7 Tipps für ein Interview mit Top-Podcasts in Ihrer Branche

7 Tipps für ein Interview mit Top-Podcasts in Ihrer Branche
Wie bei Gast-Blogging ist das Interview mit Podcasts ein großartiger Weg, um Ihre Zielgruppe kostenlos zu erreichen. Und da die Anzahl der Podcast-Zuhörer jedes Jahr steigt, war es nie besser, auf Shows zu erscheinen. In den USA hört etwa jeder fünfte Erwachsene regelmäßig einen Podcast. Dies entspricht mehr als doppelt so vielen Podcast-Zuhörern wie 2008.

Wie bei Gast-Blogging ist das Interview mit Podcasts ein großartiger Weg, um Ihre Zielgruppe kostenlos zu erreichen. Und da die Anzahl der Podcast-Zuhörer jedes Jahr steigt, war es nie besser, auf Shows zu erscheinen.

In den USA hört etwa jeder fünfte Erwachsene regelmäßig einen Podcast. Dies entspricht mehr als doppelt so vielen Podcast-Zuhörern wie 2008. Die Gesamtzahl der aktiven Podcasts steigt in etwa gleich stark an.

Da die meisten Podcasts Interviews mit Fachbesuchern enthalten, überrascht es nicht, dass s und Profis , aus praktisch jeder Branche, machen Podcasts-Runden, um ihre Präsenz zu erhöhen und das Bewusstsein für ihr Geschäft oder ihre Ursache zu erhöhen. Aber mit so vielen Leuten, die versuchen, interviewt zu werden, gibt es definitiv einen Wettbewerb.

Nachdem ich mehr als ein Dutzend Podcast-Hosts erreicht hatte, um ihre Beiträge zu dem Thema zu erhalten, habe ich einige wertvolle Einsichten darüber bekommen, was zu tun ist (und was nicht zu tun, um Ihre Chancen zu erhöhen, als Podcast-Gast gebucht zu werden. Und vielleicht noch wichtiger, wie Sie ein großartiges Interview geben können, wenn Sie es einmal getan haben. Hier sind die sieben Schritte, die ich basierend auf ihrer Rückmeldung entwickelt habe.

1. Suchen Sie nach den Top-Podcasts in Ihrer Branche.

Mit mehr als einer Milliarde Podcast-Abonnements, die auf mehr als 250.000 Podcasts verteilt sind, sollte iTunes definitiv Ihre erste Anlaufstelle für die Suche nach Podcasts sein. Im Podcast-Bereich des iTunes Store können Sie nach Podcasts nach Kategorie oder Unterkategorie, nach Schlüsselwörtern oder nach Namen von Branchenexperten suchen, die bereits in Podcasts erschienen sind. Eine Google-Suche nach Podcasts für Ihre Branche oder Ihr Fachgebiet funktioniert ebenfalls gut.

2. Recherchiere jeden einzelnen Podcast.

Sobald du eine Liste potenzieller Podcasts für das Interview erstellt hast, besteht der nächste Schritt darin, sicherzustellen, dass der Podcast gut passt, bevor du den Host kontaktierst. Lesen Sie die Beschreibung der Show in iTunes. Hören Sie sich einige seiner Folgen an. Besuchen Sie die Website oder den Blog. Ziel ist es dabei, die folgenden drei Fragen zu beantworten:

  • Ist der Podcast aktiv? Überprüfen Sie das Datum der letzten Episode.
  • Ist der Podcast für Ihr Thema relevant? Bestätigen Sie, dass sie Ihrer Zielgruppe dienen.
  • Akzeptieren Sie Interviews? Überprüfen Sie, ob Gäste interviewt wurden.

Wenn Sie diese drei Fragen nicht mit Ja beantworten können, ist es sehr zeitverschwendend, sich an den Gastgeber zu wenden, um ein Interview zu erbitten.

3. Platzieren Sie den Host.

Die meisten Podcast-Hosts planen ihre Interviews per E-Mail, aber das bedeutet nicht, dass eine kalte E-Mail der einzige Weg ist, sie zu erreichen. Wenn Sie beispielsweise einem Podcast-Host eine Nachricht in sozialen Medien senden, sollten Sie die Erlaubnis erhalten, diese zu pitchen und dann die Konversation auf E-Mail zu verschieben.

Senden Sie niemals dieselbe E-Mail an mehrere Podcast-Hosts. Jede E-Mail, die du sendest, sollte auf die spezifische Show, die du kontaktierst, personalisiert sein. Hier sind ein paar Dinge, die Sie in Ihren Platz einbeziehen sollten.

  • Ihr Name, Titel und Unternehmen / Organisation. Fügen Sie Links zur Glaubwürdigkeit hinzu.
  • Eine Liste von Themen, auf die Sie am besten vorbereitet und qualifiziert sind. Konzentrieren Sie sich auf den Wert, den Sie Ihrem Publikum bieten können.
  • Alle Links zu anderen Interviews, die Sie gemacht haben, oder Verbindungen, die Sie gemeinsam haben. Dies hilft, soziale Beweise zu liefern.
  • Zusätzliche Links zu Ihrer Website, zu Social-Media-Profilen und zu relevanten Projekten oder Produkten, damit diese Sie leicht recherchieren können, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

4. Planen Sie das Interview.

Sobald ein Gastgeber mit Ihnen interviewt hat, ist der nächste Schritt, ihn in Ihrem Kalender zu planen. Online-Scheduling-Programme wie ScheduleOnce oder Calendly eignen sich hervorragend, um Zeitzonenverwechslungen zu vermeiden und E-Mail-Bestätigungen an beide Parteien zu senden.

Related: 6 Podcasts, die Sie im Jahr 2016 reicher machen werden

Die meisten Podcast-Hosts verwenden Skype, um Interviews durchzuführen, aber Sie sollten immer noch bestätigen, wie der Anruf getätigt wird, damit Sie sich entsprechend vorbereiten können. Wenn sie Skype verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie ihnen vor dem Interview Ihre Skype-ID geben.

5. Bereiten Sie sich auf Ihr Interview vor.

Stellen Sie sicher, dass Sie während des Interviews ein externes Mikrofon verwenden. Verwenden Sie nicht das eingebaute Mikrofon in Ihrem Laptop oder, schlimmer noch, Ihr Mobiltelefon. Verwenden Sie ein Paar Kopfhörer, um den Gastgeber zu hören, während er Sie interviewt, so dass der Gastgeber nicht ihre eigene Stimme hört, die von Ihrem Mikrofon aufgenommen wird.

Zugehörig: Top 25 Business-Podcasts für s

Tun Sie Ihr Bestes, um Hintergrundgeräusche zu beseitigen und Benachrichtigungen (soziale Medien, E-Mail, Telefon usw.), die das Interview unterbrechen könnten, zu deaktivieren. Versuchen Sie, ein paar Minuten früher zu erscheinen, damit der Gastgeber vor Beginn des Interviews einen schnellen Soundcheck durchführen kann, und seien Sie bereit, Ihnen während Ihrer gemeinsamen Zeit Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit zu schenken.

6. Geben Sie ein großartiges Interview.

Die meisten Leute, die schließlich Ihr Interview hören werden, werden Sie zum ersten Mal hören. Und die Sache mit dem ersten Eindruck ist, dass Sie nur eine Chance bekommen, sie zu machen. Verwandeln Sie Ihr Interview nicht in einen großen Verkaufsargument für Ihr neues Produkt oder Ihre neueste Dienstleistung. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, den Zuhörern so viel Wert, Unterhaltung und umsetzbare Ratschläge wie möglich zu geben.

Verwandt: Die 10 Technologieelemente, die Sie benötigen, um einen Podcast zu starten

Wenn Sie und der Gastgeber nicht vorher zustimmen Zweck Ihres Interviews ist es, etwas zu fördern, Podcast-Interviews sind in der Regel pitch-freie Zonen. Sei ehrlich und großzügig mit deinen Antworten. Verwenden Sie Geschichten und Beispiele, um Ihren Rat zu unterstützen. Respektiere das Zeitlimit. Entführe die Konversation nicht oder spaziere zu lange herum. Lassen Sie den Gastgeber die Führung übernehmen.

7. Beenden Sie mit einem Call-to-Action (CTA).

Während der Moderator das Interview beendet, bedanken Sie sich, dass Sie als Gast in ihrem Podcast sind und mit einem CTA enden. Nur weil Sie nichts auf das Interview werfen, bedeutet das nicht, dass Sie dieses Engagement nicht nutzen können, um neue Kunden für Ihr Unternehmen zu gewinnen. Sagen Sie den Zuhörern, wie sie sich mit Ihnen in Verbindung setzen können, oder bieten Sie ein kostenloses Geschenk oder eine Ressource als Gegenleistung für den Beitritt zu Ihrer E-Mail-Liste an.

Bonus-Tipp: Bleiben Sie in Kontakt mit dem Gastgeber.

Ein Interview mit Podcasts ist großartig erster Schritt zum Aufbau langfristiger, für beide Seiten vorteilhafter Beziehungen zu Meinungsbildnern in Ihrer Branche. Im Laufe der Zeit können diese Beziehungen zu einer Reihe von Möglichkeiten führen, darunter Einführungen in andere Podcast-Hosts, Empfehlungen an potenzielle Kunden, Kollaborationen, Joint Ventures, Vorträge und vieles mehr.

Denken Sie daran, dass die Vorbereitung und Aufzeichnung sehr viel Arbeit erfordert , bearbeiten und promoten Sie ein Podcast-Interview. Und jeder Podcast-Moderator, der Sie interviewt, gibt Ihnen im Wesentlichen die Möglichkeit, sich einem zielgerichteten und engagierten Publikum zu präsentieren.

Nachdem Ihr Interview vorbei ist, bieten Sie an, den Host auf jede nur mögliche Weise zu unterstützen. Helfen Sie, Ihr Interview zu promoten, sobald es online geht. Geben Sie ihrem Podcast eine positive Bewertung und Beurteilung auf iTunes. Angebot, sie anderen Gästen für ihre Show vorzustellen. Alles, was Sie tun, um ihren Erfolg zu unterstützen, wird nicht unbeachtet bleiben.