5 Wege, wie Unternehmer mit China-Expansions-Strategie falsch liegen

5 Wege, wie Unternehmer mit China-Expansions-Strategie falsch liegen
Jeder global orientierte Markt hofft, den faszinierenden Markt in China zu erobern. Dies zu tun, kann jedoch eine Herausforderung darstellen. Hier sind fünf kostspielige und peinliche Fehler, die expandierende Unternehmen machen, wenn sie durch die chinesische Geschäftswelt navigieren. Verwandte: Die 6 Top-Sprachen, die Global-Minded CEOs kennen sollten 1 .

Jeder global orientierte Markt hofft, den faszinierenden Markt in China zu erobern. Dies zu tun, kann jedoch eine Herausforderung darstellen.

Hier sind fünf kostspielige und peinliche Fehler, die expandierende Unternehmen machen, wenn sie durch die chinesische Geschäftswelt navigieren.

Verwandte: Die 6 Top-Sprachen, die Global-Minded CEOs kennen sollten

1 . Mangel an kulturhistorischem Verständnis

Manchmal scheinen scheinbar logische Entscheidungen, die auf dem Papier gut aussehen, in der tatsächlichen Ausführung zu großen Fehlern und großen Schulden zu werden.

Als Amazon eine der besten Online-Buchhandlungen in China erwarb, schickten sie zuerst eine High-Level-Executive, die die chinesischen Führungskräfte beeindruckt. Aber dann beauftragte Amazon eine japanische Führungskraft mit den spezifischen Details der Arbeit mit dem neu erworbenen Unternehmen.

Der Manager des chinesischen Online-Buchladens war beleidigt, dass ein niedrigerrangiger japanischer Manager ihnen sagen würde, was zu tun sei. Die chinesische Exekutive fühlte, dass die japanische Exekutive nicht genug Respekt zeigte und manchmal sogar den Eindruck erweckte, dass er auf die Chinesen herabblickte.

Historische Konflikte zwischen Japan und China während des Zweiten Weltkriegs machten die Sache nicht leichter .

2. Anwenden, was in den USA in China funktioniert

Viele machen nationale Entscheidungen basierend auf dem, was in den USA für sie gearbeitet hat

Zum Beispiel versuchte Walmart, der Billiganbieter in den USA, vergeblich wenden die gleiche Niedrigkostenstrategie auf China an. Die Konkurrenz um die Preise funktionierte bei Walmart in den USA gut. In China können chinesische Unternehmen jedoch die Preise von Walmart einfach unterbieten, weil ihre Produkte lokal hergestellt werden. Walmart andererseits hat viele Produkte aus anderen Ländern, einschließlich der USA, die sie unweigerlich teurer machen.

Da die chinesischen Verbraucher die Qualität von US-Produkten als höher einstufen, wäre es eine bessere Strategie gewesen, sich als die richtige zu positionieren teurere und qualitativ hochwertigere Marktführer.

Verwandte: Top chinesische Tech-Unternehmen zu sehen

3. Mangelnde effektive Konfliktlösung

In China sind Konflikte ein normaler Bestandteil des Geschäfts.

Was die meisten Unternehmen nicht tun, ist die Kunst, diese Konflikte zu lösen. Die chinesische Geschäftskultur basiert auf Guan xi oder persönlichen Beziehungen. Es kann viel verhandelt werden - solange die persönliche Beziehung solide ist.

Ein häufiger Fehler amerikanischer CEOs besteht darin, Druck auszuüben, der die persönlichen Beziehungen zu ihren chinesischen Kollegen dauerhaft schädigt. Zum Beispiel hatte einer unserer Kunden ein Problem mit minderwertigen Produkten von seinem chinesischen Lieferanten. Er entschied sich für Hardball und engagierte die örtliche Polizei. Die chinesischen Zulieferer fühlten sich durch diese aggressive Taktik zutiefst beleidigt und weigerten sich zu verhandeln.

Um dieses Problem zu lösen, schickte meine Firma einen kulturell kompetenten Berater, der die chinesischen Lieferanten mit einem sensibleren Ansatz wieder an den Verhandlungstisch brachte

4. Nicht zu wissen, wie man die chinesische Regierung zu einem Freund machen kann, hat oft Angst, einen Dialog mit chinesischen Beamten und Regierungsbehörden zu beginnen, weil sie Korruption fürchten, wie die westlichen Medien es oft darstellen.

Ein Kunde kam einmal Zu uns mit einem besonders dornigen Geschäftsvorgang - der Kunde hatte eine große Bestellung von Produkten in China gekauft und die falsche Menge und falsche Produkte erhalten. Der Kunde wollte eine volle Rückerstattung. In China trafen wir uns mehrmals mit lokalen Behörden. Wir erklärten ihnen die Situation und konzentrierten uns darauf, wie wichtig es ist, den Ruf Chinas im Ausland aufrechtzuerhalten und wie unzuverlässige Geschäftstransaktionen wie diese die Zahl der Amerikaner, die in China Geschäfte tätigen wollen, verhindern könnten. Wir erklärten, dass Vertrauen für internationale Geschäftstransaktionen von größter Bedeutung ist und ihre Beteiligung in dieser Situation dazu beitragen würde, das Vertrauen der USA in China wiederherzustellen.

Die Strategie funktionierte, und unser Kunde erhielt kurz danach eine volle Rückerstattung.

5. Wenn man nicht merkt, dass diese Veränderung von oben beginnt

Insgesamt ist es nahezu unmöglich, Ihr Wachstum in China zu steuern, ohne zu verstehen, wie Chinesen denken und Geschäfte machen. Um Ihr Unternehmen effektiv für internationales Wachstum zu positionieren, ist es wichtig, dass die CEOs die Werte und die Kultur des Landes verstehen und sogar ein paar chinesische Wörter sprechen, um sich bei den Einheimischen beliebt zu machen.

Aber jede Veränderung beginnt an der Spitze. Du kannst andere nicht managen, wenn du dich selbst nicht verstehst.

China wird ein wichtiger Teil des globalen Geschäftserfolges. Indem man diese fünf Fehler vermeidet, kann man sicherstellen, dass das Geschäft in China der erhoffte Vorteil ist, statt eines kostspieligen Fehlers.

Verwandte: 8 Tipps für Online-Geschäfte in China