6 Grammatische Fehler, die jetzt aufhören müssen

6 Grammatische Fehler, die jetzt aufhören müssen
Korrekte Grammatik scheint Vergangenheit zu sein - warum stresst du über winzige technische Details, oder? Falsch. Sie sollten aus vielen Gründen eine Grammatikerin sein. Wollen Sie potentielle Kunden, Arbeitgeber und Verbindungen wegen grammatikalischer Fehler ausschalten? Viele Menschen sind so besorgt über das, was sie in einer E-Mail oder SMS sagen, dass sie völlig vergessen, darauf zu achten, wie sie es sagen .

Korrekte Grammatik scheint Vergangenheit zu sein - warum stresst du über winzige technische Details, oder? Falsch.

Sie sollten aus vielen Gründen eine Grammatikerin sein. Wollen Sie potentielle Kunden, Arbeitgeber und Verbindungen wegen grammatikalischer Fehler ausschalten?

Viele Menschen sind so besorgt über das, was sie in einer E-Mail oder SMS sagen, dass sie völlig vergessen, darauf zu achten, wie sie es sagen . Wenn Sie den Grammatikmodus ausschalten, wenn Sie mit Freunden kommunizieren, ist das eine Sache, aber es gibt absolut keinen Grund, eine professionelle Kommunikation zu senden, die Fehler enthält.

Verwandte: Einfache Grammatik Tipps für kleine Unternehmen

Hier sind sechs grammatikalische Fehler, die so einfach sind, aber solche gewöhnlichen Straftäter. Stelle sicher, dass du sie nicht machst.

1. Dein / Du bist

Dies ist wahrscheinlich der häufigste Fehler, den ich in sozialen Netzwerken, in SMS und E-Mails sehe. Dieser ist wirklich einfach - wenn du versuchst zu sagen "du bist & rdquo; dann & ldquo; du bist & rdquo; ist richtig. Wenn Sie über etwas sprechen, das Ihnen gehört, wie zum Beispiel "Ihr Auto & rdquo; dann verwenden Sie "Ihr".

2. Too / To / Two

Viele Leute verwirren diese und merken nicht einmal, dass sie es tun. Es ist wirklich einfach - & ldquo; zwei & rdquo; ist eine Zahl, & quot; zu & rdquo; ist ein Adverb, das & quot; auch & & quot; und & quot; zu & quot; ist eine Präposition, die verwendet wird, um Bewegung, Richtung, Bewegungsgrenze, Kontakt, einen Punkt der zeitlichen Begrenzung, Zweck, Absicht und Ziel auszudrücken - um nur einige zu nennen.

Zum Beispiel:

"Ich würde gerne." werde zu einem. & lt;

& gt; & rdquo; Ich möchte auch ein & rdquo;

& gt; 3 werden. Es / Sie / sie sind

Was in der dritten Klasse hätte quadriert werden sollen, verfolgt weiterhin die Grammatikpolizei täglich. Der Fehler ist häufig - aber es ist wirklich einfach zu vermeiden.

Verwenden Sie & quot; sie sind & rdquo; Wenn Sie versuchen, "sie sind" zu sagen. & lt;

& gt; & quot; Ihre & rdquo; sollte verwendet werden, wenn Sie den Besitz angeben.

Schließlich, & ldquo; dort & rdquo; "

Beispiel:" Sie werden dort gerne arbeiten. Ihre Unternehmenskultur ist erstaunlich! Du / U

Dies ist wirklich nur reine Faulheit und kein grammatikalischer Fehler. SMS hat die Grammatik komplett ruiniert und du / du bist ein perfektes Beispiel dafür. Ich verstehe, dass & ldquo; u & rdquo; ist absolut akzeptabel, wenn Sie einen Freund texten und sind in Eile - aber es ist nicht akzeptabel in einer professionellen E-Mail.

Related: Wie zu vermeiden 7 der am meisten erniedrigenden Korrekturlesen Pannen

Hier ist ein Auszug aus einer E-Mail Letzte Woche erhielt ich von einem C-Level-Manager, der für ein Unternehmen verantwortlich ist, das jedes Jahr mehrere hundert Millionen Dollar verdient:

... das wäre gr8! Sprich schnell mit dir!

Er schaffte es, zwei Text-Slangs Rücken an Rücken zu nageln wie ein Champion. Nochmal, wenn es eine SMS war, gut - aber eine professionelle Email ist dafür kein Platz. Diese E-Mail hat mich tatsächlich dazu gebracht, diesen Artikel zu schreiben, also vielen Dank für die grammatikalisch anspruchsvolle C-Level-Exekutive.

5. Dann / Than

Wenn Sie über die Zeit sprechen, verwenden Sie & ldquo; dann & rdquo; und wenn Sie einen Vergleich machen, verwenden Sie & ldquo; als. & rdquo; Es sollte wirklich nicht schwer sein zu unterscheiden, was man benutzt:

"Wir werden uns einen kleinen Happen essen und dann zurück ins Büro gehen."

"Dieses neue Software-Update ist viel besser als die vorherige Version.

6. Es ist / Its

Dieser verwirrt viele Leute, hauptsächlich wegen des Apostrophs, der normalerweise Besitz symbolisiert. Verwenden Sie & ldquo; es ist & rdquo; Wenn Sie versuchen, & ldquo; zu sagen, ist & rdquo; und benutze & ldquo; es & rdquo; Wenn Sie nach der Possessivform von "it" suchen.

"Ich habe in der Bedienungsanleitung nach den richtigen Einstellungen gesucht."

"Es ist ein wunderschöner Tag draußen."

Was sind andere grammatische Missgeschicke, die dich verrückt machen? Teile sie in den Kommentaren weiter unten.

Related: Weird Al's 'Word Crimes' könnte dich tatsächlich zu einem besseren Kommunikator machen