5 Wege zur Förderung des Lernens an Ihrem Arbeitsplatz

5 Wege zur Förderung des Lernens an Ihrem Arbeitsplatz
Die meisten Schüler sind gefräßig. Diejenigen, die ständig neue Fähigkeiten erlernen und beherrschen, haben einen extremen Vorteil gegenüber ihren Konkurrenten. Die erfolgreichsten Manager und Geschäftsinhaber erkennen die Vorteile der ständigen Aus- und Weiterbildung auch für ihre Teammitglieder. Einige Mitarbeiter sind jedoch nicht motiviert, neues Wissen und Training zu betreiben.

Die meisten Schüler sind gefräßig. Diejenigen, die ständig neue Fähigkeiten erlernen und beherrschen, haben einen extremen Vorteil gegenüber ihren Konkurrenten.

Die erfolgreichsten Manager und Geschäftsinhaber erkennen die Vorteile der ständigen Aus- und Weiterbildung auch für ihre Teammitglieder. Einige Mitarbeiter sind jedoch nicht motiviert, neues Wissen und Training zu betreiben. Sie können in ihren gegenwärtigen Rollen selbstgefällig und bequem werden.

Um das Lernen an Ihrem Arbeitsplatz zu fördern, ist es sinnvoll, Ihre Mitarbeiter zu motivieren, nach Möglichkeit Bildungsmöglichkeiten zu nutzen. Hier fünf Wege, eine Kultur des Lernens zu fördern und zu belohnen.

1. Bewerten Sie die Stärken und Schwächen Ihres Teams.

Versuchen Sie, die Hintergründe, Motivationen und Interessen Ihrer Teammitglieder zu verstehen. Dieses Wissen hilft Ihnen, Ihre Mitarbeiter effektiver zu schulen. Bewerten Sie zuerst, welche Art von Training am besten geeignet ist. Welche Erfahrung und Ausbildung hat Ihr Team bereits? Welche Informationen würden Ihren Mitarbeitern helfen, produktivere und umfassendere Fachkräfte zu werden? An welchen Themen interessiert sie sich?

Related: Amerikaner Rang als die Nr. 1 Fähigkeit, im Leben voran zu kommen

2. Passen Sie sich für verschiedene Lernstile an.

Jeder lernt anders. Manche Menschen sind visuelle Lerner; Sie müssen sehen, um zu verstehen. Andere sind auditive Lernende und bevorzugen oft Vorlesungen oder Hörbücher. Einige Individuen sind taktile Lernende; Sie ziehen es vor, praktische Erfahrungen zu machen und zu gedeihen, wenn sie die Arbeit während des Lernens machen können.

Schätzen Sie die Vielfalt der Persönlichkeiten und Lernstile Ihres Teams - diese Unterschiede schaffen eine dynamischere Kultur und profitieren von Ihrem Unternehmen. Es ist am besten, nicht zu verlangen, dass jedes Mitglied Ihrer Mitarbeiter ein bestimmtes Buch liest oder einen bestimmten Vortrag hört. Während einige profitieren können, werden andere nicht. Nutzen Sie stattdessen Weiterbildungsmöglichkeiten, die Ihr gesamtes Team nutzen kann. Wenn Sie die Lernstile Ihrer Mitarbeiter verstehen, können Sie jeden Mitarbeiter ermutigen, sich neue Fähigkeiten anzueignen, die zu ihm passen.

3. Machen Sie Spaß beim Lernen.

Weiterbildung kann auch eine Chance sein, Ihren Teammitgliedern dabei zu helfen, miteinander in Rapport zu kommen. Ermutigen Sie die Mitarbeiter, sich einzubringen und die Lernerfahrung zu steuern. Fragen Sie Ihr Team, welche Bildungsmöglichkeiten sie verfolgen möchten. Dann bitten Sie Feedback, damit Sie verbessern können. Wenn Ihre Mitarbeiter in den Prozess involviert sind, werden sie sich stärker fühlen. Je positiver die Erfahrung ist, desto mehr Informationen werden sie lernen und behalten.

Ermöglichen Sie Mitarbeitern nach Möglichkeit, ihre Kollegen zu schulen. Hosten Sie ein monatliches & ldquo; Mittagessen und Lernen & rdquo; Veranstaltung als eine einfache Möglichkeit, das Lernen für Ihr Team zu fördern.Veröffentlichen Sie ein Anmeldeformular im Pausenraum Ihres Büros, damit jeder beitreten kann. Sie können entweder die Veranstaltung für die anwesenden Gäste ausrichten lassen oder jeden dazu ermutigen, ein Lunchpaket mitzubringen.

Related: Hier ist, wie man ein Gespräch mit fast jeder

4. Nutzen Sie Online-Kurse.

Die Möglichkeiten zur Weiterbildung haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Sie können Ihrem Team jetzt hochqualifizierte Schulungen von Experten auf der ganzen Welt zu einem Bruchteil der Kosten anbieten. Während persönliche Präsentationen immer noch nützlich sein können, haben Sie viele Möglichkeiten, die über die Ressourcen Ihrer lokalen Community hinausgehen.

National anerkannte Coaches, Autoren und professionelle Sprecher können Ihr Team aus der Ferne trainieren oder sprechen. Online-Kurse bieten Ihrem Team die Möglichkeit, in ihrem eigenen Tempo von ihrem Schreibtisch aus zu lernen. Sprechen Sie Kollegen und Kollegen an, um die besten Schulungs- und Lernmöglichkeiten für Ihre Mitarbeiter zu finden.

5. Follow-up und Überprüfung der Informationen.

Ihr Job endet nicht nachdem Ihr Team trainiert wurde. Lernen ist nur ein Teil des Prozesses. Um neue Fähigkeiten zu erlernen, müssen Ihre Mitarbeiter in der Lage sein, die Informationen in ihren Rollen in Ihrem Unternehmen zu behalten und zu nutzen. Ermutigen Sie die Mitarbeiter, während und nach einer Präsentation Fragen zu stellen. Je engagierter sie sind, desto wahrscheinlicher werden sie später die Informationen verarbeiten und abrufen können.

Suchen Sie nach Wegen, um Ihre Teammitglieder daran zu erinnern, was sie gelernt haben. Führen Sie Einzelgespräche oder Gruppendiskussionen durch, damit sie die Informationen verbal verarbeiten können. Wenn jemand außerhalb der Arbeit einen Kurs besucht, ermutigen Sie ihn, das Gelernte mit anderen zu teilen.

Related: 9 Gewohnheiten von High-Performing Business Leader