7 Gründe Warum Marken für Ihr Unternehmen wichtig sind

7 Gründe Warum Marken für Ihr Unternehmen wichtig sind
Auch wenn Sie es nicht wissen, handelt jeder Tag mit Marken. & ldquo; Marke & rdquo; ist eine andere Art, auf Marken zu verweisen. Die Kaufentscheidungen der Verbraucher werden von Marken und der Reputation solcher Marken beeinflusst. Für Geschäftsleute ist es wichtig zu verstehen, warum Marken wichtige Vermögenswerte sind und zum Wachstum ihres Geschäfts beitragen.

Auch wenn Sie es nicht wissen, handelt jeder Tag mit Marken. & ldquo; Marke & rdquo; ist eine andere Art, auf Marken zu verweisen.

Die Kaufentscheidungen der Verbraucher werden von Marken und der Reputation solcher Marken beeinflusst. Für Geschäftsleute ist es wichtig zu verstehen, warum Marken wichtige Vermögenswerte sind und zum Wachstum ihres Geschäfts beitragen. Hier sind die sieben wichtigsten Gründe, warum Marken für Ihr Unternehmen wichtig sind.

1. Marken sind ein effektives Kommunikationswerkzeug . In einer einzelnen Marke oder einem Logo können Marken intellektuelle und emotionale Attribute und Botschaften über Sie, Ihr Unternehmen und den Ruf, die Produkte und Dienstleistungen Ihres Unternehmens vermitteln.

Siehe auch: Schützen Ihrer Marke mit Marken

Ihre Marke muss kein Wort sein. Designs können unabhängig von Sprache oder Alphabet erkannt werden. Die Nike & ldquo; Swoosh & rdquo; Design wird weltweit anerkannt, unabhängig davon, ob die Muttersprache Swahili, Chinesisch, Spanisch, Russisch, Arabisch oder Englisch ist.

2. Marken erleichtern es den Kunden, Sie zu finden . Der Markt ist überfüllt und es ist schwierig, Ihr Unternehmen von Ihren Mitbewerbern zu unterscheiden. Marken / Marken sind ein effizientes kommerzielles Kommunikationswerkzeug, um die Aufmerksamkeit der Kunden zu gewinnen und Ihr Geschäft, Ihre Produkte und Dienstleistungen hervorzuheben.

Kunden, die eine Marke sehen, wissen sofort, mit wem sie es zu tun haben, den Ruf Ihres Unternehmens und suchen weniger nach Alternativen. Ihre Marke könnte der entscheidende Faktor für die Kaufentscheidung eines Kunden sein.

3. Marken ermöglichen es Unternehmen, das Internet und soziale Medien effektiv zu nutzen . Ihre Marke ist das erste, was Kunden bei der Suche nach Ihren Produkten und Dienstleistungen in eine Suchmaschine oder Social-Media-Plattform (Facebook, Twitter, Pinterest) eingeben.

Höherer Traffic auf einer Website oder Social-Media-Plattform führt zu höheren Rankings, was noch mehr Traffic, mehr Kunden und mehr Markenbekanntheit bringt.

4. Marken sind ein wertvolles Gut . Marken können im Laufe der Zeit an Wert gewinnen. Je mehr Ihr Unternehmens-Ruf wächst, desto wertvoller wird Ihre Marke.

Marken bieten einen Mehrwert, der über Ihr Kerngeschäft hinausgeht. Marken können den Weg für die Expansion von einer Branche in eine andere ebnen, zum Beispiel von der Körperpflege über Kleidung bis hin zu Eyeware. Wenn Sie es wünschen, kann Ihre Marke dazu führen, dass Ihr Unternehmen von einem größeren Unternehmen übernommen wird.

Related: Wenn Geschäftsnamen Verbraucher verwirren: Die Grundlagen des Markenrechts

Marken sind Immobilienobjekte, die wie Immobilien gekauft, verkauft, lizenziert (wie Miete oder Leasing) oder als Sicherheitsinteressen verwendet werden können um einen Kredit zu erhalten, um Ihr Geschäft zu wachsen.

5. Marken können die Einstellung erleichtern . Marken können positive Gefühle in den Köpfen der Menschen hervorrufen. Infolgedessen sind Beschäftigungsmöglichkeiten für Kandidaten attraktiver. Die Mitarbeiterbindung kann höher sein, wenn die Mitarbeiter ein positives Gefühl für die Marke und die angebotenen Produkte und Dienstleistungen haben.

6. Marken sind ein Schnäppchen, um zu erhalten. Das Patent- und Markenamt der Vereinigten Staaten verlangt für die Markenregistrierung nur 275 US-Dollar, nach fünf Jahren nur noch ein paar hundert US-Dollar und alle zehn Jahre weitere hundert US-Dollar.

7. Marken laufen niemals ab. Ihre Marke läuft nicht ab, solange Sie sie im Handel der Vereinigten Staaten verwenden. Einige der bekanntesten Marken in den USA gibt es schon seit über hundert Jahren. Mercedes wurde erstmals im Jahr 1900 registriert. Pepsi-Cola wurde 1896 registriert.

Marken sind ein kritischer Wert. Machen Sie Ihre gebührende Sorgfalt, bevor Sie viel Zeit und Geld in die Einführung einer neuen Marke investieren. Achten Sie darauf, dass die Marke zu Ihrem Unternehmen passt. Erhalten Sie eine Freigabesuche, um sicherzustellen, dass Ihre neue Marke verfügbar ist und nicht die vorherigen Rechte von Personen verletzt.

Wird eine Marke vor der Übernahme nicht recherchiert, kann dies zu einer Verweigerung der Registrierung durch das USPTO oder, schlimmer noch, zu einer Unterlassungserklärung eines anderen Markeninhabers führen. Die Zeit und das Geld im Voraus zu investieren, um festzustellen, ob eine Marke verfügbar ist, wird dazu beitragen, die sehr hohen Kosten einer Streitigkeit oder eines Rechtsstreits zu vermeiden.

Beachten Sie, dass je besser Sie Ihre Marke von anderen in Ihrer Branche unterscheiden, desto einfacher wird es zu schützen sein. Wählen Sie einen Namen und ein Logo, die Ihr Unternehmen eindeutig identifizieren und vor Konkurrenten schützen.

Related: Was Sochi uns über Marken lehren kann