5 Wege zum Hören Wachstum für Ihr Unternehmen

5 Wege zum Hören Wachstum für Ihr Unternehmen
Kommunikation Basis für alle Geschäftsaktivitäten, angefangen von ersten Investoren bis hin zu formellen Ankündigungen Ihres Wachstumsplans an Ihr Team von Stammmitarbeitern. Unzählige Artikel haben untersucht, wie man besser kommunizieren kann, und geben Tipps zur nonverbalen Kommunikation, zu Kommunikationsmedien, zum Ton deiner Sprechstimme und zur Art der Wörter, mit denen du Dinge beschreibst.

Kommunikation Basis für alle Geschäftsaktivitäten, angefangen von ersten Investoren bis hin zu formellen Ankündigungen Ihres Wachstumsplans an Ihr Team von Stammmitarbeitern. Unzählige Artikel haben untersucht, wie man besser kommunizieren kann, und geben Tipps zur nonverbalen Kommunikation, zu Kommunikationsmedien, zum Ton deiner Sprechstimme und zur Art der Wörter, mit denen du Dinge beschreibst. Aber all diese Tipps und Strategien konzentrieren sich nur auf eine Seite der Kommunikation - die sprechende Seite.

Die hörende Seite der Kommunikation ist in einer Vielzahl von Kontexten wichtiger. Das aktive Zuhören ist unerlässlich, wenn Sie Ihr Unternehmen erfolgreich gestalten wollen.

Beachten Sie diese fünf Möglichkeiten, mit denen aktives Zuhören Ihr Geschäft vor dem Kollaps bewahren könnte:

1. Probleme erkennen, wenn sie klein sind.

Große Probleme beginnen normalerweise klein. Wenn Ihr Hauptentwickler nicht zur Arbeit erscheint, ist das ein kleines Problem. Wenn das dazu führt, dass die Codierung nicht durchgeführt wird, was zu einem verpassten Termin führt, wird das zu einem viel größeren Problem. Wenn Sie die Personen überwachen, die diese Probleme beherrschen (und mögliche Lösungen), können Sie besser verstehen, wie Ihr Unternehmen läuft, und potenzielle Probleme erkennen, bevor sie sich entwickeln.

Sie hören beispielsweise, dass einer Ihrer Mitarbeiter gerade anfängt sich mit dem Auftragsverwaltungsprozess überfordert fühlen. Wenn Sie wissen, dass eine neue Werbekampagne die Anzahl der erhaltenen Bestellungen verdoppeln wird, können Sie diese Informationen verwenden, um proaktiv einen neuen Bestellmanager einzustellen, der das System unterstützt oder neu erstellt, um eine höhere Effizienz zu erzielen.

Zugehörige: 6 Möglichkeiten, Leuten zu zeigen, die Sie wirklich hören

2. Öffne dich für neue Ideen.

Jeder hat Ideen und einige dieser Ideen werden zwangsläufig gut sein. Das Problem ist, dass die meisten von uns dazu neigen, unsere Ideen für sich zu behalten, weil sie glauben, dass sie nicht erwähnenswert sind oder dass sie nicht anerkannt werden, wenn wir sie zur Sprache bringen.

Regelmäßig und aktiv zuhören hilft Ihrem Team fangen Sie einige dieser Ideen ein, bevor sie begraben werden. Ein Mitarbeiter kann beiläufig einen neuen Prozess nennen, der effizienter erscheint, oder ein neues kreatives Konzept, das perfekt in Ihrer neuen Werbekampagne funktionieren könnte. Das Potential des menschlichen Geistes ist grenzenlos, und aktives Zuhören setzt dich unzähligen Ideen aus, die sonst unentdeckt entgleiten könnten.

3. Bauen Sie Vertrauen und Loyalität bei Ihren Mitarbeitern auf.

Beim Zuhören geht es nicht nur darum, neue Informationen zu gewinnen. Es ist auch ein nützlicher Indikator für die Gesundheit Ihrer Beziehungen. Setzen Sie sich mit Ihren Mitarbeitern individuell hin und verbringen Sie einige Zeit damit, offen zu hören, was auch immer sie denken, ob es etwas ist, für das sie sich begeistern, etwas, vor dem sie Angst haben, oder zufällige Gedanken, die ihnen in den Sinn kommen. Du wirst erstaunt sein, wie gut sie sich fühlen, wenn du weißt, dass sie wirklich gehört wurden.

Tu dies regelmäßig und du wirst eine größere Beziehung zu all deinen Arbeitern aufbauen. Sie werden lernen, dir mehr zu vertrauen, und sie werden wissen, dass du ihre Ideen wertschätzen wirst, was sie dir und deinem Unternehmen widmet.

Verwandt: Die 4 Geheimnisse zur Erreichung der Kundenloyalität

4. Ihre Kunden und Partner fühlen sich wertgeschätzt.

Zuhören ist wichtig für Ihre Kunden- und Partnerbeziehungen. Anstatt mit einem vorgeplanten Verkaufsgespräch in ein Kundenmeeting zu gehen, sollten Sie die meiste Zeit damit verbringen, den Problemen Ihres Kunden aktiv zuzuhören und nur zu reagieren, wenn dies angebracht ist.

Dieses Kommunikationsmuster hilft Ihnen, Ihre Kunden und Partner zu verstehen besser, Ihnen eine bessere Kapazität zu geben, um ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Aber noch wichtiger: Sie werden sich wertgeschätzt fühlen und werden Ihnen solange treu bleiben, wie Ihre Beziehung besteht.

5. Es macht Ihr Unternehmen zu einem Unternehmen.

Erfolgreiche Unternehmen bestehen nicht aus isolierten Personen, die nur an ihren individuellen Verantwortlichkeiten arbeiten. Sie bestehen aus engen Netzwerken von Menschen, die zusammenarbeiten. Wenn Sie Ihren Mitarbeitern aktiv zuhören, setzen Sie Akzente und schaffen eine Kultur, die auf jeder Ebene ein regelmäßiges, interaktives Hören erfordert. Ihre Mitarbeiter hören Ihnen zu und hören einander besser zu, und dadurch arbeiten sie besser zusammen. Es ist das Gewebe, das die feinen zwischenmenschlichen Netzwerke eines Unternehmens zusammenhält.

Aktives Zuhören ist die wichtigste Kommunikationsfähigkeit, die jeder haben kann. Gutes Sprechen ist wichtig, aber es beeinflusst nur das, was du anderen sagst. Aktives Zuhören beeinflusst, wie Sie von allen anderen um Sie herum lernen und wachsen. Machen Sie es sich zur Aufgabe, sich mit allen Beteiligten in Ihrem Unternehmen zu treffen, von Ihren Mitarbeitern zu Ihren Partnern, zu Ihren Kunden und führen Sie offene, ehrliche Gespräche, die Ihr Unternehmen voranbringen. Wenn du anfängst, den Menschen um dich herum zuzuhören, wirst du erstaunt sein, was du lernen kannst.

Verwandt: Verwandle dein Unternehmen mehr wie eine Familie, um Talente zu gewinnen