7 Persönlichkeitstypen, die Ihre Besprechung treffen oder unterbrechen können

7 Persönlichkeitstypen, die Ihre Besprechung treffen oder unterbrechen können
Ein dröhnender Redner, eine langweilige PowerPoint-Präsentation und ein Topf mit abgestandenem Kaffee. Wer mag Meetings nicht? OK, wer liebt sie? Viele Menschen haben sich dem Anti-Meeting-Camp angeschlossen, mit 47 Prozent der 2012 von Salary befragten Angestellten. com sagen, dass Sitzungen ihre größte Zeit sind, saugen bei der Arbeit.

Ein dröhnender Redner, eine langweilige PowerPoint-Präsentation und ein Topf mit abgestandenem Kaffee. Wer mag Meetings nicht? OK, wer liebt sie?

Viele Menschen haben sich dem Anti-Meeting-Camp angeschlossen, mit 47 Prozent der 2012 von Salary befragten Angestellten. com sagen, dass Sitzungen ihre größte Zeit sind, saugen bei der Arbeit.

Schlecht geführte Meetings erhalten einen schlechten Ruf. Aber eine gute Sitzung erhöht die Produktivität und erleichtert die Zusammenarbeit zwischen den Teammitgliedern. Der entscheidende Unterschied zwischen einem großen Meeting und einer epischen Zeitverschwendung? Die Teilnehmer.

Das Folgende sind drei Persönlichkeiten, die du bei jedem Meeting haben willst, da sie natürlich die Stärken der anderen ausspielen und ihre Kollegen auf die Aufgabe konzentrieren:

Verwandt: Feld ein Team von 'A' Spielern an Deiner Startup

Der Leader gibt den Ton und die Agenda für das Meeting vor und sorgt dafür, dass alle dazu beitragen. Sie weiß zu delegieren und zuzuhören und agiert dann schnell, um Konflikte zu vermitteln.

Ein Teamplayer wäre idealerweise einer von vielen solchen Spielern beim Meeting. Aber oft besuchen Individuen Meetings mit ihren eigenen Agenden. Mindestens ein Teamplayer ist nützlich, um der Gruppe Energie und Enthusiasmus zu bringen. Diese Person baut Schwung auf, indem sie auf Aufgaben springt und Konflikte anpackt, wenn sie entstehen.

Der kreative Mind-Typ ist derIdeenmensch, der neue Ideen und Lösungen anbietet und gut mit dem Teamplayer zusammenarbeitet, um die Konzepte zu verwirklichen.

Im Gegensatz dazu wäre das Meeting ohne die folgenden vier Typen im Konferenzraum besser aufgehoben:

Related: Konflikt unter Teammitgliedern kann zu besseren Ergebnissen führen

Die negative Nancy ist jemand, dessen Lieblingssatz & ldquo; das wird nie funktionieren. & rdquo; Realistisch zu sein, ist eine Sache, aber diese Person hat selten etwas Nützliches beizusteuern.

Der unvorbereitete stellt Fragen, die deutlich machen, dass er nicht vorbereitet ist. Er kann keine fundierte Meinung abgeben und verschwendet alle Zeit, um Informationen zu sammeln, die er vorher gesammelt haben sollte.

Die Besserwisserin denkt, sie ist bei einem Treffen, bei dem alle anderen ihr Publikum sind. Sie gibt zu jedem Punkt langwierige Bemerkungen und übertönt die Meinungen anderer.

Der ruhige hat vielleicht großartige Ideen, aber er spricht sie nie an. Dies ist nicht jemand, der bei einer Brainstorming-Sitzung oder einem Planungstreffen erwünscht ist.

Wenn Sie mehrere unterschiedliche Persönlichkeiten zusammenbringen, müssen sie gelegentlich widersprechen. Konflikte können ein großer Katalysator für den Fortschritt sein, aber zwischenmenschliche Auseinandersetzungen werden wahrscheinlich nicht zur nächsten großen Idee Ihres Unternehmens führen. Diese Konflikte garantieren fast schon ein außerthematisches Treffen und sind die Grundlage für Bürogeschwätz.

Während eines Treffens in meiner Firma Confirm BioSciences brach ein Konflikt zwischen einem Teamplayer und einer technischen Person über die Eigenschaften eines Produkts aus.Anstatt den Kampf auszulassen, forderte der Anführer alle auf, das Problem zu überdenken, ohne Partei zu ergreifen, und forderte die Konfliktparteien auf, das Ziel des Projekts und dessen Übereinstimmung mit der Mission des Unternehmens zu überprüfen.

Der Teamplayer artikulierte das Problem und der kreative Kopf sprang ein, um mit der technischen Person zu arbeiten, um zu bestimmen, wie die Gruppe die Spezifikationen des Produkts treffen konnte. Was ein unangenehmes und unproduktives Treffen gewesen sein könnte, wurde zu einer Gelegenheit, sich wieder auf das Ziel zu konzentrieren. Dies war ein Best-Case-Szenario.

Um unangenehme Konflikte zu vermeiden, sollten Sie Ihre Besprechungen in 30-Minuten-Zeitbereichen strukturieren. Es gibt wenig Platz für duellierende Persönlichkeiten, wenn Sie eine harte Deadline haben.

Wenn Konflikte aufflammen, leiten Sie die Konversation um, damit das Meeting pünktlich beendet werden kann. Und um dieses Ziel zu erreichen, etablieren Sie ein & ldquo; keine Kritikzone & rdquo; und ermuntern die Teammitglieder dazu, unterschiedliche Ansichten zu vertreten. Mein Unternehmen hat eine Politik, bei der jeder Input gehört und berücksichtigt wird: Vielfalt in Ideen ist eine gute Art von Konflikt. Aber persönliche Angriffe sind verboten. Dies schafft einen respektvollen Ton und reduziert nicht hilfreiche Spannungen.

Bitten Sie die Mitglieder Ihres Teams schließlich, persönliche Differenzen außen zu lassen. Kein Unternehmen hat eine vollkommen harmonische Mannschaft, aber persönliche Zusammenstöße sollten ein Treffen nicht stören. Wenn ein persönliches Problem auftaucht, erinnern Sie die Beteiligten behutsam daran, wenn die Sitzung vertagt wurde.

Die richtigen Personen können Ihre Besprechungen durchführen oder unterbrechen. Sammeln Sie das richtige Team und Sie werden sich gegenseitig mit Energie versorgen und das Unternehmen gemeinsam voranbringen. Das bedeutet nicht, dass Sie nie streiten werden, aber die richtige Gruppe wird den Konflikt respektvoll steuern und sich auf das konzentrieren, was für das Unternehmen am besten ist.

Related: 10 Möglichkeiten, eine kreative Unternehmenskultur aufzubauen