5 Möglichkeiten für Bootstrapped-Startups, das erste Jahr zu durchlaufen

5 Möglichkeiten für Bootstrapped-Startups, das erste Jahr zu durchlaufen
In den Augen eines Investors ist ein Bootstrap-Startup, das sich im ersten Jahr als stabil und erfolgreich erwiesen hat, mächtig. Es erhöht nicht nur das Vertrauen in das Produkt und die Führung dahinter, sondern zeigt auch, dass investiertes Geld wahrscheinlich nicht weggeworfen wird. Wenn es darum geht, mit Investoren zu arbeiten, ist es letztlich wichtig zu beweisen, dass ein Startup und die Menschen dahinter nicht nur wissen, wie man Geld ausgibt, sondern auch, wie man zusätzliches Geld einb

In den Augen eines Investors ist ein Bootstrap-Startup, das sich im ersten Jahr als stabil und erfolgreich erwiesen hat, mächtig. Es erhöht nicht nur das Vertrauen in das Produkt und die Führung dahinter, sondern zeigt auch, dass investiertes Geld wahrscheinlich nicht weggeworfen wird.

Wenn es darum geht, mit Investoren zu arbeiten, ist es letztlich wichtig zu beweisen, dass ein Startup und die Menschen dahinter nicht nur wissen, wie man Geld ausgibt, sondern auch, wie man zusätzliches Geld einbringt.

Related: 10 Startup-Tipps Gelernt auf die harte Tour

Um ein Unternehmen im ersten Jahr erfolgreich zu starten, ist es wichtig, ein paar Dinge zu beachten:

1. Schneide die Unwesentlichen ab und konzentriere dich auf die unmittelbaren Bedürfnisse. Es gibt nichts Wichtigeres für den Startup-Erfolg als das Talent, das alles möglich macht. Vermeiden Sie unnötige Ausgaben wie Bürokosten oder & ldquo; Rüschen, & rdquo; Geld freisetzen, um in bessere Talente zu investieren.

Virtuelle Büros ermöglichen es Teammitgliedern von überall auf der Welt zusammenzuarbeiten und sind äußerst kosteneffektiv. Letztendlich wird die Senkung von Kosten, wo immer es möglich ist, wahrscheinlicher eine lohnende Investition in ein größeres Team ermöglichen, das der Katalysator für das Wachstum des Unternehmens sein wird.

2. Konzentrieren Sie sich auf zwei Arten von Talent: Engineering und Marketing. Ein innovativer und versierter Techniker kennt die Details mobiler Apps und weiß, was Benutzer wirklich wollen und brauchen. Ein intelligenter und engagierter Marketingprofi versteht den Markt und wie man die gewünschte Zielgruppe erreicht.

Wenn diese beiden Power-Talente Seite an Seite arbeiten, hat jedes Produkt eine gute Chance, erfolgreich zu sein.

3. Schneiden Sie keine Ecken. Investoren müssen das Geschäft kennen und ihre Führung ist stabil und legitim, also tun Sie alles nach dem Buch. Wenn sie erst einmal involviert sind, werden Anleger Papierkram sowie Gewinne und Verluste und Bilanzberichte von Anfang an sehen wollen. Dies sollte vom ersten Tag an Priorität haben.

Suchen Sie einen Buchhalter und kaufen Sie eine gute Buchhaltungssoftware, um sicherzustellen, dass die Datensätze klar sind und die Ecken nicht abgeschnitten werden. Dies wird auch zusätzliche Zeit für andere wichtige Angelegenheiten innerhalb des Startups ermöglichen.

Related: Bootstrapping Ihren Weg zum Erfolg mit diesen 9 Tipps

4. Bedecke die Gesetzmäßigkeiten, bevor es zu spät ist. Es ist wichtig sicherzustellen, dass das Produkt oder die App abgedeckt ist und dass es keine Lücken gibt, die es jemandem ermöglichen würden, seinen Namen oder sein geistiges Eigentum zu stehlen, sobald es gestartet ist.

Wenn Sie in der Planungsphase mit potenziellen Investoren, Partnern oder Entwicklern sprechen, ist es auch ratsam, eine Vertraulichkeitsvereinbarung zu treffen, um sicherzustellen, dass alles innerhalb der vier Wände bleibt. Darüber hinaus können Sie alle Skizzen, Modelle oder Dokumentationen des Produkts während der Entwicklung urheberrechtlich schützen.

5. Nutzen Sie freiberufliche Berater. Erfahrene freiberufliche Berater bieten nur bei Bedarf zusätzliche Nischen-Talente an. Erstellen Sie eine solide Liste vertrauenswürdiger und intelligenter Freiberufler, die Sie nutzen können, wenn die Zeit reif ist. Mit dem zusätzlichen Cashflow, den Freiberufler bieten, haben Startups mehr Möglichkeiten, die besten Vollzeitkräfte einzustellen, die für den Erfolg benötigt werden.

Es ist kein Geheimnis, dass das erste Jahr für einen Bootstrap-Start viele Höhen und Tiefen haben wird. Trotz der Ungewissheit und Begeisterung, die mit diesen Höhen und Tiefen einhergeht, ist es wichtig, sich darauf zu konzentrieren, was man braucht, um zum nächsten Schritt zu gelangen.

Letztendlich werden diese Schritte wahrscheinlich dazu führen, dass mit Investoren gesprochen wird, um das Startup auf das nächste Level zu bringen. Vom ersten Tag an keine Ecken zu verlieren, die besten Talente hervorzubringen und sich auf das Scheitern und den Erfolg vorzubereiten, wird einem Investor beweisen, dass das Produkt und die dahinter stehenden Faktoren über das nötige Erfolgsniveau verfügen.

Related: 5 Tipps, um es als Bootstrapped Company zu machen