Die 6 schlechtesten Pressemeldungsthemen, dass Start-ups

Die 6 schlechtesten Pressemeldungsthemen, dass Start-ups
Viele Geschäftsleute wundern sich, warum eine bestimmte Pressemitteilung flachgelegt wurde. In neun von zehn Fällen ist die Antwort ganz einfach: Es wurden keine Nachrichten hervorgehoben. Sobald Sie in der Lage sind zu verstehen, was berichtenswert ist, werden Ihre Pressemitteilungen beginnen, Ergebnisse zu generieren.

Viele Geschäftsleute wundern sich, warum eine bestimmte Pressemitteilung flachgelegt wurde. In neun von zehn Fällen ist die Antwort ganz einfach: Es wurden keine Nachrichten hervorgehoben.

Sobald Sie in der Lage sind zu verstehen, was berichtenswert ist, werden Ihre Pressemitteilungen beginnen, Ergebnisse zu generieren.

Der Fokus auf die folgenden sechs Themen ist ein überraschend häufiger Nickfehler in der Startup-Welt. Während einige der Themen trivial oder nur advertorial sind, haben andere einen Keim einer Idee, die durch eine Verlagerung des Fokus in der Pressemitteilung sichtbar gemacht werden konnte:

Verwandte: 4 Tipps für Ihr Unternehmen in den Nachrichten ohne ein großes PR-Budget

1. Ein Verkauf für Käufer.

Wenn Sie einen Sonderverkauf von Waren ankündigen möchten, sprengen Sie Ihre E-Mail-Marketing-Liste, aber nicht die Nachrichtenmedien. Nehmen Sie zu den sozialen Medien. Werbung kaufen. Versuchen Sie Direct Mail. Gehen Sie verrückt mit 100 anderen Dingen als Journalisten zu belästigen.

2. Ein Website-Update.

Es sei denn, Sie sind ein großer Einzelhändler, dessen Website sehr öffentlich abgestürzt ist, wie es Target 2011 mit der Einführung seiner Missoni-Linie getan hat.

Wenn Sie etwas wirklich Revolutionäres einführen, das weitreichende Auswirkungen haben wird und die Art und Weise, wie Dinge in Ihrer Branche erledigt werden, verändern kann, dann ist es angemessen, eine Pressemitteilung zu veröffentlichen.

Eine Website zu starten und sie zu aktualisieren, gehört jedoch zu den täglichen Geschäftsbereichen für Unternehmen des 21. Jahrhunderts. Sie werden vielleicht begeistert sein, dass Ihr Webmaster die Website schließlich beendet hat, vielleicht drei Monate später als erwartet. Aber niemand kümmert sich darum. Ruf deine Eltern an. Legen Sie es in Ihren Familienbrief.

Zugehörig: Die 6 PR Tipps sollten bei jedem Start

3 sein. Pläne zur Teilnahme an einer Messe.

Startups sind verständlicherweise aufgeregt, an Messen teilzunehmen, aber ein Stand zu kaufen ist keine Neuigkeit. Konzentrieren Sie sich auf eine Pressemitteilung zu dem neuen Produkt, das Sie auf dieser Messe vorstellen werden, nicht auf die Tatsache, dass Sie teilnehmen.

4. Ein Kickstarter-Kampagnenstart.

Der Versuch, Geld zu sammeln, ist keine Neuigkeit. Um Cabaret zu zitieren, & ldquo; Geld regiert die Welt. & rdquo; Jeder versucht Geld zu verdienen oder Geld zu verdienen. Viele Organisationen machen den Fehler, eine Veröffentlichung auf die Tatsache zu konzentrieren, dass sie Geld sammeln und nicht, wofür sie Geld aufbringen.

Wenn Sie Geld für ein revolutionäres neues Produkt, einen guten Zweck oder einfach ein interessantes Projekt sammeln, sollten Sie dies hervorheben, nicht die Tatsache, dass Sie Geld suchen. Das Projekt selbst ist oft berichtenswert.

5. Eine neue Miete.

Hurra! Ihr Unternehmen hat gerade einen neuen Mitarbeiter eingestellt. Hat Ihr Unternehmen als Startup-Unternehmen genug Markenbekanntheit, dass sich die Menschen für ihre Personalveränderungen interessieren?

Vielleicht, wenn Sie eine erkennbare Persönlichkeit von einer prominenten Firma rekrutieren, die sich entschieden hat, für Ihr Startup zu arbeiten, indem Sie eine etablierte Firma verlassen, könnte dies berichtenswert sein.Aber in den meisten Fällen würde dies die Presse nicht ansprechen.

6. Eine Handvoll Angestellte einstellen.

Stellen Sie genügend Mitarbeiter für eine Jobmesse ein? Wenn nicht, die Tatsache, dass Ihr Startup mehrere Mitarbeiter anstellt, wird wahrscheinlich keine Neuigkeiten machen. Diese Entwicklung könnte Nachrichten für Ihre Region sein. Aber in den meisten Fällen wäre es eine bessere Strategie, wenn Sie Ihren Rekrutierer anstelle des Kommunikationsdirektors informieren würden.

Sobald die neuen Mitarbeiter Ihrem Unternehmen neue Ideen bringen, damit sie ein neues Produkt auf den Markt bringen oder etwas Ähnliches berichten können, warnen Sie die Presse.

Oft haben die Dinge, die ein Startup hat, einige Neuigkeiten. Sie konzentrieren sich nur auf das falsche Element. Anstatt darüber nachzudenken, was Ihnen oder intern im Unternehmen wichtig ist, denken Sie darüber nach, was für die Medien und die breite Öffentlichkeit von Bedeutung ist. Dann können Sie beginnen, den Namen Ihres Unternehmens in den Nachrichten zu erhalten.

Related: 3 Fundamentals Harter Weg über die Generierung von PR für einen Start