6 Dinge, die Sie wissen müssen, wie Netflix seine mächtige Kultur erschafft

6 Dinge, die Sie wissen müssen, wie Netflix seine mächtige Kultur erschafft
Anmerkung der Redaktion: Im neuen Podcast Masters of Scale , LinkedIn Mitbegründer und Greylock-Partner Reid Hoffman erkundet seine Philosophie, wie man ein Geschäft skaliert - und auf .com reagieren wir mit eigenen Ideen und Erfahrungen auf unserem Hub. Diese Woche diskutieren wir Hoffmans Theorie: Es gibt viele gute Unternehmenskulturen und viele schlechte Unternehmenskulturen, aber eine gewinnbringende Unternehmenskultur entsteht erst, wenn jeder Mitarbeiter fühlt, dass er die Kultur persönli

Anmerkung der Redaktion: Im neuen Podcast Masters of Scale , LinkedIn Mitbegründer und Greylock-Partner Reid Hoffman erkundet seine Philosophie, wie man ein Geschäft skaliert - und auf .com reagieren wir mit eigenen Ideen und Erfahrungen auf unserem Hub. Diese Woche diskutieren wir Hoffmans Theorie: Es gibt viele gute Unternehmenskulturen und viele schlechte Unternehmenskulturen, aber eine gewinnbringende Unternehmenskultur entsteht erst, wenn jeder Mitarbeiter fühlt, dass er die Kultur persönlich besitzt.

Netflix ist bekannt für seine Unternehmenskultur. Seine "Netflix Culture: Freiheit & Verantwortung & rdquo; Dokument ist eine Legende, von anderen Unternehmen untersucht und von Schulen seziert.

"Es könnte das wichtigste Dokument sein, das jemals aus dem Valley kam", hat Facebooks COO Sheryl Sandberg gesagt.

Und das Genau wie Reed Hastings es will.

Als CEO und Mitbegründer von Netflix ist Hastings sehr darauf bedacht, welche Art von Talent er einstellt und welche Art von Kultur er im Unternehmen einbringt. "Beide Komponenten haben dazu beigetragen, dass Netflix weiterbesteht "

" "Unser allgemeines Modell von Freiheit und Verantwortung, mit erstaunlicher Talentdichte, die den Menschen große Freiheit und Raum für Fehler gibt, war sehr erfolgreich für Technologie, Marketing und ursprünglichen Inhalt", sagt er Reid Hoffman, LinkedIn-Mitbegründer, Greylock-Partner und Moderator von Masters of Scale, eine Podcast-Reihe, die widersprüchliche Theorien zur Gründung einer Firma untersucht.

Es ist eine komplette 180 von Hastings 'früherem Job. Vor der Gründung der DVD-gedreht -Video-Streaming-Dienst, Hasti ngs startete Pure Software - ein Unternehmen, das durch Akquisitionen und einen Börsengang schnell skaliert wurde. Mit solch einem Wachstum wurde die Kultur in den Hintergrund gedrängt - und es kostete sie schließlich.

"Die Fehler in Pure waren, dass jedes Mal, wenn wir einen signifikanten Fehler hatten, der Verkaufsanruf nicht gut lief, ein Fehler im Code - wir haben versucht, darüber nachzudenken, welchen Prozess wir einführen könnten, um sicherzustellen, dass dies nicht wieder geschieht, & rdquo; er sagt. "Was wir nicht verstehen konnten, ist das Dummy-Proofing aller Systeme, wir hätten ein System, in dem nur Dummies arbeiten wollten, und genau das passierte."

Das Unternehmen hatte Schwierigkeiten sich anzupassen, und Hastings dachte an sein nächstes Projekt - das war Netflix.

Verwandte Themen: Wie Fiverr's Culture ein Unternehmen mit CEOs gründete

Als er das Unternehmen gründete, würde es anders werden. Durch die Konzentration auf Mitarbeiter und Kultur konnte Netflix schnell drehen, skalieren und Erfolg finden. Aufgrund seiner starken Grundlage war das Unternehmen in der Lage, Blockbuster zu besiegen, sich gegen HBO zu behaupten und in einem schnellen Clip Originalinhalte zu produzieren.

In der achten Folge von Masters of Scale plaudert Hastings Hoffman darüber, wie eine starke Unternehmenskultur dem Unternehmen hilft, Tiefs zu überwinden, den Inhalt mit Inhalten zu füllen und Innovationen zu ermöglichen. Als offizieller Medienpartner des Podcasts hat Zugang zu Kursen und Take-Aways, die sonst nirgendwo zu hören sind.

Im Folgenden erfahren Sie, was Sie von Hastings gelernt haben, um Netflix voranzutreiben

1. Kein "glänzendes Objekt" -Syndrom.

s sind dafür bekannt, dass sie "Glanzobjekt-Syndrom" haben, & rdquo; wo sie eines Problems müde werden und sich auf ein neues begeben. Hastings war nicht anders.

"Als Netflix einen großen Kampf mit Blockbuster hatte - das ist vor 10 Jahren, 2005-2007 - haben wir viele Dinge gemacht, um mit ihnen zu konkurrieren," er sagt. "Wir haben Online-Anzeigen, Bannerwerbung, auf der Netflix-Website hinzugefügt. Wir haben gebrauchte DVDs wie eBay verkauft. Wir haben Filme bei Sundance gekauft und auf DVDs gebracht. "

Keine dieser Taktiken hat die Nadel wirklich gedrückt. Letztendlich gewann Netflix nur eine bessere Erfahrung mit seinem Kernprodukt (DVDs zu dieser Zeit).

"Als wir die Lektionen aus dem Kampf gegen Blockbuster gelernt haben, haben wir erkannt, wie wichtig es ist, Exzellenz und Fokus zu erzielen , & rdquo; Hastings sagt.

2. Jeder ist dabei.

Die Definition von Kultur sollte nicht einer Person oder einer kleinen Gruppe zugewiesen werden. Um ein erfolgreiches Arbeitsumfeld zu schaffen, sollten alle Mitarbeiter bei der Gründung mitwirken.

"Ich glaube, es gibt viele gute Unternehmenskulturen und viele schlechte Unternehmenskulturen, aber eine gewinnende Unternehmenskultur entsteht, wenn sich jeder Mitarbeiter persönlich fühlt Kultur, & rdquo; sagt Hoffman im Masters of Scale Podcast.

Hastings stimmt zu. "Wir versuchen, die Mitarbeiter ständig dazu anzuregen, herauszufinden, wie man die Kultur verbessert, nicht wie man sie bewahrt". er sagt. & quot; So versucht jeder Mehrwert zu schaffen durch: "Hier ist ein Ort, an dem wir uns verbessern können."

Dadurch bleibt die Kultur am Leben - es ist eine lebendige, atmende Praxis.

3. Es gibt keine Familie im Team.

Manche vergleichen ihr Team als Familie. Not Hastings.

"Sie werden ihn nie als Familie," rdquo; Hoffman sagt von Hastings. "Es ist ein Begriff, der ihn sichtbar angräbt."

Er glaubt, dass die Eigenschaften, die eine Familie stark machen - Loyalität, kontinuierliche Unterstützung - nicht in einer Firmenumgebung funktionieren.

Related: Wie ich eine Kultur der virtuellen Innovation etablierte

"Lebenslange Beschäftigung, bedingungslose Unterstützung, egal was die Leistung ist - ich sehe nicht, wie das für organisatorische Exzellenz und Beitrag zur Gesellschaft," Sinn macht. Hastings sagt.

Vielmehr vergleicht er sein Arbeitsteam mit einem Sportteam.

"Bei Mannschaftssportarten, die wirklich gelingen, gibt es oft eine Menge Wärme zwischen den Spielern", sagt Hastings. er sagt. "Es betont diese Aspekte und zeigt, dass, wenn Leute reinkommen, jeder versucht ihnen zu helfen."

4. Vertrauen Sie Mitarbeitern, ihre Zeit zu verwalten.

Für Hastings passt es nicht zur Kultur, wenn Mitarbeiter von Montag bis Freitag in achtstündigen Arbeitstagen arbeiten.

"Wir haben keine Richtlinien für neun bis fünf. & rdquo; er sagt. "Leute arbeiten nur so, wie sie es für angemessen halten."

Netflix hat auch keine Urlaubsrichtlinie. Die Firma lässt die Leute los, wann sie wollen und wie lange sie wollen. "Ich versuche, ein gutes Vorbild zu setzen, indem ich auf eine Reihe von Ferien gehe, weil ich finde, dass es sehr stimulierend ist, & rdquo; sagt er.

Das war etwas Neues für Hastings, denn bei Pure Software hat er nie Urlaub gemacht und das war seiner Work-Life-Balance abträglich.

"Es war immer" Wie viel härter kann ich arbeiten ? '& rdquo; er sagt. "Und jetzt ist mir klar, dass es darum geht, ein reiches und abwechslungsreiches Leben zu führen, ob das speziell beim Geschichtenerzählen hilft, oder ob es wirklich nur Entspannung und Lernen ist und mit Freunden rumhängen."

Wegen dieser Flexibilität, Hastings beschloss, ein Jahr als CEO in Rom zu verbringen. "Ich habe zwei Wochen dort verbracht, zwei Wochen hier, hin und her, & rdquo; Er erinnert sich an die Erfahrung von 2005. "Es war in gewisser Hinsicht ein herausforderndes Jahr, aber es hat uns auch disziplinierter gemacht, was den Zeitplan angeht."

5. Ehrlichkeit ist die beste Politik.

Ehrlichkeit ist bei Netflix einer ihrer Grundwerte ... selbst wenn sie dazu führt, dass sich manche Menschen winden.

Eine Möglichkeit, wie sich die Firma öffnet, ist, "Start, Stopp, fortfahren & rdquo; Abendessen. Während des Essens geben sich alle gegenseitig Feedback. Jede Person erzählt jeder anderen Person, was sie wollen, dass sie anfangen, anhalten und weitermachen.

"Auch wenn man sagen könnte, dass es während des normalen Arbeitstages oft nicht so viele Lizenzen gibt, &" sagt Hastings und fügt hinzu: "Es ist sehr hilfreich."

Eine weitere Ehrlichkeitstaktik, auf die sich Netflix konzentriert, ist der "Keeper Test".

"Sie können Ihren Manager immer fragen:" Hey, wenn ich gehen würde, Wie schwer würdest du arbeiten, um meine Meinung zu ändern, um zu bleiben? "& rdquo; er sagt. Während einige Leute denken, dass es kalt ist, macht Hastings es so, dass es in der Zukunft keine unerwarteten Überraschungen gibt, und glaubt, dass es jeden dazu inspiriert, ein ausgezeichneter Darsteller zu sein.

Related: Sheryl Sandberg Aktien 7 Möglichkeiten, Resilience in Ihre Unternehmenskultur aufzubauen, wenn Sie skalieren

6.

Um die Bedürfnisse, Wünsche und Rückmeldungen der Mitarbeiter zu verstehen, nahm Hastings eine Seite von Jack Welch, dem berühmten CEO von General Electric, entgegen und plante Einzelgespräche.

& ldquo; Ich habe viele One-on-One mit Top 500 Menschen im ganzen Unternehmen, so viele Ebenen, & rdquo; er sagt. "Ich versuche zu tun ist mit ihnen klar zu sein, dass ich nicht versuche, ihr Manager zu sein. Ich versuche zu erfahren, was vor sich geht, und ihnen dann zu helfen, auch einen Eindruck davon zu bekommen, was mit der Firma los ist, und ich finde, dass das umfangreiche Netzwerk sehr hilfreich ist. "

Er fügt hinzu, dass Welch sich mit seinem traf Top 1.000 Menschen. "Er wusste alles über sie, und er hatte eine direkte Verbindung mit ihnen - das ist es, was ich eines Tages anstreben werde."

Erfahren Sie mehr in der neuesten Folge dieser neuen Serie. Listener können auch auf neue Episoden auf Apple , Google , Stitcher , Spotify und andere Streaming-Plattformen zugreifen.