Die 7 Gewohnheiten der wirklichen Anführer

Die 7 Gewohnheiten der wirklichen Anführer
Haben Sie sich jemals gefragt, was das Leben ist Wie zuvor hatten wir Millionen von Selbsthilfebüchern und Blogs, um uns zu sagen, welche Gewohnheiten und Routinen uns effektiver, produktiver, gemocht und sogar glücklich machen werden? Wie sollten und sollten wir nicht reden, uns verhalten, arbeiten und leben?

Haben Sie sich jemals gefragt, was das Leben ist Wie zuvor hatten wir Millionen von Selbsthilfebüchern und Blogs, um uns zu sagen, welche Gewohnheiten und Routinen uns effektiver, produktiver, gemocht und sogar glücklich machen werden? Wie sollten und sollten wir nicht reden, uns verhalten, arbeiten und leben?

- Wir hatten Vorbilder, zu denen wir aufblicken konnten - echte Führer, die von den Prinzipien der Wahrheit, Integrität und persönlichen Verantwortung geleitet wurden.

- Wir hatten echte Beziehungen mit wirklichen menschlichen Mentoren, die uns helfen sollten, uns zu führen, wenn wir schwierigen Problemen gegenüberstanden.

- Wir dachten für uns selbst, vertrauten unseren Instinkten und versuchten so gut wie möglich zu sein.

So war das Leben. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass wir effektiver, produktiver, geliebter und ja vielleicht sogar glücklich waren.

Related: 4 großartige Nicht-Business-Vorbilder für s

Schau, ich werde hier nicht sitzen und argumentieren, dass Stephen Covey's bahnbrechendes Buch, 7 Gewohnheiten von hocheffektiven Menschen , eine Verschwendung von Zeit und Geld ist. Immerhin hat er Millionen von Fans und zahlenden Kunden. Ich mag nicht einer von ihnen sein, aber dann bin ich anders.

Ich habe immer das Bedürfnis verspürt, mein echtes Selbst zu sein. Dinge auf meine eigene Art zu tun und die Neinsager verdammt zu machen. Wenn die Leute folgen wollen, ist das ihre Sache, aber ich würde sie nicht ermutigen. Einer von mir ist mehr als genug für diese Welt, vielen Dank.

Wenn man bedenkt, dass all die wirklichen s und Wirtschaftsführer, die ich kannte, auch ihre eigenen Wege hatten, dachte ich, dass ich ihnen Tribut zollen würde ihr Genre mit einer eigenen Liste. Wenn Sie sie als Anti-Gewohnheiten lesen, dann lesen Sie sie richtig. Also, bei allem Respekt für Covey's Vermächtnis, gebe ich dir ...

Die 7 Gewohnheiten der wahren Anführer

Gewohnheit 1: Ignoriere all diese Listen von Gewohnheiten.

Beginnend mit diesem. Und lese vor allem keine Bücher und Blogs über Selbsthilfe. Sie saugen dein Gehirn trocken, ein Neuron nach dem anderen. Jemand hat mir kürzlich erzählt, dass Virgin's Richard Branson keine Geschäftsbücher liest. Ich habe keine Ahnung, ob das stimmt, aber ich wäre nicht überrascht, wenn es so wäre. Ich tue das nicht, und das war eine gewinnende Formel.

Gewohnheit 2: Sei das echte Du.

In einer Welt voller Fälschungen und Phonies, virtueller Personen und Avatare, Profile, Bios und Seiten, die wenig Ähnlichkeit haben In der Realität wird Authentizität schnell zu einer gefährdeten Qualität. Aber hier ist die Sache. Wenn du das Selbstvertrauen und den Mut hast, nur du zu sein, anstelle der Person, von der du oder jemand anders denkt, dass du sein solltest, unterscheidet dich das allein von allen digitalen Klonen.

Verwandt: 7 Qualitäten, die echte Leiter von Bossy Poseurs unterscheiden

Gewohnheit 3: Konzentriere dich auf das, was zählt.

Unsere gadgetsüchtige Welt macht uns chronisch abgelenkt, losgelöst und ausgekoppelt. Was ironisch ist, da jeder denkt, dass sie sich verbinden, wenn sie wirklich nur um Aufmerksamkeit wetteifern und ihre bodenlose Grube eines Egos mit sofortiger Befriedigung speisen. Stattdessen tue nur was zählt. Das wird dich sofort viel effektiver machen als die inhaltverrückten Massen.

Gewohnheit 4: Suche deinen eigenen Weg.

Nichts ist lächerlicher als die Vorstellung, dass ein Buch, ein Seminar oder ein Coach dich zu dir führen kann ein wahrer Weg, um groß zu werden, wozu du auch bestimmt bist. Was für eine Menge Unsinn. Die einzigen wahren Quellen der Weisheit, der Selbsterkenntnis und der Perspektive sind das Erfahren der realen Welt und das leise Zuhören in deiner inneren Welt.

Verwandt: 3 kritische Checkpoints, wenn s Rat suchen sollte

Gewohnheit 5: Frage den Status quo.

Jeder große CEO, den ich kannte, hatte keine Geduld für den Status quo. Wild erfolgreiche s schaffen Unternehmenskulturen in ihrem eigenen Bild, wie Mark Zuckerbergs "The Hacker Way", & rdquo; Jeff Bezos 'zielgerichteter Darwinismus & rdquo; und John Mackey's "bewusster Kapitalismus. & rdquo; Und & ldquo; Denk anders & rdquo; beschreibt perfekt die Essenz von Steve Jobs und Apple.

Gewohnheit 6: Sei ausgezeichnet.

Ja, diese kleine Perle der Weisheit kommt von Bill & Teds Excellent Adventure und Keanu Reeves sorgen für unbeschwerte Matrix Tage. Was heißt das? Was auch immer Sie lieben, gehen Sie dafür. Was auch immer Sie gut sind, arbeiten Sie, um darin groß zu sein. Und es würde sicherlich nicht schaden, wenn man & quot; einander ausgezeichnet & & quot; entweder. Bemühe dich, exzellent zu sein.

Gewohnheit 7: Energize.

Nein, nicht wie in Star Trek , zumindest nicht bis Elon Musk eine Transporter-Teleportationsmaschine erfindet, um uns zum Mars zu bringen. Ich spreche von der einzigartigen Fähigkeit, andere zu ermutigen, sich über sich selbst zu erheben und gemeinsam zu erreichen, was normale Sterbliche sagen, kann nicht getan werden. Das ist die Essenz wahrer Führung.

Wie ich in meinem Buch sage, Echte Führer folgen nicht: Außerordentlich im Zeitalter der : Führende Führung. Anhänger folgen. Du kannst nicht beides. Sie haben die Wahl.