7 Hinweise So werden Millennials Ihr Marketing wie Wildfire verbreiten

7 Hinweise So werden Millennials Ihr Marketing wie Wildfire verbreiten
Millennials sind bereits eine ernst zu nehmende Größe auf dem Markt, und ihre Kaufkraft wird in den nächsten Jahrzehnten weiter wachsen. Auch bekannt als Generation Y sind sie die Gruppe von Individuen, die zwischen 1980 und 2000 in den Vereinigten Staaten geboren wurden, etwa 79 Millionen, was sie zur zahlenmäßig größten Generation macht.

Millennials sind bereits eine ernst zu nehmende Größe auf dem Markt, und ihre Kaufkraft wird in den nächsten Jahrzehnten weiter wachsen.

Auch bekannt als Generation Y sind sie die Gruppe von Individuen, die zwischen 1980 und 2000 in den Vereinigten Staaten geboren wurden, etwa 79 Millionen, was sie zur zahlenmäßig größten Generation macht. Bis zum Jahr 2020 werden Millennials an 30 Prozent aller Einzelhandelskäufe beteiligt sein und 50 Prozent der Belegschaft ausmachen.

Schon jetzt, da viele Millennials noch in der Schule sind, haben sie beträchtlichen wirtschaftlichen Einfluss, mit einer jährlichen Kaufkraft von etwa 170 Milliarden Dollar, wie ComScore 2012 in einem Weißbuch schätzte. Markenvermarkter, die darauf hoffen, dass Millennials den Markt in den kommenden Jahren verändern werden, müssen lernen, sie als Kunden zu gewinnen. Hier sind einige Einblicke:

Verwandte: Millennials überprüfen ihre Telefone 43 Mal am Tag. Das ist wonach sie suchen. (Infografik)

1. Millennials vertrauen Online-Werbung nicht. Als Mitglieder einer Gruppe, die in Zeiten des Aufruhrs aufgewachsen ist, tendieren Millennials dazu, Institutionen, einschließlich Unternehmen, zu misstrauen. Nur 6 Prozent der Millennials, die 2013 an einer Umfrage meiner Firma Social Chorus teilgenommen haben, halten Online-Werbung für glaubwürdig. Wenn also Online-Werbung eine tragende Säule der Marketingstrategie Ihres Unternehmens ist, sollten Sie Ihren Ansatz überdenken, um diese Zielgruppe zu erreichen.

2. Sie teilen Erfahrungen online. Als Digital-Eingeborene, die praktisch verdrahtet sind, seit sie in Windeln waren, sind Millennials in der Regel in sozialen Medien und fühlen sich dazu getrieben, Erfahrungen mit ihren Freunden in Echtzeit zu teilen. Stellen Sie sicher, dass sie positive Erfahrungen mit der Marke Ihres Unternehmens teilen.

Related: Millennials verbringen 18 Stunden pro Tag konsumierende Medien - und es ist meist Inhalt erstellt von Peers

3. Millennials vertrauen ihren Freunden. Einundneunzig Prozent der von SocialChorus befragten Millennials sagten, sie würden erwägen, ein Produkt zu kaufen, wenn ein Freund es empfiehlt. Dies veranschaulicht die hervorragende Möglichkeit für Unternehmen, mit Millennials statt mit bis zu vermarkten. Wenn Sie Millennials als Fürsprecher gewinnen können, werden Sie Reichweite, Bekanntheit, Engagement und Umsatz steigern. Um dies zu erreichen, sollten Unternehmen eine Marken-Advocacy-Strategie entwickeln. Der erste Schritt besteht darin, potenzielle Markenanwälte wie Social Media Follower, Mitarbeiter und aktuelle Blogger zu identifizieren. Die nächsten Schritte sind, ihnen Anreize zu geben, die Markengeschichte zu teilen und die Auswirkungen zu messen.

4. Gen Yers nutzt Social-Media-basierte Feedbacks. Benutzergenerierte Inhalte sind eine wichtige Informationsquelle für Kunden, die einen Kauf tätigen.Um die Rentabilität Ihres Unternehmens zu maximieren, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Kunden einen einfachen Weg geben, ihre Gedanken zu Ihren Produkten und Dienstleistungen auszutauschen und Feedback zu geben.

5. Millennials teilen gerne unterhaltsame Inhalte . Eine der besten Möglichkeiten, Millennials in Ihr Unternehmen einzubinden, ist die Bereitstellung wertvoller, unterhaltsamer Inhalte, die sie mit ihren Freunden auf Social-Media-Plattformen teilen möchten. Behalten Sie dieses Ziel bei der Entwicklung von Marketingkampagnen im Hinterkopf.

6. Gen Yers sind eine sozial bewusste Gruppe. Obwohl sie unfair als selbstgenügsam dargestellt werden, sind Millennials eine sehr philanthropische Gruppe, und sie suchen nach sozialer Verantwortung in den Unternehmen, mit denen sie Geschäfte machen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Marke ein sozial verantwortliches Image vermittelt.

7. Millennials schätzen Offenheit und Transparenz. Vielleicht, weil sie in turbulenten Zeiten aufgewachsen sind, tendieren die Millennials dazu, gegenüber den Motiven der Unternehmen misstrauisch zu sein, wenn sie nicht durch einen offenen und transparenten Ansatz beruhigt werden. Gewinnen Sie ihr Vertrauen, und Sie werden ihr Geschäft erfassen.

Beteiligen Sie sich an Twilight-Gesprächen mit Millennials auf Social-Media-Plattformen wie Facebook und Twitter. Teilen Sie Unternehmensnachrichten auf sozialen Plattformen. Lassen Sie Kunden wissen, dass ihre Stimmen gehört werden, indem Sie umgehend auf das Feedback reagieren, das Sie erhalten. Wenn Sie das Vertrauen der Millennials gewinnen, werden Sie ihr Geschäft erfassen.

Related: Millennial Missverständnisse: Wie Sie über diese Generation völlig falsch sind