7 Möglichkeiten, Ihre täglichen Kunden zu außergewöhnlichen Markenanwälten zu machen

7 Möglichkeiten, Ihre täglichen Kunden zu außergewöhnlichen Markenanwälten zu machen
Diese Geschichte erschien ursprünglich in Salesforce Die Kundengewinnung ist nett. Kunden zu halten ist, wie Sie im Geschäft bleiben. Für Kleinunternehmer ist es ideal, einen Kundenstamm zu schaffen, der neue Kunden schafft. Loyale Kunden kommen nicht nur immer wieder selbst zurück, sie werden auch zu einem Dreh- und Angelpunkt Ihrer Marketingaktivitäten.

Diese Geschichte erschien ursprünglich in Salesforce

Die Kundengewinnung ist nett. Kunden zu halten ist, wie Sie im Geschäft bleiben.

Für Kleinunternehmer ist es ideal, einen Kundenstamm zu schaffen, der neue Kunden schafft. Loyale Kunden kommen nicht nur immer wieder selbst zurück, sie werden auch zu einem Dreh- und Angelpunkt Ihrer Marketingaktivitäten.

Betrachten Sie diese Statistiken aus einer Umfrage von 2014 mit knapp 5.000 Verbrauchern:

  • 88% der Verbraucher haben Bewertungen gelesen, um die Qualität eines lokalen Unternehmens zu bestimmen
  • 72% der Verbraucher sagen, dass positive Bewertungen sie einem lokalen Unternehmen mehr Vertrauen schenken
  • Nur 12% nicht Bewertungen lesen

Verbraucher vertrauen anderen Verbrauchern mehr als einer unbekannten Marke. Hier finden Sie 7 Tipps, um Ihre bestehenden Kunden zu den lautstärksten Anwälten Ihres Unternehmens zu machen.

1. Ermutigen Sie sie, Online-Rezensionen zu schreiben.

Sie müssen entscheiden, was für Ihr Unternehmen sinnvoll ist. Einige Marken bieten Anreize für positive Bewertungen; andere erwähnen es einfach an stationären Standorten oder in E-Mails. Der Punkt ist, Ihre zufriedenen Kunden sanft zu erinnern, dass eine Rezension von ihnen viel bedeuten würde, ohne aufdringlich zu sein.

2. Nutzen Sie E-Mail-Marketing, um die Markentreue zu erhöhen.

E-Mail-Treue-Kampagnen gehören laut dem Stand 2015 zu den erfolgreichsten E-Mails, die Sie jemals versenden werden. Zweiundsiebzig Prozent der E-Mail-Vermarkter bewerten E-Mail-Treue-Kampagnen als sehr effektiv / effektiv, und 21% bewerten sie als etwas effektiv. Das ist ein hoher Prozentsatz von Vermarktern, die zur Kundenbindung auf E-Mails angewiesen sind. Fügen Sie Ihren E-Mail-Kampagnen wertvolle, berichtenswerte oder geldsparende Inhalte hinzu, um Abonnenten zu ermutigen, sie an ihre Freunde und Verwandten weiterzuleiten.

Related: 5 Secrets zur Steigerung der Kundenbindung - und Profite

3. Seien Sie proaktiv über den Kundenservice.

Bieten Sie einen Kundendienst an, noch bevor Sie danach gefragt werden. In diesem aktuellen Beispiel im Salesforce-Blog bot beispielsweise ein Lebensmittelversorger nach einer verspäteten Lieferung eine kostenlose Mahlzeit an - ohne dass der Kunde eine Beschwerde einreichte. Dies ist die Art von Kundenservice, der eine ernsthafte Markentreue und Evangelisation fördert.

4. Erstellen Sie hilfreiche Inhalte und bieten Sie sie zu relevanten Zeiten an.

Fügen Sie während Kundendienstanrufen in der Hauptkopie der Kundensupport-E-Mails oder auf Ihrer Website und in Ihrem Blog Links zu Folgeartikeln hinzu, die logische Fragen im nächsten Schritt beantworten. Wenn Sie beispielsweise erläutern, wie Sie ein Startprofil für Ihre App einrichten, bieten Sie Folgebetreff an, in dem beschrieben wird, wie die erweiterten Funktionen des Profils verwendet werden. Es geht darum, in der Customer Journey einen Schritt voraus zu sein.

Zugehörige Informationen: Für eine erfolgreiche Produkteinführung müssen Sie den tatsächlichen Kundenbedarf

angeben. Frag sie, was sie wollen.

Dies kann so formell oder informell sein wie Sie möchten. Sie können entweder ein einmaliges oder laufendes & ldquo; Treffen der Köpfe & rdquo; zu Ihren treuen Kunden oder fragen Sie einfach persönlich, telefonisch oder auf digitalen Medien nach Feedback, wenn Sie mit Kunden interagieren. Es geht darum, Feedback darüber zu erhalten, wie es Ihnen geht und welche Produkte besser sein könnten.

6. Akzeptieren Sie kurzfristige Gewinnverluste als Gegenleistung für langfristige Leistungen.

Selbst wenn es mehr kostet, einen zurückgegebenen Artikel zu akzeptieren oder einen Service zu erstellen, ist es immer noch günstiger, als die Kundenloyalität wieder zu gewinnen. Noch schlimmer, ein verärgerter Kunde kann den Ruf Ihres SMB in sozialen Medien beschädigen oder Websites mit lang anhaltenden Auswirkungen überprüfen. Reichen Sie diese kurzfristigen Verluste zum langfristigen Vorteil eines Markenbefürworters ein.

7. Ständig Verbesserungen an Ihren Kernprodukten und -angeboten.

Nichts ist einfacher zu empfehlen als ein unglaubliches Produkt oder eine unglaubliche Dienstleistung. Aus demselben Grund kann kein großer Kundendienst oder Marketing ein schlechtes Produkt reparieren. So sehr Sie sich auf die Kundenzufriedenheit konzentrieren, Sie sollten gleichzeitig Wege finden, Ihre Kernangebote unwiderstehlich zu machen.

Ihre treuesten Kunden werden auch die größten Befürworter Ihres KMU sein. Sie sind diejenigen, die Ihre Dienste empfehlen, abonnieren Sie Ihren Newsletter, schreiben Online-Bewertungen und twittern über Sie (und nicht nur mit ihren Beschwerden). Alles, was Sie tun, um diese Kunden zu halten - und sie glücklich zu machen - ist eine sinnvolle Investition in die Langlebigkeit Ihres Unternehmens.

Related: Wie man jemanden mit Ihnen Geschäfte macht