7 Dinge, die du deinem Boss niemals sagen solltest

7 Dinge, die du deinem Boss niemals sagen solltest
Ich habe gerade 7 Dinge gelesen, die Sie Ihren Mitarbeitern nie sagen sollten, und mir fiel ein, dass die meisten Angestellten keine Ahnung haben, wie sie mit ihrem Chef sprechen sollen. Sie neigen dazu, in eines von zwei allgemeinen Lagern zu fallen. Manche haben Angst, sich zu behaupten und zurückzudrängen, was sie mehr oder weniger zu rückgratlosen Fußmatten macht.

Ich habe gerade 7 Dinge gelesen, die Sie Ihren Mitarbeitern nie sagen sollten, und mir fiel ein, dass die meisten Angestellten keine Ahnung haben, wie sie mit ihrem Chef sprechen sollen. Sie neigen dazu, in eines von zwei allgemeinen Lagern zu fallen. Manche haben Angst, sich zu behaupten und zurückzudrängen, was sie mehr oder weniger zu rückgratlosen Fußmatten macht. Andere erschießen sich am Fuß, indem sie übermäßig trotzig oder streitsüchtig sind.

Im Interesse, einen Mittelweg zu finden, der tatsächlich funktioniert, sind hier sieben Dinge, die Sie niemals der einen Person sagen sollten, mit der Sie nicht verwandt sind, die einen großen Teil Ihres Lebens steuert. Wenn Sie sorgfältig lesen, enthalten sie auch Lektionen, wie man sich aufbaut, vorwärts kommt und nicht selbst zerstört.

"Wie mache ich das?" Wenn Ihr Chef Sie bittet, etwas zu tun, sobald Sie verstehen, wovon er spricht, ist Ihre Aufgabe zu sagen: & ldquo; Sicher kein Problem; Du kannst auf mich zählen. & rdquo; Dann geh und finde heraus, wie es geht, und natürlich, mach es fertig. So übernimmst du mehr Verantwortung, ohne mehr Probleme zu haben als du wert bist. Es ist eine gute Sache.

Siehe auch: Wie man in einer Wettbewerbswelt überleben kann

"Ich habe keine Zeit." Lassen Sie mich auf ein kleines Geheimnis eingehen. Niemand hat jemals die Zeit. Wir werden alle ständig aufgefordert, mit weniger mehr zu erreichen, einschließlich Ihres Chefs und ihres Chefs. Es kommt mit dem Territorium. Finde heraus, wie wichtig es ist und priorisiere. Wenn es bedeutet, dass etwas anderes von deinem Teller fallen muss, sei es so. Sag ihr das.

"Nein." Wenn es nicht illegal oder unethisch ist, kann ich mir keine einzige Situation vorstellen, in der es eine gute Idee ist, zu Ihrem Chef Nein zu sagen. Sie können Fragen stellen, zurückschieben oder verhandeln, aber sagen Sie nicht nein, es sei denn, Sie haben einen guten Lebenslauf und brauchen den Job nicht. Du fragst nur nach Ärger. Und werde nicht kreativ. & ldquo; Ich würde lieber nicht & rdquo; wird das gleiche Ergebnis haben.

"Nimm diesen Job und schieb ihn." Vielleicht ist dein Boss der größte Schleimbeutel auf dem Planeten. Vielleicht ist er rücksichtslos und beleidigend und spielt seine Aggressionen in der Kindheit auf Angestellte aus, die er als seinen persönlichen Sklaven ansieht. Es ist mir egal. Wenn Sie bereit sind, es aufzugeben, tun Sie es professionell. Brich keine Brücken. es wird zurückkommen, um dich heimzusuchen.

Related: Zurückziehen? Nicht in einer Million Jahren.

"Ich gehe zur Personalabteilung." Als ich ein junger Ingenieur war, fragte ich meinen Chef, warum er mir eine schlechte Bewertung gab. Er sagte mir. Nicht zufrieden, fragte ich, ob es ihm etwas ausmachen würde, wenn ich mit seinem Chef sprechen würde. Er sagte nein, also tat ich es. Kein Problem. Es ist in Ordnung, über den Kopf deines Chefs zu gehen, wenn du es richtig machst (offen und respektvoll) und aus dem richtigen Grund. Aber wenn das nicht klappt, hilft Ihnen das Personalwesen nicht. Wenn es ernst ist, hör auf. Wenn es illegal ist, verklagen. Ansonsten hör auf zu jammern. Und vergessen Sie HR.

"Ich war es nicht, sie hat es getan." Wenn du verantwortlich bist, dann besitze es. Wenn es nicht deine Verantwortung oder deine Schuld ist, erkläre es für alles, was es wert ist.Aber zeigen Sie nicht mit den Fingern auf jemand anderen. Je. Ja, ich weiß, dass einige Führungskräfte und politische Führer so etwas tun. Glaub mir, ich weiß. Sie sind inkompetent, sie sind unprofessionell, und ich würde sie in einer Million Jahren nicht einstellen. Sei nicht wie sie.

"Dieser Typ ist ein Idiot." Ob es ein Kollege, ein Kunde, ein Verkäufer oder so ziemlich jeder ist, denken Sie nicht eine Minute, die Sie Ihrem Chef entlocken oder sich mit ihm verschwören können, wie er Ihr Kumpel ist. Er ist nicht dein Kumpel. Und Sie laufen Gefahr, kleinkariert, respektlos oder kritisch gegenüber jemandem zu sein, der für das Unternehmen wichtiger ist als Sie. Außerdem wird er sich fragen, was Sie hinter seinem Rücken über ihn sagen und Ihnen niemals vertrauen.

Schau, Chefs sind echte Menschen, genau wie du und ich. Und sie sind menschlich, genau wie du und ich. Aber sie sind in einer einzigartigen Position, und das erfordert eine durchdachte Interaktion. Im Allgemeinen, wenn Sie es professionell halten, halten Sie es über das Geschäft, und haben Sie ein gewisses Maß an Respekt, das ist, was Sie im Gegenzug erhalten. Und wenn Sie Verantwortung übernehmen, sich selbst zur Rechenschaft ziehen und die Arbeit erledigen, werden Sie Plätze einnehmen.

Related: Beenden Sie den Versuch, wie Steve Jobs