengearbeitet, um die Herausforderungen ihrer bisherigen Reise zu erfahren. Wir schreiben diese Herausforderungen hier nieder, um Ihre Reise so einfach wie möglich zu machen:

1. Mut, sich selbstständig zu machen: Es ist keine leichte Aufgabe, ein eigenes Unternehmen zu gründen. Du brauchst viel Mut und Kraft, um deinen Job aufzugeben und dein eigenes Geschäft zu beginnen. Man muss entschlossen und zuversichtlich sein, was seine Ziele angeht. Du musst dich selbst davon überzeugen, dass ein solches Produkt auf dem Markt gebraucht wird und du bist der Beste, um es zu bauen.

"Den Mut zu haben, alles andere hinter sich zu lassen, um etwas zu verfolgen, an dem du leidenschaftlich bist, fehlt den Menschen am meisten. Vor allem, wenn der Geschäftsplan etwas ist, an das die meisten Leute nicht glauben. Es ist viel einfacher, den definitiven Plan zu befolgen, als sich auf etwas Neues einzulassen. In dieser Welt ist Mut schwerer zu finden als Intelligenz. " teilt Alok Arora, Gründer und CEO, LingosMio.com, eine Sprachlernplattform.

2. Ist Ihre Idee groß genug? Idee ist die wichtigste Herausforderung, der jeder gegenübersteht. Was hast du vor? Um welche Art von Geschäft handelt es sich? Wer sind Ihre Zielgruppen? Ist Ihre Idee wirklich eine Chance wert? Dies sind einige Fragen, die Ihnen in den Sinn kommen würden und Sie müssen Antworten für sie finden. "Oftmals kann man vor dem Start in eine Denkphase einsteigen, weil es so viele Fragen gibt, die man beantworten muss. Man kann mitten in den Fragezeichen stecken bleiben und niemals etwas unternehmen, & rdquo; erklärt Arora. Bevor Sie sich Gedanken machen, denken Sie immer daran, dass, wenn Ihr Unternehmen den Verbrauchern keine Lösungen anbietet oder nicht etwas gibt, was sie wollen; dann werden Sie als sicher ausfallen.

"Als wir uns über KartRocket Gedanken machten, wussten wir, dass es ein Problem gibt, das angegangen werden muss. Aber unsere einzige Sorge war, ob das Problem, das wir zu lösen versuchen, groß genug ist oder nicht. Und das sollte die erste Frage sein, die jeder beantworten muss. Sie werden eine Menge Ideen bekommen, aber die Auswahl dieser Idee ist eine Herausforderung genug, aber das wird Ihren Erfolg letztendlich bestimmen. " erinnert sich an Saahil Goel, Gründer & CEO, KartRocket.com, ein Ende zu End E-Commerce-Lösungsplattform.

3. Kapitalbeschaffung: Geld ist eine weitere große Herausforderung für eine. Jetzt müssen Sie entscheiden, wann, wie und von wem Sie das erforderliche Kapital aufbringen wollen. Manchmal müssen Leute ihren Startvorgang für einen längeren Zeitraum starten.

"Dinge, die du normalerweise für selbstverständlich hältst oder die du normalerweise übersiehst, könnten sich zum größten Albtraum entwickeln. Man kann alles über sein Geschäft wissen, aber die regulatorischen Hürden für die Eingliederung, laufende Compliance, die Verwaltung routinemäßiger Verwaltungsfunktionen wie Rechnungswesen, Recht und Steuern etc. auf einfache, kostengünstige und systematische Weise zu verstehen, ist wie eine tickende Zeit bomb, verrät Kanika Tekriwal, Mitbegründer und CEO von JetSetGo.in, einem Online-Marktplatz für Privatjet- und Helikopter-Charterflüge.

4. Talent einstellen: Nachdem Sie sich entschieden haben, ein eigenes Unternehmen zu gründen, brauchen Sie ein Team. Hinter jedem erfolgreichen Unternehmen steht ein Dream-Team - sei es bei der Suche nach einem richtigen Mitbegründer oder dem Gründungsteam. Jemanden zu finden, der genauso an deine Idee / dein Vorhaben glaubt wie du, um es zum Laufen zu bringen, ist immer schwierig, aber doch das Wichtigste.

"In den ersten Tagen unseres Start-ups bestand die größte Herausforderung darin, das richtige Team zu finden, das eine gemeinsame Vision über die Ziele verfolgt und daran arbeitet, dies zu verwirklichen", sagt Azhar Iqubal, Mitbegründer und CEO InShorts.com, eine mobile Nachrichten-App, die in 60 Wörtern die wichtigsten Nachrichten des Tages liefert. 5. Effektives Marketing mit begrenztem Budget:

Als Start-Up ist es sehr wichtig, Sichtbarkeit bei Ihren Kunden zu schaffen. Sie müssen Ihre Zielgruppen erreichen, indem Sie effektive Marketing-Techniken einsetzen. "Die Markenerkennung ohne Zugang zu einem großen Marketingbudget ist ein ständiges Problem. Es ist auch wichtig, die Effektivität jeder Rupie, die für das Marketing ausgegeben wird, zu messen Wir versuchen, Out-of-the-Box-Lösungen wie Co-Partnering mit anderen Start-ups zu verwenden und verlassen uns auf soziale Medien, um die Begeisterung rund um unsere Produkte / Dienstleistungen zu erzeugen,

meint Neeti Patwa, Designer, Oropel, online Juweliergeschäft von feinsten Diamanten und ge mstones. 6. Finanzielle Sicherheit:

Damit ein Start-up ein erfolgreiches Unternehmen sein kann, müssen zwei der wichtigsten Fragen beantwortet werden: "Habe ich genug Ersparnisse, um die finanzielle Sicherheit meiner Familie zu gewährleisten?" und "Hat das Unternehmen genug Mittel, um mindestens ein Jahr Landebahn zu sichern?" Wenn Sie wissen, dass Sie genug Ersparnisse für die Familie haben, können Sie sich einfach auf das Start-up konzentrieren, das Sie aufbauen. Wenn Ihr Startup-Unternehmen über genügend Betriebskapital verfügt, haben Sie die Möglichkeit, größere Risiken einzugehen. 7. Umgang mit Stress:

Es wird richtig gesagt: "No pain no gain". muss vielen Belastungen standhalten - sei es in Bezug auf das Geschäft oder die Familie. Um ein erfolgreiches Geschäft zu führen, muss man sehr stark und ruhig sein. Wenn Sie also Ihr eigenes Unternehmen gründen, seien Sie darauf vorbereitet, sich mit dem täglichen Stress zu beschäftigen. 8. Facing Failure:

Es ist nicht notwendig, dass jede Ihrer Ideen funktioniert. Mit der Einführung neuer Produkte und der Skalierung neuer Märkte kommt der Begriff "schnell ausfallen". Wenn Sie viele neue Dinge ausprobieren, wird nicht alles funktionieren und Sie werden nicht bei jeder dieser Ideen Erfolg haben. "Die größte Herausforderung, die ich am meisten sehe, ist die Angst vor dem Scheitern. Das Bildungssystem in Indien belohnt den Erfolg und bestraft das Scheitern. Man wächst dann mit diesen im Laufe der Zeit gewachsenen Ängsten auf, die hinderlich sind, Risiken für die Gründung zu übernehmen. Es ist äußerst wichtig, einen nicht erschütternden Glauben an Ihre Vision zu haben und mit Ausdauer auf Ihre Ziele hinzuarbeiten. Überstunden, die Ängste würden verschwinden und einem starken Selbstvertrauen weichen, dass alles möglich ist. "

Rakesh Kalra, CEO, UrbanPro.com, ein Online-Marktplatz für lokale Stellenvermittler in Indien.