7 Tipps zum Hosten eines unglaublich profitablen Webinars

7 Tipps zum Hosten eines unglaublich profitablen Webinars
Was ist die größte Dollar-pro-Stunde-Aufgabe, die Sie in Ihrem Unternehmen erledigen können? Für mich sind es Webinare. Jede Woche im letzten Jahr habe ich kostenlose Webinare für Immobilieninvestitionen auf BiggerPockets gehostet. Wie bei fast allen Dingen, war ich am Anfang schrecklich und bedauerte die armen Säfte, die sich durch meine Eisenbahnwracks setzen mussten.

Was ist die größte Dollar-pro-Stunde-Aufgabe, die Sie in Ihrem Unternehmen erledigen können? Für mich sind es Webinare.

Jede Woche im letzten Jahr habe ich kostenlose Webinare für Immobilieninvestitionen auf BiggerPockets gehostet. Wie bei fast allen Dingen, war ich am Anfang schrecklich und bedauerte die armen Säfte, die sich durch meine Eisenbahnwracks setzen mussten. Nach mehr als 50 Webinaren zu Dutzenden von Themen mit mehr als 70.000 Teilnehmern bin ich jedoch zuversichtlich, dass ich sowohl ein unglaubliches und profitables Webinar veranstalten als auch liefern kann - und Sie können das gleiche tun!

Das Folgende sind sieben Tipps, die Sie befolgen können, um Ihr Webinar-Spiel und, hoffentlich, Ihr Endergebnis zu verbessern.

1. Verwenden Sie großartige Webinar-Software und -Ausrüstung.

Webinare haben in den letzten zehn Jahren einen langen Weg zurückgelegt, und die Webinar-Software hat sich kontinuierlich verbessert, um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden. Großartige Webinar-Software kann die Registrierung, Erinnerungs-E-Mails und Follow-up-E-Mails verwalten und Ihnen dabei helfen, eine reibungslose Präsentation zu erstellen.

Ich habe sowohl GoToWebinar als auch WebinarJam für meine Sitzungen verwendet und beide haben alles, was Sie benötigen ein erfolgreiches Webinar. Investieren Sie außerdem in ein anständiges Mikrofon und holen Sie sich blitzschnelles Internet, so dass die Qualität hervorragend ist.

Verwandte: Dieser eine Tipp hilft den Leuten, auf Ihr Webinar zu achten

2. Liefert unglaubliche Inhalte.

Ich verbringe viel Zeit damit, eine qualitativ hochwertige Präsentation zu erstellen, weil ich möchte, dass die Leute immer wieder zurückkommen. Ihr Webinar sollte darauf ausgerichtet sein, die Probleme Ihrer Kunden zu lösen und dieses Ziel tatsächlich zu erreichen.

Ich schreibe gerne meine Gliederung in Evernote, bevor ich meine Folien mache. Wenn ich mit dem Entwurf zufrieden bin, werde ich die Folien in Keynote zusammenstellen, indem ich eine der vordefinierten Vorlagen verwende, die mit der Software angeboten werden. Achten Sie darauf, dass Ihre Folien einfach gehalten werden: nicht mehr als 10 Wörter auf einer Folie.

Es mag abschreckend sein, kein Skript zu haben, aber es erlaubt Ihnen die Freiheit, eine echte (wenn auch einseitige) Konversation zu führen dein Publikum. Vertrauen Sie mir: Sie werden es zu schätzen wissen.

3. Sei energisch und sympathisch.

Warst du jemals mit einem langweiligen Moderator in einem Webinar? Ich habe - und ich bleibe selten länger als fünf Minuten.

Wenn Sie ein Webinar veranstalten, lassen Sie sich erst einmal erregen, bevor es beginnt. Geh um den Block rennen oder springe ein "Auge des Tigers" wenn du musst, aber pump dich hoch und lass deine Persönlichkeit durchscheinen.

Ich logge mich ein paar Minuten zu früh in meine Webinare ein, um mit dem Publikum zu plaudern Sie kennenlernen. Einige der Dinge, die ich wissen möchte, sind:

  • Wo wohnen sie?
  • Was machen sie?
  • Wie erfahren sind sie?
  • Warum wollen sie in Immobilien investieren?
  • Was wollen sie in diesem Webinar lernen?

Je mehr ich mein Publikum kennenlernen kann, desto wohler empfinde ich all meine Energie und meinen Enthusiasmus. Warum sollte ich eigentlich erwarten, dass sie sich darüber aufregen, worüber ich rede, wenn ich nicht aufgeregt bin?

Ein Tipp, der viel mit Energie hilft: Stell dich für dein ganzes Webinar ein. Stellen Sie Ihren Laptop auf einen Stuhl auf Ihrem Schreibtisch, wenn Sie brauchen, aber bringen Sie die Kamera auf Augenhöhe mit Ihnen aufstehen. Vertrau mir: Dein Publikum wird deine Energie spüren und dementsprechend reagieren.

4. Senden Sie mehrere Erinnerungen aus.

Die Leute sind beschäftigt, und obwohl sie sich vielleicht aufgeregt haben, sich anzumelden, wird Ihr Webinar wahrscheinlich vergessen, wenn Sie keine Erinnerungen versenden. Ich verwende die folgenden vier Mahnungen für diejenigen, die das Webinar abonniert haben:

  • Bei der ersten Registrierung werden sie zu einer Dankeseite weitergeleitet, auf der sie eine Kalendereinladung für das Webinar herunterladen können. Ich ermutige sie auch, auf dieser Seite eine Erinnerung an ihre Telefone zu setzen.
  • Unmittelbar nach der Registrierung sende ich eine automatisierte E-Mail, die ihnen für die Anmeldung dankt und sie daran erinnert, das Datum in ihren Kalender zu setzen.
  • Vierundzwanzig Stunden vor Beginn des Webinars erhalten sie eine automatisierte E-Mail, die sie an das Webinar erinnert.
  • Eine Stunde vor Beginn des Webinars erhalten sie eine letzte Erinnerung an das Webinar mit einem Link zum Beitritt.

Verwandte Themen: Automatisierte Webinare können das Werkzeug sein, das Sie für Ihre Marketingbemühungen benötigen

5. Haben Sie keine Angst zu verkaufen.

Wenn Sie den Webinar-Teilnehmern unglaubliche Inhalte geliefert haben, sollten Sie keine Angst haben, etwas als Gegenleistung zu verlangen. Höchstwahrscheinlich machen Sie kein Webinar nur für den guten Willen - Sie hoffen, dass ein Prozentsatz der Teilnehmer Ihnen Geld für etwas geben wird, das Sie anbieten. Also frag sie! Denken Sie daran, wenn Ihnen das, was Sie verkaufen, wirklich hilft, wäre es ein schlechter Service nicht , sie zum Kauf Ihres Produkts zu ermutigen.

In den wöchentlichen Webinaren ermutige ich unsere Benutzer, sich anzumelden eine Pro-Mitgliedschaft für BiggerPockets.

6. Nutze Fristen.

Die Leute sind lustig. Wir ärgern uns über jeden kleinen Einkauf und treffen selten bis zur letzten Minute eine Entscheidung. Dasselbe gilt für die Leute in Ihren Webinaren - sie warten bis zur letzten Minute. Wenn Sie nicht eine letzte Minute haben, werden Sie nicht so gut verkaufen, also schaffen Sie etwas Dringlichkeit.

Für mich, ich normalerweise die Webinare mittwochs laufen und bieten einen großen Rabatt, plus einige Boni, für jeden, der Anmeldung vor Freitag um Mitternacht. Ich sende dann mehrere E-Mail-Erinnerungen nach dem Webinar, um sie über die ausstehende Frist zu informieren. Wie zu erwarten, findet eine große Anzahl der Conversions in den letzten paar Stunden des Verkaufs statt.

7. Konzentriere dich auf deinen Trichter.

Denk daran, dass das Webinar nur ein Teil des Trichters ist. Wie ich kürzlich in meinem Artikel über "Verdoppelung Ihres Umsatzes mit dieser einfachen, zeitaufwendigen Technik" erwähnt habe, kann die Optimierung jedes Teils des Trichters einen drastischen Unterschied in Ihrer Bilanz bewirken. Mein einfacher Webinartrichter sieht momentan so aus:

Besucher der Website
& darr;
Treten Sie meiner Mailingliste bei
& darr;
Abonnieren Sie mein Webinar
& darr;
Zeige bis zu Mein Webinar
& darr;
Unsere Pro-Mitgliedschaft konvertieren und kaufen
& darr;
Durchschnittliche Lebensdauer eines Kunden

Wenn ich mein Endergebnis verbessern möchte, kann ich die Conversions bei meinem eigentlichen Webinar erhöhen Leistung, ich kann einfach mehr Leute auf die Anmeldeseite bringen, ich kann einen höheren Prozentsatz dieser Besucher dazu bringen, sich tatsächlich anzumelden, ich kann mehr von diesen Registranten bekommen, um tatsächlich aufzutauchen, oder, im besten Fall, kann ich alles verbessern Teile des Trichters und genießen Sie die Vorteile eines exponentiellen Wachstums.

Webinare können einer der größten Gewinn für Ihr Endergebnis sein. Wie mein Freund Chris Guthrie von UpFuel.com mir oft sagt, "Webinare sind die einzige große Dollar-pro-Stunde-Aufgabe, die ich in meinem Geschäft machen kann." Ich kann nicht mehr zustimmen!

Darüber hinaus sind sie eine der besten Möglichkeiten, Ihre Fähigkeit zu erweitern, Ihren Kunden zu helfen, in ihrem eigenen Leben zu lernen und zu wachsen. Das ist eine Win-Win-Situation, die ich jeden Tag annehmen werde.

Related: 7 Wege Solopreneurs kann ein einmaliges Webinar in eine Content Goldmine