7 Metaphern, um zu verstehen, ein Unternehmer zu sein

7 Metaphern, um zu verstehen, ein Unternehmer zu sein
Eine Metapher beschreibt eines in Bezug auf ein anderes und hofft, dass dieses eine Ding leichter zu verstehen ist. Hier sind sieben Metaphern, um die Logik des Schiffs besser zu verstehen. Die Logik mag Sie überraschen, denn es ist nicht der Ansatz, der in der Business School gelehrt wird. 1. Finden Sie Ihren Flow.

Eine Metapher beschreibt eines in Bezug auf ein anderes und hofft, dass dieses eine Ding leichter zu verstehen ist. Hier sind sieben Metaphern, um die Logik des Schiffs besser zu verstehen. Die Logik mag Sie überraschen, denn es ist nicht der Ansatz, der in der Business School gelehrt wird.

1. Finden Sie Ihren Flow.

Tun Sie, was Ihre Motivation konzentriert. Basierend auf Mihály Csíkszentmihályis Werk mit dem Titel Flow finden Sie die Arbeit, die Ihnen Freude bereitet, wo Sie spontan Dinge schaffen, als wären Sie in einer Jazzband. Wer du bist, wer und was du kennst, bestimmt die Mittel deines eigenen Bemühens. Laut Saras Sarasvathy in Effectuation haben die Gründer von Starbucks keine Markttrends studiert, sondern ihr eigenes Bedürfnis nach Qualitätskaffee. Facebook begann als sophemorisches (Wortspiel beabsichtigt) soziales Vergleichstool.

Related: Die glücklichsten Leute kennen ihren "Fluss-Zustand." Was ist dein?

2. Wähle den Vogel in der Hand.

Um es anders auszudrücken: Experten folgen mehr einem induktiven als einem deduktiven Prozess. Sie analysieren nicht die Umgebung nach den besten Möglichkeiten und versuchen dann, sie zu nutzen; Vielmehr beginnen sie zu Hause mit dem, was sie tun können und glauben, dass es sich lohnt, sie zu tun. Sie schaffen etwas Neues mit dem, was sie motiviert haben, durch etwas, das besser sein könnte.

College-Studenten neigen dazu, nach dem Abschluss zu heiraten. Einige Maschinenbau-Studenten waren frustriert, dass sie einen Fotografen anheuern mussten, um ihnen zu folgen, wenn sie den Blick auf das Gesicht ihrer Verlobten in dem Moment einfangen wollten, als sie vorschlugen. Also haben sie eine Ringbox mit einer Kamera und einem Aufnahmegerät geschaffen. Es wurde ein Geschäft namens Ring Cam.

3. Holen Sie sich die richtigen Leute im Bus .

Wie Jim Collins uns in Gut bis Groß sagt, ist zuerst "Wer", dann "Was". iales Wissen, Werte und Fähigkeiten können erlernt werden, das heißt, alle Menschen können sich entwickeln. Aber nicht alle Menschen teilen die gleiche Weltanschauung und Werte. Es ist wichtig, Leute zu finden, mit denen man arbeiten kann, die deine Leidenschaft teilen.

4. Sei ein Quilt-Hersteller.

Die richtigen Leute im Bus zu bekommen, wird nicht funktionieren, wenn du kein Quilt-Hersteller bist, der einen Patchwork-Quilt macht. Quiltmacher, so Saras Sarasvathy, beginnen mit einem Bündel von Ideen und organisieren sie sinnvoll. Vor allem aber schaffen sie ihre Arbeit mit anderen, die auch ihre Ideen einbringen. Die Gründung von Unternehmen ist ein engmaschiges Gemeinschaftsprojekt. Im Gegensatz dazu arbeiten Rätselmacher auch gemeinschaftlich, aber sie sind weniger Geschäftsfabriken als Gelegenheits-Arbitrageure. Experten scheinen geschäftliche Verarbeiter zu sein.

Related: 30 Geheimnisse, um die richtigen Leute einzustellen

5. Raus aus dem Gebäude.

Das Schwierigste für viele Menschen ist, mit der Planung aufzuhören und anzufangen. Insbesondere laut Steve Blank in Die vier Schritte zur Epiphanie ist es eine der größten Herausforderungen, mit potenziellen Kunden, Lieferanten, Channel-Mitgliedern, Investoren usw. zu sprechen. Der von Saras Sarasvathy studierte Experte Im Gegensatz dazu entstanden sofort Partnerschaften mit Kunden, die ihr Geschäftsprojekt sogar selbst mitfinanzierten.

6. Limonade aus Zitronen machen.

Wenn man aus dem Gebäude kommt, um Ideen über echte Menschen, die echte Kunden sind, zu testen, erhält man unmittelbares Feedback. Um dies zu tun, müssen Sie das Scheitern sehen - nicht den sofortigen Verkauf - als Lerngelegenheit. Experten, so Saras Sarasvathy, nutzen Eventualitäten. Ivory Seife und 3M Haftnotizen waren Fehler.

7. Investieren Sie in Reiter, nicht in Pferde.

Eine logische Konsequenz daraus, die richtigen Leute im Bus zu finden, ist die Suche nach Leuten, die eher in Leute gegen ihre Ideen investieren. Geschäftsideen scheitern, aber Menschen, die es immer wieder versuchen, verbessern die Chancen bei jedem neuen Unternehmen.

Zum Beispiel scheiterten die Gründer von Amway, als sie versuchten, Hamburger Stand, Air Charter Service und Segelgeschäfte zu betreiben. Aber sie blieben zusammen und experimentierten weiter mit Ideen. Schließlich versuchten sie, Nutrilite-Produkte für Carl Rehnborg zu verkaufen. Hier lernten sie Direktverkäufe und Multi-Level-Marketing kennen. Später kauften sie das Unternehmen und fügten weitere Produkte hinzu, die ihre Händler verkaufen sollten. Wie bei allen oben aufgeführten Punkten ist es sehr zweifelhaft, ob sie sich vorstellen, was aus ihren Geschäften geworden ist.

Überraschenderweise geht es beim Schiff weniger um Planung und Kontrolle als vielmehr um Spontaneität und Anpassung. Es geht zuerst um Menschen, dann um Ideen. In Bezug auf Ideen ist es etwas Nahes und Persönliches, nicht weit weg und objektiv. In Bezug auf Menschen, gedeiht es auf NI (Netzwerk Intelligenz) und EI (emotionale Intelligenz) und IQ.

Related: Menschen investieren in Menschen - ein übersehener Aspekt der privaten Investitionen