6 Lead-Generierungstaktiken, die Startups einen großen Schub geben können

6 Lead-Generierungstaktiken, die Startups einen großen Schub geben können
Die Schaffung eines stetigen Angebots an neuen Leads und den Aufbau Ihrer Pipeline ist ein entscheidender Teil der Entwicklung eines profitablen Geschäfts. Es kann jedoch ein schwieriger Prozess sein. Der Vorteil ressourcenintensiver Kampagnen, konstanter A / B-Split-Tests und Content-Marketing-Initiativen ist oft eine geringfügige Verbesserung Ihrer Conversion-Rate, was frustrierend sein kann.

Die Schaffung eines stetigen Angebots an neuen Leads und den Aufbau Ihrer Pipeline ist ein entscheidender Teil der Entwicklung eines profitablen Geschäfts. Es kann jedoch ein schwieriger Prozess sein. Der Vorteil ressourcenintensiver Kampagnen, konstanter A / B-Split-Tests und Content-Marketing-Initiativen ist oft eine geringfügige Verbesserung Ihrer Conversion-Rate, was frustrierend sein kann. Ein kleiner Unterschied kann auf lange Sicht einen großen Unterschied bedeuten, aber das Erreichen dieses Punktes kann bestenfalls anstrengend sein.

Vorausgesetzt, Sie wissen sogar, wo Sie anfangen sollen. Wenn Ihnen die Inspiration zum Generieren von Leads fehlt, können Sie diese sofort verwenden.

1. Erstellen Sie Ihre Social-Media-Präsenz.

Das mag ziemlich offensichtlich erscheinen, aber Social Media kostet Sie nichts, es sei denn, Sie verwenden es, um zu werben, was eine kostenlose Off-Site-Promotion für Ihr Startup bedeutet.

Related: Wie 60 bekommen Führt in 24 Stunden mit einer Landing Page und einer LinkedIn-Gruppe

Insbesondere auf visuelles Marketing konzentrieren. Nutzen Sie Plattformen wie Instagram und Pinterest, um die Aufmerksamkeit von Verbrauchern und Interessenten zu gewinnen. Teilen Sie attraktiv aussehende Fotos, nicht nur von Ihren Produkten und Dienstleistungen, sondern auch von Ihren Teammitgliedern, Firmenveranstaltungen und anderen Aspekten Ihres Unternehmens, an denen potenzielle Interessenten interessiert sein könnten.

Entfernen Sie die Barriere zwischen Ihnen und Ihrem Publikum durch weigert sich, nur ein weiteres gesichtsloses Unternehmen zu sein. Nutzen Sie das menschliche Element zu Ihrem Vorteil.

Vergessen Sie außerdem nicht, zusätzlich zu Ihren eigenen Inhalten, interessante Artikel und Videos, die Sie im Internet finden, in Ihren sozialen Profilen zu teilen. Kuratierte Inhalte erzielen manchmal bessere Ergebnisse als Ihre eigenen Inhalte und können außerdem Beziehungen und Partnerschaften mit anderen Unternehmen aufbauen.

2. Erhöhen Sie die Anzahl der Opt-in-Angebote auf Ihrer Website.

Der gesunde Menschenverstand diktiert, dass Sie mehr Anmeldungen erhalten, wenn Sie auf Ihrer Website mehr Opt-in-Möglichkeiten haben und diese für Ihre Zielgruppe wirklich wertvoll sind. Sie müssen sich nicht ausschließlich auf die Anmeldeformulare in Ihrer Seitenleiste oder am Ende jedes Blog-Posts verlassen, auch wenn Sie sich hier besonders gut konzentrieren können.

Sie können jeden Inhalt zu einem Opt-In-Angebot machen. Der Schlüssel liegt darin, das Angebot so attraktiv zu gestalten, dass Ihre Website-Besucher nicht anders können, als auf die Ressourcen zu klicken, die Sie ihnen zur Verfügung stellen. PDFs, E-Books, Berichte, Whitepaper, Webinare, Demos und andere Assets können alle genutzt werden. Durch die Erhöhung der Anzahl der Angebote können Sie auch testen, was die Besucher Ihrer Website am meisten mögen.

Sie können auch Popup-Tools verwenden wie Hello Bar, um sicherzustellen, dass Ihre Besucher Ihre Angebote sehen.

3. Entfernen Sie die Reibung von Ihren Anmeldeformularen.

Selbst willige Leads werden Ihre Formulare aufgeben, wenn sie nicht einfach zu ergänzen sind. Sie sollten so hirnlos sein, dass niemand, der zu Ihrer Zielseite kommt, nicht zurück muss, um Fehler zu korrigieren, nachdem Sie auf den "Submit" -Button geklickt haben.

Zumindest müssen Sie die Fehler gut hervorheben damit Ihre Besucher genau wissen, was sie korrigieren müssen. Glücklicherweise ist dies kein komplizierter Prozess. Alles, was Sie tun müssen, ist ein paar einfache JavaScript auf Ihrer Website zu installieren. Dadurch können Ihre Besucher Korrekturen in Echtzeit vornehmen, anstatt das gesamte Formular bereits einmal ausgefüllt zu haben.

Außerdem sollten Sie möglicherweise Ihre Anmeldeformulare vereinfachen, indem Sie nicht benötigte Felder entfernen. Je mehr Felder Ihre Besucher ausfüllen müssen, desto mehr Reibung erzeugen Sie letztendlich.

Related: 3 Möglichkeiten, wie Ihr Startup das Vertrauen potentieller Kunden gewinnen kann

4. Beantworten Sie Fragen zu Quora.

Off-Site-Promotion ist entscheidend für den frühzeitigen Aufbau Ihrer Business-Präsenz. Zusätzlich zu Taktiken wie Gastbeitrag kann das Beantworten von Fragen auf Quora auch ein guter Weg sein, eine anerkannte Autorität der Branche zu werden und mehr Follower und Abonnenten zu gewinnen.

Quora ist eine Frage-und-Antwort-Forum-Website, wo virtuell Jedes Thema unter der Sonne wird diskutiert. Durch die Eingabe relevanter Branchen-Stichwörter können Sie sich beliebte Diskussionen ansehen und sich Ihrer eigenen Meinung anschließen - wenn es sinnvoll ist.

Solange Sie sich auf lohnende, wertsteigernde Antworten konzentrieren, werden sich mehr Nutzer interessieren Klicken Sie auf Ihr Profil, um mehr über Sie zu erfahren. Sie können auf Ihrem Quora-Profil Links zu Ihrer Website sowie zu Ihren Social-Media-Profilen bereitstellen.

5. Entwickeln Sie eine benutzerdefinierte 404-Seite.

Sie werden überrascht sein, wie viele Besucher Ihrer Website aufgrund eines veralteten Links oder einer fehlenden Seite auf einer 404-Seite landen. Sie können dies auf vielfältige Weise zu einer Möglichkeit zur Generierung von Leads machen.

Sie können beispielsweise ein Anmeldeformular für eines Ihrer Opt-in-Angebote bereitstellen. Sie können Ihre Besucher auch auf ein neues Produkt aufmerksam machen. Was auch immer Sie bewerben möchten, Sie können eine potenziell nervige Erfahrung in eine wertschöpfende Erfahrung verwandeln.

Schon so einfach wie die Besucher auf die beliebtesten Posts auf der Site zu verweisen, kann einen enormen Unterschied ausmachen.

6. Verstehen Sie die Grundlagen der Farbpsychologie.

Farbe ist wichtiger als Sie vielleicht denken, besonders wenn es sich um Call-to-Action-Buttons handelt. Wo eine Farbe wie Gelb mit Spaß oder Humor in Verbindung gebracht werden kann, kann Grün Gefühle von Harmonie und Liebe hervorrufen.

Mit anderen Worten, es gibt mehr auf einem Knopf, als Sie vielleicht denken. Es ist nicht nur die Kopie, die Sie verwenden. Seine Wirksamkeit hängt auch von Platzierung, Form und ja, sogar Farbe ab.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um etwas über die Grundlagen der Farbenpsychologie zu erfahren, wenn Sie das nächste Mal eine Zielseite oder einen Aufruf zum Handeln erstellen. Kontrastfarben funktionieren in der Regel gut für Call-to-Action-Schaltflächen, und Komplementärfarben sind für weniger wichtige Schaltflächen geeignet.

Abschließende Gedanken

Lead-Generierung Ideen können schwer zu bekommen, es sei denn, Sie sind regelmäßig Brainstorming . Die Implementierung kann auch viel Zeit und Aufwand in Anspruch nehmen. Wenn Sie jedoch bereit sind, bei diesem Prozess zu bleiben, können Sie die Anzahl der Conversions erhöhen und mehr Leads für Ihr Unternehmen gewinnen.

Es ist fortwährender, konsequenter Aufwand erforderlich produzieren einen stetigen Strom von Leads. Experimentieren, testen, optimieren und konzentrieren Sie sich auf die effektivsten Strategien. Versetzen Sie Ihre Bemühungen um das Setzen und Vergessen mit der Arbeit, die Sie fortlaufend machen werden.

Verwandte: 9 Stücke Weisheit, um Ihre Führungsmaschine mit Höchstgeschwindigkeit