5 Wege, dass Podcasting eine mächtige Marketingwaffe ist

5 Wege, dass Podcasting eine mächtige Marketingwaffe ist
" Podcasting wandelt sich schnell von einem aufkommenden Phänomen zu einer mächtigen und alltäglichen Marketingwaffe. Early Adopters haben erst vor etwa einem Jahrzehnt mit dem Podcasting begonnen, aber das Podcasting hat in den letzten Jahren einen kometenhaften Aufstieg erlebt und viele Persönlichkeiten wie Pat Flynn, John Lee Dumas und viele andere ins nationale Rampenlicht gebracht.

" Podcasting wandelt sich schnell von einem aufkommenden Phänomen zu einer mächtigen und alltäglichen Marketingwaffe. Early Adopters haben erst vor etwa einem Jahrzehnt mit dem Podcasting begonnen, aber das Podcasting hat in den letzten Jahren einen kometenhaften Aufstieg erlebt und viele Persönlichkeiten wie Pat Flynn, John Lee Dumas und viele andere ins nationale Rampenlicht gebracht.

Was können Sie? lerne vom Podcasting und warum sollte man in einen Markt einsteigen, der bereits als überfüllter Markt angesehen wird? Hier sind fünf Möglichkeiten, wie Podcasting eine mächtige Marketingwaffe für Sie und Ihr Unternehmen darstellt.

1. Vertrauen

Podcasts sind eine großartige Möglichkeit, Vertrauen aufzubauen und sich einem größeren Publikum zu stellen. Wenn Sie einen Podcast erstellen, der mit echtem Wert gefüllt ist, wird er von den Zuhörern geteilt und Ihre Nummern werden größer. Mit einem breiteren Publikum haben Sie den zusätzlichen Vorteil, Fans Ihres Unternehmens über Ihren Podcast zu erstellen.

Verwandte Themen: Wie Podcasts Leads gewinnen und den Umsatz steigern können

Podcasts ermöglichen den Zuhörern einen Einblick in Ihre Arbeitsweise gibt ihnen ein Gefühl dafür, wer du als Person bist. Menschen neigen eher dazu, von jemandem zu kaufen, den sie kennen, und möchten vor allem von jemandem kaufen, dem sie vertrauen, und ein wertvoller Podcast schafft starke Beziehungen zwischen Ihnen und Einzelpersonen im ganzen Land.

2. Such-Rankings

Bei richtiger Durchführung kann Ihr Podcast Ihrer Website mit einer erhöhten Aktivität, Verknüpfung und möglicherweise einer Steigerung Ihrer Such-Rankings helfen. Es gibt einige Best Practices, die Sie hier kennen sollten. Während Ihre Podcast-Episoden zum Beispiel über digitale Medien wie iTunes heruntergeladen werden können, können Sie für jede Episode auf Ihrer Website Show-Notizen, Episoden-Zusammenfassungen und vollständige Transkripte anbieten. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, auf die Themen oder Personen, die Sie interviewen, zu verlinken, weitere Inhalte zu posten und somit Ihre Suchrankingstärke zu erhöhen.

3. Verbindungen

Interviews sind ein häufiger Aspekt von Podcasts. Während das Aufsetzen von wöchentlichen Interviews deine organisatorischen Fähigkeiten und die Fähigkeit, große Gäste anzulocken, herausfordert, werden Interviews dir einen zusätzlichen Vorteil geben, tiefere Verbindungen zu Influencern und Führungskräften zu knüpfen, die du gerne besser kennen würdest.

Die meisten Podcasts sind zwischen 30 und 60 Minuten lang und das bedeutet, dass Sie ausreichend Zeit haben, um wirklich einen bedeutungsvollen Dialog mit Ihren Gästen zu führen. Das schafft für dich eine neue Beziehung, die deine Verbindungen vertieft. Podcasts helfen Ihnen auch dabei, Verbindungen zwischen Ihnen und Ihren Zuhörern herzustellen, wie bereits erwähnt, was ebenso wichtig ist. Wie es in der Immobilienbranche heißt, geht es um Beziehungen.

Related: Starten Sie einen Podcast, der Tausende von Zuhörern in nur 5 einfachen Schritten anzieht

4. Zusatzeinkommen

Wenn Sie in der Lage sind, Ihr Podcast-Publikum ausreichend zu vergrößern, können Sie wählen, ob Sie Ihren Podcast durch Sponsoring, Produktwerbung oder sogar Werbung monetarisieren möchten. Es hängt letztendlich von dir ab, ob diese Monetarisierung mit der Essenz deines Podcasts übereinstimmt, aber es ist eine Option.

Unabhängig von den Sponsoring-Optionen hast du, während du deine Liste vergrößerst, eine Fangemeinde von Fans, die du mit Bedacht vermarkten kannst Produktangebote, Events oder Affiliate-Produkte zu. Das ist eine weitere großartige Möglichkeit für zusätzliches Einkommen für Ihr Unternehmen.

5. Inhalt

Wenn Sie einen regelmäßigen wöchentlichen Podcast haben, haben Sie etwas, was jeder Vermarkter braucht und begehrt: regelmäßigen, wertvollen Inhalt! Indem Sie die Episode jeder Woche in einen neuen Inhaltspost verwandeln, der die Best Practices der bereits erwähnten Transkripte und Notizen enthält, haben Sie eine umfangreiche Bibliothek mit Inhalten für Ihre Zielgruppe.

Sie erhalten die Trittfrequenz Ihres Podcasts regelmäßig frischer Inhalt, auf den sich Ihr Publikum verlassen kann und der von Ihnen ausgeht. Sie können auch eine leistungsstarke Liste erstellen, in die Sie Inhalte pushen können, um die wichtige Beziehung zu Ihren Abonnenten weiter zu pflegen.

Verwandte Themen: 8 Business-Podcasts Von Experten empfohlen