5 Wege Unternehmer lernen, Risiko zu managen

5 Wege Unternehmer lernen, Risiko zu managen
Sie kennen wahrscheinlich diese Handlungsstränge. s sind die Draufgänger der Geschäftswelt, immer auf der Suche nach einer neuen Klippe, um ihren nächsten Sprung zu planen. Das Problem mit dieser Erzählung ist, dass ich nicht glaube, dass es wahr ist. Nach meiner Erfahrung ist eines der Dinge, die für ein Gut sorgen, die Fähigkeit, Risiken genau zu verstehen und zu managen.

Sie kennen wahrscheinlich diese Handlungsstränge. s sind die Draufgänger der Geschäftswelt, immer auf der Suche nach einer neuen Klippe, um ihren nächsten Sprung zu planen.

Das Problem mit dieser Erzählung ist, dass ich nicht glaube, dass es wahr ist. Nach meiner Erfahrung ist eines der Dinge, die für ein Gut sorgen, die Fähigkeit, Risiken genau zu verstehen und zu managen.

Die meisten Leute leisten eine sehr schlechte Arbeit bei der Risikoeinschätzung in der Wirtschaft. Sie berücksichtigen oft nicht die Opportunitätskosten des Bleibens und das Ausprobieren neuer Bemühungen.

Hier sind fünf Möglichkeiten für ein s-Ansatz-Risiko:

Related: 7 Risiken, die jeder muss

1. Lernen, die Unsicherheit zu akzeptieren und anzunehmen.

Untersuchungen haben gezeigt, dass s entgegen der landläufigen Meinung keine Risikoträger sind. Eine im Juni vom Institut für Wirtschaftsforschung in Halle veröffentlichte Studie ergab, dass Menschen, die vor dem Start sind, nicht risikofreudiger sind als andere. Die Untersuchung ergab jedoch, dass es mit der Zeit risikofreudiger wird.

Viele wissen, dass ein neues Geschäft ein Risiko birgt. Sie verstehen auch, dass es ohne ein gewisses Risiko keine Innovation, Leistung und Belohnung gibt.

Sie sehen Risiko nicht als Problem, sondern als integralen Bestandteil der Schaffung von etwas Wertvollem.

2. Die Chancen richtig abwägen.

Erfolgreiche s halten sich an die Grundprinzipien des Risikomanagements: Sie suchen nach Gelegenheiten, bei denen sie, wenn sie zu kurz kommen, nur einen bestimmten Wert verlieren, aber wenn sie gewinnen, könnten sie zehnmal so viel gewinnen.

Und die besten s setzen nie mehr, als sie sich leisten können zu verlieren. Sie betrachten Plan B (sowie Plan C, D und E) immer dann, wenn das aktuelle Programm nicht wie erwartet funktioniert.

Mit diesen Parametern können sie lebensfähige Unternehmen aufbauen.

Verwandte Themen: 3 Wege, wie Unternehmen Smart Risk Taking fördern können

3. Chancen sehen und verfolgen, wo andere es nicht tun.

Obwohl versierte Leute ihre Grenzen verstehen, lassen sie es nicht zu, dass es an Ressourcen mangelt, um ihre Sicht einzuschränken.

Howard Stevenson, ein langjähriger Professor an der Harvard Business School, schrieb, dass das Schiff "das Streben nach Möglichkeiten jenseits der kontrollierten Ressourcen" sei. 999 s sehe ein Bedürfnis auf dem Markt und tun alles, um eine Geschäftsoption zu schaffen auch wenn sie in diesem Moment nicht über die nötigen Ressourcen verfügen. Für sie ist das Risiko keine neue Chance.

4. Mehr Risiko beim Arbeiten für andere sehen.

Für ein großes Unternehmen zu arbeiten, ist keine Garantie für die Sicherheit des Arbeitsplatzes. Viele verstehen, was sie können und haben das Selbstvertrauen, es alleine zu machen. Sie wären lieber für ihr eigenes Schicksal verantwortlich, selbst wenn das bedeutet, dass sie scheitern könnten.

Als Inhaber und CEO wusste ich immer, wann mein Unternehmen scheitern könnte und ich meinen Job verlieren würde.

Related: Wissen, wann man in Business verdoppeln sollte. Sich selbst als das beste Trainingsgelände zu sehen.

Die besten Jobs vermitteln Menschen Fähigkeiten, die sie auf der Straße wertvoller machen.

Einige große Unternehmen könnten einen Menschen als geeignet einstufen, der nur für einen Job geeignet ist, der seine Lern- und Wachstumsfähigkeit einschränkt. Viele sind bereit, alleine zu gehen, um das Training zu bekommen, das sie sonst nirgends bekommen.

In meinem Fall wollte ich immer CEO werden. Ich hätte mich auf den Weg machen können, diesen Job zu lernen, indem ich in einem großen Unternehmen arbeitete, aber wenn ich eine begrenzte Rolle hätte, hätte ich kleine Schritte in Richtung dieses Ziels unternommen.

Weil niemand, der bei klarem Verstand war, mir einen CEO-Job geben würde, als ich in meinen 20ern war, wagte ich es, die Rolle selbst zu lernen, indem ich meine eigenen Geschäfte gründete. Ich lernte viel mehr und wuchs viel schneller als sonst.

Was war das Risiko, nicht alleine zu beginnen?

Siehe auch: Entdeckungen aus einem Risikoexperiment