7 Gründe, warum Startups agiles Marketing nutzen müssen

7 Gründe, warum Startups agiles Marketing nutzen müssen
Diese Unterhaltung findet jeden Tag so statt: "Wir helfen Ihnen gerne bei Ihren Marketingbemühungen. Wir gehen ab und in den nächsten XX Wochen (oder Monaten) kommen wir mit Ihnen zurück Lösung: Mach dir keine Sorgen, es ist genau das, was du brauchst. Lasst uns einfach einem großen, fetten Preis (oder Vorschuss) zustimmen und darauf vertrauen, dass dein Geld gut ausgegeben wird!

Diese Unterhaltung findet jeden Tag so statt: "Wir helfen Ihnen gerne bei Ihren Marketingbemühungen. Wir gehen ab und in den nächsten XX Wochen (oder Monaten) kommen wir mit Ihnen zurück Lösung: Mach dir keine Sorgen, es ist genau das, was du brauchst. Lasst uns einfach einem großen, fetten Preis (oder Vorschuss) zustimmen und darauf vertrauen, dass dein Geld gut ausgegeben wird! "

Seit Anfang des Jahres Marketing, so haben Agenturen und Kunden den Tanz gemacht. Die meisten Entscheidungsträger haben ein unbehagliches Gefühl im Bauch, sind aber motiviert, widerstrebend voranzukommen. So muss Marketing sein, oder? Nun, nicht genau.

Related: 8 Rookie Marketing Fehler, die ich gemacht, aber Sie müssen nicht

Besonders in den ersten Jahren des Wachstums eines Unternehmens ist jeder ausgegebene Dollar kritisch. Jeder Moment, in dem Ihre Botschaft nicht im Markt ist, ist ein Moment, in dem Ihre Konkurrenz Ihre Zielgruppe überzeugt. Start-ups müssen von Tag zu Tag mehr mit weniger zu tun haben, und wenn es ums Marketing geht, haben viele eine Mentalität, die man in den Wasserhahn steckt.

Es gibt eine Lösung für das Alte, Traditionelle Mentalität und Methoden des Marketings. Es heißt Agiles Marketing. Das unermüdliche Streben nach Iteration und Skalierung zu größeren, besseren Ideen mit Effizienz und Geschwindigkeit. Ein Modell, das viel besser dazu geeignet ist, mit dem Firmengeist von heute Schritt zu halten.

Sieben Gründe, warum Agile Marketing für Startups maßgeschneidert ist:

1. Minimiert das Risiko

Der Agile Marketing-Ansatz erfordert eine schnelle Validierung von Ideen. Bevor Sie umfassende Kampagnen starten, können Sie mit Agile frühzeitig lernen, ob das Konzept in Resonanz ist. Seine Grundlage ist auf das Platzieren vieler kleiner "Wetten" gebaut. gegen einen großen. Entscheiden Sie sich zuerst für ein MVP (Minimal Viable Product) - das ist die einfachste Essenz Ihrer endgültigen Ausgabe. Dann hol es dir vor dein Publikum. Ihr MVP kann ein Social Post oder eine E-Mail sein, aber sein Zweck ist es, unmittelbare Erkenntnisse zu sammeln. Versuchen Sie im Idealfall, mehrere Versionen zu testen, um bei denen, die nicht funktionieren, schnell zu versagen und diejenigen zu skalieren, die dies tun. Dieser Prozess nimmt die Meinung und Subjektivität aus der Gleichung heraus, weil die Daumen drücken und hoffen, dass ein Konzept für den Markt funktioniert, schützt nicht Ihre Investition oder garantiert Erfolg.

Verwandte: Wie man in einem wettbewerbsfähigen Markt an die Spitze kommt

2. Ergebnisse, die zu besseren Ideen führen

Einer der Grundsätze des Agilen Marketings ist es, klein zu beginnen, zu lernen und zu skalieren. Sobald Sie verstehen, worauf ein Kunde reagiert und sich darauf bezieht, ist es entscheidend, wie Sie Ihre Leistung verbessern. Der Agile-Prozess ermöglicht es Teams, ihre Erkenntnisse auf eine bessere und intelligentere Version ihres MVP anzuwenden - das ist der Zeitpunkt, an dem die eigentliche Iteration beginnt. Dieser grundlegende Ansatz ermöglicht es Ihnen, mit dem sich schnell verändernden Markt Schritt zu halten. Heutzutage ist es notwendig, wettbewerbsfähig zu bleiben, und das traditionelle Marketing einfach nicht zuzulassen.

3. Baut Zusammenarbeit und Vertrauen auf

Der Agile Marketing-Prozess baut inhärent eine stärkere Teamarbeit zwischen internen und externen Teams auf. Während eine tiefe Hierarchie in Startups normalerweise kein Problem darstellt, kann ein agiler Prozess nur dann funktionieren, wenn das obere Management entweder ein aktiver Teilnehmer am Prozess ist oder Sie jemandem in Ihrem Team befähigen, in Ihrem Namen Entscheidungen zu treffen. Es geht darum, schnell Entscheidungen zu treffen und die Ideen nicht durch interne Gatekeeper zu verwässern. Der Erfolg hängt von der Fähigkeit ab, rohe (aber polierte) Ideen schnell an die Verbraucher zu bringen. Tägliche Stand-up-Meetings halten die Dynamik aufrecht und fördern ein Umfeld von Selbstregulierung und Verantwortung. Die wichtigsten Teammitglieder kommen jeden Tag für 15 Minuten zusammen, um drei Dinge zu besprechen: Was haben Sie gestern erreicht, was werden Sie heute erreichen und welche Barrieren stehen Ihnen im Weg, um diese Aufgaben zu erfüllen? Dieser ständige Kontakt und die Zusammenarbeit schaffen wahre "Gemeinschaft". am Arbeitsplatz. Agiles Marketing erfordert Vertrauen, Gespräche von Angesicht zu Angesicht, Entschlossenheit und ein allgemeines Verantwortungsgefühl in den Teams.

Verwandte: E-Mail-Marketing ist fast 40 Jahre alt. Wie können wir es am Leben erhalten?

4. Fördert eine "Kultur des Tuns"

Während Sie hoffen, dass alle Mitarbeiter den gleichen Geist wie Sie haben, ermutigt Agile Marketing ein Gefühl der Dringlichkeit bei allen Mitarbeitern, "es zu erledigen". & Rdquo; Wenn die richtigen Leute ermächtigt sind, gibt es weniger Treffen, weniger verschwendete Zeit und weniger Straßensperren.

5. Ergebnisse in Transparenz und Vertrauen

Mit täglichen Stand-ups und Projektmanagement-Tools (ua Trello, Slack, Jira), die Aufgaben auflisten, Besitzer und Hilfe in Echtzeit-Kommunikation zuweisen, wissen alle internen und externen Partner:

  • Genau das, was während des gesamten Projektlebenszyklus geschieht
  • Wer ist verantwortlich für was?
  • Wie (Kunden-) Geld ausgegeben wird

Ein ebenso wichtiger Teil des Arbeitsablaufs ist die Aufteilung der Arbeit in zwei Wochensprints. Das Zuweisen eines Ergebnisses am Ende jedes einzelnen Sprint-Zyklus stellt außerdem sicher, dass das Team sicher ist, dass es Wert aus dem Prozess gewinnt.

Verwandte Themen: 3 Möglichkeiten, mittelmäßige Marketing-Inhalte zu vermeiden

6. Hat mehr mit weniger als

Startups begrenzte Ressourcen, und Agile ermöglicht es Teams, sich auf das zu konzentrieren, was wichtig und wirkungsvoll ist, und dabei viel Arbeit auf der Strecke zu lassen. Indem alle (großen und kleinen) Projekte in überschaubare Ergebnisse zerlegt werden und ein Rückstand bei allen zu erledigenden Aufgaben entsteht, kann das Team zusammenarbeiten, um die dringlichsten oder leicht durchführbaren Aufgaben in den Sprints zu fördern.

7. Nutzt datengesteuerte Echtzeitergebnisse

Startups können es sich nicht leisten, Markteinbußen hinzunehmen, und es gibt auch kein Budget, das die Konkurrenz übertrifft. Aber mit Agile Marketing können Sie größere, schwerfällige Agenturen und Marken austricksen und überholen. Es ermöglicht (mehr wie Anforderungen) Teams, um über Trends zu bleiben, und lernen, was Kunden in Echtzeit denken.

Agile Marketing-Methoden ermöglichen es Teams, schnell eine Idee oder ein Konzept zu Kunden früh mit kleineren Budgets, weniger Risiko und bessere Ideen. Auf dem heutigen Markt ist es oft der Unterschied zwischen Gewinnen und Verlieren, vor Ihren Kunden mit der richtigen Botschaft zur richtigen Zeit vor Ihrer Konkurrenz zu sein.