5 Möglichkeiten, wie Marken Periscope und Meerkat verwenden können

5 Möglichkeiten, wie Marken Periscope und Meerkat verwenden können
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf PR Daily Video ist eine beliebte Form von Inhalten für Marken, aber Live-Streaming macht es noch verlockender. Nach The Daily Dot Periscope generierte am 26. März rund 51.000 Tweets, und Meerkat, das am 27. Februar veröffentlicht wurde, sammelte bis Ende März mehr als 200.
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf PR Daily

Video ist eine beliebte Form von Inhalten für Marken, aber Live-Streaming macht es noch verlockender.

Nach The Daily Dot Periscope generierte am 26. März rund 51.000 Tweets, und Meerkat, das am 27. Februar veröffentlicht wurde, sammelte bis Ende März mehr als 200.000 Tweets über die App.

Als Social Media-Nutzer - darunter Prominente und Marken Manager-Scharen zu diesen Apps, die Begeisterung wächst. Laut Alex Pettitt gab es am 28. Mai mehr als 36.500 Tweets über Periscope für Android, verglichen mit 136 am Tag zuvor.

Es kann jedoch für viele PR- und Marketingprofis, die an der Teilnahme interessiert sind, Angst geben.

"Livestreaming ist brandingtechnisch ein absolutes Zugunglück im Warten, & rdquo; Alan Chapell, Anwalt und Leiter von Chappell and Associates, sagte Adweek . "Jemand wird es vermasseln."

Obwohl es ein Risiko in Bezug auf Social Media und Live-Streaming gibt, verlieren Markenmanager die Chance auf ein Engagement, wenn sie Angst davor haben, daran teilzunehmen.

PR und Marketingprofis, die Probleme antizipieren, können durch die Verwendung von Meerkat und Periscope einen Mehrwert für ihre Kunden und Unternehmen erzielen.

Hier sind fünf Möglichkeiten, wie Sie die Apps in Ihren Social-Media-Aktivitäten einsetzen können:

1. Tipps, Tricks und Anleitungsvideos:

Viele Titel, die den Lesern einfache Imbissbuden oder Videos vermitteln, die eine Fertigkeit zeigen, sind online sehr beliebt und der Inhalt kann problemlos geteilt werden. PR- und Marketingprofis können jedoch noch einen Schritt weiter gehen und Informationen live mit anderen teilen.

Dr. Michael Salzhauer, Inhaber und Chefchirurg bei Bal Harbor Plastic Surgery, hält Periscope-Sendungen, um Fragen der Schönheitschirurgie und der medizinischen Fakultät zu beantworten. Er hat auch Videoaufnahmen von Rinoplastik und Implantationen gemacht, um Fragen von Zuschauern zu beantworten, während er arbeitete.

2. Werden Sie intim mit Ihren Fans und Followern.

Elan Gale, Produzent von "The Bachelor" und "Die Bachelorette, & rdquo; Streams Periscope sendet selbst Wäsche, geht zu seinem Auto oder singt Lieder, die die Zuschauer in Echtzeit anfragen.

Obwohl Gale keine Fragen zu seinen Shows beantwortet, fühlen sich viele Fans mit einem Blick in sein Privatleben verbunden der Produzent - und damit auch die Show selbst.

Jimmy Fallon testete Monologe und Live-Streaming-Übungsläufe sowohl auf Periscope als auch auf Erdmännchen, sorgte für Fanloyalität und veranlasste viele dazu, zu seinen Profilen zu scharen, um hinter die Kulissen zu kommen Peeks.

PR- und Marketing-Profis, die die Verbindung zu ihrem Publikum vertiefen möchten, können Live-Streaming-Apps nutzen. Dies gilt insbesondere für eine persönliche Marke (wie Fallon oder Gale), auf die sich Fans beziehen können.

"Markenmanager haben jetzt ihre eigenen TV-Sender in der Hand und können Inhalte sofort erstellen und ihr Publikum weltweit erreichen. & rdquo; sagt Cathy Hackl, CEO von Global Social und PR Director für den Periscope Summit.

3. Take & rdquo; Fragen Sie mich etwas & rdquo; Sitzungen auf die nächste Ebene.

Viele Markenmanager führen Q-und-A-Sitzungen über Twitter, Facebook, Reddit und andere soziale Medien durch, aber Periscope und Meerkat können diesem Austausch ein persönliches Element hinzufügen.

Scott Budman, ein Tech- und Business-Reporter für NBC News, geht jeden Tag auf Periscope, um Fragen zu beantworten, die die Zuschauer ihm über die App oder über seinen Twitter-Account senden. Live-Streaming-Apps geben ein & quot; Fragen Sie mich etwas & rdquo; Sitzung eine persönliche Note. Außerdem können sensible oder unangemessene Fragen leichter ignoriert werden als auf einem Reddit-Thread oder über einen Brand-Hashtag (wie #MyNYPD).

4. Geben Sie den Konsumenten etwas Besonderes.

Applebee hat seine neueste Speisekarte auf Periscope vorgestellt, Adidas nutzte die App, um den Fans Fußballspieler James Rodriguez bei der Vertragsverlängerung zu zeigen, und DKNY gab den Anhängern einen Blick in den Kleiderschrank des Designers.

Der Manager oder das Team jeder Marke verwendete Live-Streaming, um Fans und Followern mehr als nur eine Anzeige oder einen Facebook-Post zu zeigen. PR- und Marketingexperten können diese Apps nutzen, um hinter den Kulissen Interviews zu geben, die Zuschauer auf einen virtuellen Rundgang durch die Firmenzentrale zu führen oder Gäste bei Veranstaltungen oder im Büro zu präsentieren.

Diese Form der direkten Kommunikation und Aktualität können Sie nutzen zu deinem Vorteil. Haben Sie etwas zu einem brandneuen Artikel oder Trend zu sagen? Sprechen Sie direkt mit Ihrem Publikum - und erhalten Sie Feedback in Echtzeit - über einen Periscope- oder Meerkat-Stream.

5. Durchbrechen in einem überfüllten Raum.

Social-Media-Plattformen sind beschäftigt, Markenmanager kämpfen darum, dass ihre Botschaften von den Verbrauchern gehört werden. Visuelle Inhalte ziehen noch mehr Nutzer an, aber wenn Sie nicht schon auf Pinterest oder einem YouTube-Star Power Pinner sind, betreten Sie jede Plattform mit hartem Wettbewerb.

Die Neuheit von Periscope und Meerkat bietet Early Adopters - einschließlich Markenmanagern - ein Leg dich auf den Wettbewerb. PR- und Marketingprofis, die eine Nische aufbauen, können Follower gewinnen und eine Markenstrategie perfektionieren, bevor die Apps zu voll werden.

Obwohl Periscope keine Stream-Planung anbietet, tut Meerkat und diejenigen, die Ihnen auf der App oder auf Twitter folgen kann deine Sendung abonnieren. Es gibt sogar eine Meerkat Streams-Seite, auf der mehrere bevorstehende Sendungen aufgeführt sind.

"Ich glaube nicht, dass jede Marke oder jedes Geschäft auf Periscope stehen muss, & rdquo; Hackl sagt, & ldquo; aber wenn du es tust, musst du großartige Inhalte haben, die sich engagieren und den Anhängern zeigen, warum deine Marke herausragt. Ich sehe viele Möglichkeiten für Marken in den Bereichen Reisen und Tourismus, Gesundheit und Fitness, Einzelhandel, Medien und Schönheit. Ich erwarte auch, dass es der Liebling des Wahlkampftrails 2016 ist. "