5 Möglichkeiten Ihre Kleinunternehmen können Amazon diese Ferienzeit stürzen

5 Möglichkeiten Ihre Kleinunternehmen können Amazon diese Ferienzeit stürzen
Während die Feiertage gleich um die Ecke sind, bereiten sich Online-Einzelhändler - groß und klein - auf die voraussichtlich größte Saison der E-Commerce-Geschichte vor. Das größte Hindernis für kleine Unternehmen ist, dass es mit dem allmächtigen Amazon konkurriert. Von ihrer hohen Markenbekanntheit bis hin zu niedrigen Preisen muss Ihr kleiner Online-Shop besonders clever sein, um wettbewerbsfähig zu sein - vor allem mit einem begrenzten Budget.

Während die Feiertage gleich um die Ecke sind, bereiten sich Online-Einzelhändler - groß und klein - auf die voraussichtlich größte Saison der E-Commerce-Geschichte vor.

Das größte Hindernis für kleine Unternehmen ist, dass es mit dem allmächtigen Amazon konkurriert. Von ihrer hohen Markenbekanntheit bis hin zu niedrigen Preisen muss Ihr kleiner Online-Shop besonders clever sein, um wettbewerbsfähig zu sein - vor allem mit einem begrenzten Budget.

Was können Sie tun, um den E-Commerce-Riese in dieser Ferienzeit zu stürzen?

Verwandte: 5 Ecommerce zu vermeidende Fehler: Ein Newbie's Guide

Hier sind fünf praktische Wege, um Ihr Stück vom Kuchen zurückzuerobern.

1. Verwenden Sie Ihre kleine Größe, um eine große Wirkung zu erzielen . In erster Linie müssen Sie akzeptieren, dass Amazon ein extrem mächtiger Spieler ist. Anstatt sich aufzublähen, um wie eine große Firma zu erscheinen, sollte Ihr kleines Geschäft seine Größe umfassen und & ldquo; zeige seine Kleinheit & rdquo; einen Vorteil gegenüber der Amazon-Maschine zu bauen.

Die gute Nachricht ist, dass mehr Verbraucher, insbesondere die wichtigsten Jahrtausende, eine Sache unterstützen wollen, einschließlich der Förderung kleiner und lokaler Unternehmen. Um diesen Trend zu nutzen, sollten Sie Ihre Geschichte und Startup-Kultur so weit wie möglich verbreiten. Erklären Sie zum Beispiel die Geschichte und Mission Ihres Unternehmens auf Ihrem & ldquo; Über uns & rdquo; Seite, um eine sofortige Verbindung herzustellen. Mehr noch, Ihr Small Business Vibe sollte eine Kernkomponente der Marke werden. Stellen Sie sicher, dass Sie alle relevanten Symbole (Better Business Bureau, Handelskammer und andere) auf Ihrer Website enthalten.

Einer der größten Vorteile von Small ist die Personalisierung des Kundenerlebnisses. Dies kann durch einfache Taktiken wie das Senden personalisierter & ldquo; danke & rdquo; E-Mails oder sogar handschriftliche Notizen in der Reihenfolge der Verpackung hinzufügen, um diesen besonderen Touch hinzuzufügen. Der Schlüssel hier ist, Kunden das Gefühl zu geben, gut zu kaufen von Ihrer Website, etwas, das Amazon einfach nicht tun kann.

2. Nutzen Sie bestehende Kunden früh und oft. Marketing Metrics behauptet, dass Ihr Unternehmen eine 60- bis 70-prozentige Chance hat, an einen bestehenden Kunden zu verkaufen, mit einer Chance von nur 5 bis 20 Prozent, an einen neuen Interessenten zu verkaufen. Kombinieren Sie das mit der Tatsache, dass es sechs- bis siebenmal mehr kostet, einen Kunden zu gewinnen, als einen zu behalten, und es wird klar, dass die Ermutigung bestehender Kunden, Wiederholungskäufe zu tätigen, für den Erfolg Ihres kleinen Unternehmens in dieser Feiertagssaison von größter Bedeutung ist.

Related: Die Top 5 Fehler von Money-Losing Ecommerce Sites

Um zu beginnen, senden Sie E-Mail-Marketing-Nachrichten so schnell wie möglich, nämlich Ihr Unternehmen bestehenden Kunden wieder einzuführen.Wenn Sie einfach im Posteingang des Kunden erscheinen, werden Sie an den vorherigen Kauf erinnert und Ihr Geschäft wieder in die Überlegungen aufgenommen. Wenn die Feiertage näher rücken, sollte auch Ihre E-Mail-Häufigkeit erhöht werden, indem Sie personalisierte Rabatte und Produktempfehlungen erhalten, um die Umsätze zu steigern.

Eine weitere nützliche Taktik besteht darin, Loyalitätsprogramme zu verwenden, um Kunden zu ermutigen, auf Ihre Website zurückzukehren, um Punkte oder Bargeld einzulösen. E-Mails können auch hier verwendet werden. Sie können eine Erinnerungsnachricht senden, damit Kunden mit vorhandenen Prämien einkaufen oder sogar spezielle Angebote für Mitglieder von Treueprogrammen anbieten. Unabhängig von Ihrem Ansatz müssen Sie den Wert Ihres bestehenden Kundenstamms maximieren, um den Marktanteil von Amazon zu senken.

3. Versuchen Sie, den Preis zu konkurrieren, aber schützen Sie Ihre Gewinnmargen . Abgesehen von der Markenbekanntheit kaufen viele Online-Käufer aufgrund von Kosteneinsparungen bei Amazon ihren Urlaub ein. Da Amazon so ein riesiger Spieler ist, können sie es sich leicht leisten, einige der niedrigsten Preise im Internet anzubieten, während sie hauchdünne Gewinnmargen akzeptieren. Kleinere Unternehmen dagegen haben diesen Luxus nicht, dh jeder Dollar und jede Bestellung zählt.

Natürlich wird Ihr kleines Unternehmen unter Druck gesetzt, die Preise zu senken, um mit größeren Unternehmen wettbewerbsfähig zu bleiben. Aber dabei müssen Sie sehr strategisch sein, indem Sie die Gewinnmargen pro Produkt betrachten. Wenn eine Produktlinie eine große Gewinnspanne hat, ist es dort sinnvoller, die Preise zu senken als im Gegensatz zu einer Produktlinie mit kleinen Gewinnmargen.

Wenn die Feiertage näher rücken, haben Sie Zeit, mit den Lieferanten zu arbeiten, um zu sehen, ob es Kosteneinsparungen oder Rabatte gibt. Sobald diese Gespräche geführt werden, können Sie Ihre Präsenz erweitern, indem Sie Produkte auf verschiedenen Marktplätzen auflisten - einschließlich Amazon, Google Shopping und Nextag.

Verwandte: Die 7 kritischen Elemente Ihre E-Commerce-Site muss als vertrauenswürdig angesehen werden

4. Konzentrieren Sie sich auf das Erhöhen des durchschnittlichen Bestellwerts . Da Ihr Online-Shop nicht die gleiche Menge an Kunden wie Amazon genießen wird, tun Sie alles, um den durchschnittlichen Bestellwert zu erhöhen. Diese Technik umfasst die Suche nach Möglichkeiten, den Geldbetrag, den jeder Kunde ausgibt, und die Anzahl der bei jeder Transaktion gekauften Artikel zu erhöhen. Glücklicherweise ist das einfacher, als Sie vielleicht denken.

Um zu beginnen, nehmen Sie eine Seite aus Amazonas Buch, indem Sie kostenlosen Versand anbieten - aber nur zu einem bestimmten Betrag. Wenn Sie beispielsweise nur einen kostenlosen Versand mit einem Einkauf von 50 oder 100 US-Dollar anbieten, ermutigen Sie Kunden, mehr auszugeben, um den Rabatt zu erhalten. Eine andere Idee besteht darin, eine Geschenkkarte mit einem bestimmten Einkaufsbetrag anzubieten, beispielsweise eine 10-Dollar-Geschenkkarte mit einem Einkaufswert von 100 US-Dollar. Versuchen Sie schließlich, die Anzahl der Artikel zu erhöhen, die Kunden in ihren Einkaufswagen legen, indem Sie Produktzubehör anbieten, verwandte Produkte präsentieren oder Artikel bündeln, um Spontanzauber zu fördern.

5. Bleib positiv und halte dein Kinn hoch . Die Hälfte des Kampfes besteht darin, den Kopf im Angesicht des Amazonas-Riesen hoch zu halten. Obwohl die Karten gegen dich gestapelt scheinen mögen, kannst du mit ein wenig harter Arbeit und Hingabe in dieser Ferienzeit gegen Amazon antreten.

Denken Sie daran: Sie kennen Ihre Produkte und Kunden besser als jeder andere, also nutzen Sie das zu Ihrem Vorteil. Bei Amazon dreht sich alles um Quantität, während Sie eine hochwertige und einzigartige Kundenerfahrung bieten können. Rüsten Sie sich einfach mit Produktwissen und außergewöhnlichem Service aus und Sie verdienen Kunden weit über die Feiertage hinaus, um das ganze Jahr über mit Amazon zu konkurrieren.

Related: Die Ferien kommen: 4 Möglichkeiten Startups können Käufer auf Mobile treffen