6 Schritte zu einer dynamischen Multichannel-Marketingstrategie, die Ergebnisse erzielt

6 Schritte zu einer dynamischen Multichannel-Marketingstrategie, die Ergebnisse erzielt
Die Statistiken sind atemberaubend: Neun von zehn Startups scheitern. Aber das wussten Sie bereits. Der warum ist dagegen ein kleinerer -bekannte Tatsache: schlechtes Marketing. Wenn es einen Ratschlag gibt, den jeder neue braucht, ist es, Marketing-Strategien mit hohem Eindruck und geringem Umsatz zu vermeiden.

Die Statistiken sind atemberaubend: Neun von zehn Startups scheitern.

Aber das wussten Sie bereits.

Der warum ist dagegen ein kleinerer -bekannte Tatsache: schlechtes Marketing.

Wenn es einen Ratschlag gibt, den jeder neue braucht, ist es, Marketing-Strategien mit hohem Eindruck und geringem Umsatz zu vermeiden. Neue Geschäftsinhaber fühlen sich oft gezwungen, alles zu tun - Facebook-Anzeigen, lokale Werbung und E-Mail-Kampagnen. Aber Do-it-All-Pläne liefern nur wenige Ergebnisse für die Anfangsphase und kosten ihnen Geld, das sie nicht verschwenden müssen.

Während Versuch und Irrtum zu erkennen gibt, welche Arten von Marketing funktionieren, verdient ein fokussierter Ansatz viel bessere Ergebnisse als eine Scattershot-Social-Media-Kampagne. Es empfiehlt sich, ein paar solide Strategien zu wählen und auf die Vanity-Kennzahlen zu verzichten. Strategien, die sich auf Kundenwert, Engagement und Kundenbindung konzentrieren.

Um eine erfolgreiche dynamische Multichannel-Marketingstrategie zu entwickeln, sollten Sie diese bewährten Arbeitsschritte:

Verwandte Themen: Die 4 Grundlagen zum Aufbau Ihrer Marke in sozialen Medien

1. Einflussfaktoren der Branche nutzen

Marken, die Branchenführer fesseln, verschaffen sich Sichtbarkeit und Rendite.

Manche tun dies, indem sie ihnen Aktien anbieten, sie als Berater einstellen oder andere kreative Mittel einsetzen. In unserem Unternehmen haben wir eine Handvoll Influencer aus der ganzen Welt in unseren Beirat eingeladen, und alle von ihnen haben mindestens ein Jahrzehnt Erfahrung in ihren Bereichen. Wir arbeiten auch mit Social Media Influencern zusammen, die Inhalte über unser Geschäft veröffentlichen.

2. Verwenden Sie Tracking-Tools

Marken müssen wissen, wo jeder einzelne Klick, Download und Installation verdient wurde.

Mit Services wie TUNE und Mixpanel können Unternehmen alles über ihre Nutzer verfolgen. Wir verwalten nahezu ein Gigabyte an Daten für jeden Nutzer, einschließlich eingehender Analysen zu Verhaltensweisen und Online-Profilen. Diese Daten informieren darüber, wann und wie wir verschiedene Segmente unserer Nutzerbasis vermarkten. Je vertrauter ein Unternehmen seine Kunden kennt, desto mehr kann es ihre Erfahrungen anpassen und für sie unverzichtbar werden.

3. Multichannel-Engagement fördern

Nutzer schätzen die Kontrolle über die Interaktion mit Marken.

Unsere Kunden können unsere App herunterladen, uns bei Google finden, sich für E-Mails anmelden oder Push-Benachrichtigungen senden, uns unter unserer gebührenfreien Nummer anrufen oder texte unsere Teammitglieder. Unternehmen verdienen Vertrauen, indem sie Kunden zu ihren Bedingungen binden. Das gilt auch für das Marketing. Wir fördern unsere Marke durch hochkarätige Placements wie Prominente, Social Media und die Promoter und Nightlife-Mogule in unserem Beirat.

Related: Wenn es um Verkäufe geht, ist das Telefon Ihr leistungsstärkstes Werkzeug

4 . Richten Sie ein effektives CRM auf Ihre Art ein

Viele Start-ups verpassen Marketing-Möglichkeiten, weil sie CRM-Systeme von Drittanbietern verwenden, die mit ihren Anforderungen nicht synchron sind, sondern intelligente, effiziente Systeme.

Wir verwenden ein benutzerdefiniertes CRM mit Algorithmen, die sicherstellen, dass unser gesamtes Team die genauen Daten sieht, die es benötigt, um großartige Arbeit zu leisten und sich wiederholende Aufgaben zu automatisieren. Wenn wir eine Buchung erhalten, kann unser Concierge-Team auf ein benutzerdefiniertes Dashboard mit allen relevanten Informationen zugreifen, die für die Nachverfolgung der Kunden benötigt werden. Startups, die nicht in der Lage sind, eigene CRMs zu erstellen, können Services wie Infusionsoft oder Salesforce zum Verfolgen und Verwalten von Kundenbeziehungen verwenden.

5. Bewertung des Kundenwertes

Erfolgreiche Unternehmen unterscheiden zwischen zahlenden Nutzern, qualifizierten Nutzern und potenziellen Nutzern, um zu bestimmen, wie viel Zeit und Geld sie in jeden Typ investieren müssen. Wir ermitteln den Lebenszeitwert aktueller oder potenzieller Kunden, indem wir deren Nettovermögen, Ausgabenmuster, Marktschwankungen, saisonales Potenzial und Zeitvorgaben für die Nutzung unseres Produkts ermitteln. Besonderen Wert legen wir auf qualifizierte Nutzer - Personen, die zwar nicht viel für unser Produkt ausgeben, aber unsere Marke durch Assoziation verstärken.

6. Wertschätzung zeigen

Freude am Bauen in allen Bereichen der Kundenbeziehung bringt den Unternehmen Kundenloyalität und großes Mund-zu-Mund-Marketing.

Wir beliefern High-End-, gut vernetzte Kunden, also wir Erleben Sie Ultra-Erlebnisse (denken Sie an Privatjets und Events auf Yachten) an unsere VIPs, um ihnen für ihre Treue zu danken. Nicht jedes Startup hat Zugang zu 50 Millionen US-Dollar-Villen für Kundenwertsteigerungsereignisse, aber sie finden immer die Mittel, um Kunden auf sinnvolle Weise zu bestätigen.

Unternehmen erweitern ihre Marketingstrategien um soziale Medien und andere Arten von Werbung im Zuge des Betriebs. Aber mit tiefgreifenden Metriken und einem Fokus auf die Kundenbindung zu arbeiten, ist der Schlüssel zum Aufbau soliden, nachhaltigen Wachstums und zur Branchenführerschaft.

Related: Gelegenheit überall: Warum und wie Sie sollten kalt E-Mail an alle