7 Möglichkeiten, Ihren kreativen Funken neu zu beleben

7 Möglichkeiten, Ihren kreativen Funken neu zu beleben
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf PR Daily Nenne es, was du magst: Schreibblockaden, Blockaden oder künstlerische Sprünge. Wenn die kreativen Säfte verstopft sind, kann es scheinen, als würden sie nie wieder fließen. PR-Profis und -Marketing-Experten kennen die Schrecken kreativer Einbrüche, den Kampf gegen Termintreue in einer Welt, in der die Pflege innovativer und fantasievoller Ideen noch nie so wichtig war.

diese Geschichte erschien ursprünglich auf PR Daily

Nenne es, was du magst: Schreibblockaden, Blockaden oder künstlerische Sprünge. Wenn die kreativen Säfte verstopft sind, kann es scheinen, als würden sie nie wieder fließen.

PR-Profis und -Marketing-Experten kennen die Schrecken kreativer Einbrüche, den Kampf gegen Termintreue in einer Welt, in der die Pflege innovativer und fantasievoller Ideen noch nie so wichtig war. Die Nachfrage nach effektivem und kreativem Visual Marketing ist auf einem Allzeithoch, und wir haben einige ziemlich inspirierende Videokampagnen von einigen bekannten Marken im letzten Jahr gesehen.

Was tust du, wenn die Ideen aufhören zu fließen und Inspiration nirgends zu finden ist?

Die gute Nachricht ist, dass das Gehirn, wie der Rest des Körpers, wieder aktiviert werden kann, selbst wenn Sie die schlimmsten Blockaden des Schriftstellers erleiden. Es ist nicht nötig, den Kopf gegen die Wand zu schlagen, weil sich dein Geist wie ein schlaffes Gummiband anfühlt. Wenn Sie nur einige der folgenden bewährten Techniken einsetzen, können Sie Ihren künstlerischen Funken neu entfachen und wieder in Ihren kreativen Groove eintauchen.

1. Bounce Ideen herum.

Hast du jemals bemerkt, wie viele brillante, wenn auch seltsame Ideen entstehen, wenn du mit deinen Freunden scherzt? Sammeln Sie Freunde oder Kollegen und rubbeln Sie Ihre Köpfe für eine großartige Brainstorming-Sitzung zusammen. Sie können sogar einen weichen Ball oder ein weiches Kissen werfen. Wer immer es fängt, muss die erste Idee sagen, die ihnen, egal wie absurd sie vorkommt.

2. Ändern Sie Ihre Umgebung.

Wenn du den ganzen Tag auf die gleichen langweiligen Wände starrst, wird es nicht lange dauern, bis dein Verstand sich aufraffen kann. Versuchen Sie, in einem Café zu arbeiten, oder (wenn Sie den Arbeitsplatz verlassen, ist dies nicht praktikabel), richten Sie Ihr Büro um. Besuchen Sie eine andere Abteilung des Unternehmens und sehen Sie, wie es funktioniert. Schütteln Sie die Dinge ein wenig und sehen Sie, was herausfällt.

3. Suchen Sie an ungewöhnlichen Orten nach Ideen.

Inspiration entsteht oft aus den am wenigsten wahrscheinlichen Quellen. Dies könnte bedeuten, die Klatschkolumne zu lesen, Leute zu beobachten oder sogar eine Ausstellung im Museum zu sehen. Schließlich sind Kreativität und Kreativität zwei neue Konzepte, die auf neue Weise zusammenkommen. Google hat einen tollen Job gemacht, als es hausgemachte Videos für die Vermarktung der "Chromebook: For Everyone" -Kampagne verwendete.

4. Mach eine Pause.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um ein wenig zu atmen. Arbeiten Sie an einem anderen Projekt, schauen Sie einen Film oder machen Sie einen Spaziergang. Wie bei jedem Muskel im Körper braucht das Gehirn manchmal nur einen Moment, um sich zu entspannen. Sie würden nicht erwarten, dass Ihre Beine Sie ohne mehrere Pausen durch einen Marathon schleppen (außer Sie sind ein Extremsportler). Eine aktuelle Studie ergab, dass 52 Minuten die perfekte Zeit waren, um zu arbeiten, bevor sie eine Pause machten. Obwohl dies nicht für alle (nicht zuletzt für Ihren Vorgesetzten) durchaus praktikabel ist, sollten Sie trotzdem lernen zu erkennen, wann Ihr Gehirn sich müde fühlt und fünf nehmen.

5. Übung.

Dies ist selten ein Favorit, aber es funktioniert wirklich. Eine Vielzahl von Forschungsstudien hat gezeigt, dass Bewegung kognitive Kreativität und Produktivität steigert. Ob Laufen, Schwimmen, Radfahren oder einfach nur Laufen, die Aktivität gibt dir zusätzliches Selbstvertrauen, erhöht deine Ausdauer, erhöht die chemischen Werte deines Gehirns und macht dich schlauer.

6. Finde heraus, was angesagt ist.

Es könnte ein wenig Nachforschung (oder satte 60 Sekunden bei Google) dauern, um herauszufinden, welche Wörter und Themen in Ihrem Wald am beliebtesten sind. Dann können Sie diesen Keywords Ihre eigene, einzigartige Note verleihen und sie verwenden, um Ihre Ideen zu fokussieren. Wenn Sie Hilfe bei der Recherche benötigen, gibt es viele Online-Tools, die das Web für Sie analysieren und die Schlüsselwörter und Phrasen finden, die in Ihrem Bereich aktuell sind.

7. Viel Spass damit.

Dies ist möglicherweise der wichtigste in der Liste. Albert Einstein sagte, & ldquo; Kreativität ist Intelligenz, die Spaß macht. & rdquo; Sie werden mit einem Lächeln auf Ihrem Gesicht viel produktiver sein als mit einem Stirnrunzeln. Versuchen Sie, Spiele und Requisiten in Ihren kreativen Prozess einzubauen. Stress wird dich zum Schweigen bringen. Lassen Sie es los, entspannen Sie sich und Sie werden von den inspirierten Ergebnissen überrascht sein.

Sie werden feststellen, dass Ihr Verstand schnell auf eine dieser Techniken reagiert, aber wahrscheinlich müssen Sie zwischen mehreren wechseln.Denken Sie daran, dass Kreativität und der Geist von Variation leben.