5 Tipps, um Ihr Personal während der Langszeit beschäftigt zu halten

5 Tipps, um Ihr Personal während der Langszeit beschäftigt zu halten
Kommt zu Jason Lucash auf der Entrepeneur 360 ™ Konferenz am 7. Oktober 2015 in New York City. Er wird in einem Panel mit anderen talentierten Führungskräften über die Eigenschaften erfolgreicher CEOs diskutieren. Registrieren Sie sich jetzt. Es ist die Zeit des Jahres, in der viele Unternehmen etwas langsam werden.

Kommt zu Jason Lucash auf der Entrepeneur 360 ™ Konferenz am 7. Oktober 2015 in New York City. Er wird in einem Panel mit anderen talentierten Führungskräften über die Eigenschaften erfolgreicher CEOs diskutieren. Registrieren Sie sich jetzt.

Es ist die Zeit des Jahres, in der viele Unternehmen etwas langsam werden. Sie und Ihre Mitarbeiter arbeiteten aufgrund der Hauptsaison mit hoher Effizienz, aber jetzt, wo der Verkauf nachlässt, hat jeder mehr Freizeit als er gewohnt ist. Ist es jetzt an der Zeit, eine Last abzulegen und zu feiern? Definitiv nicht. Jetzt ist es an der Zeit, alles, was Sie verschoben haben, fertigzustellen und wieder für die Hauptsaison zu planen.

Hier sind ein paar Dinge, die Sie und Ihre Mitarbeiter in diesen ruhigen Zeiten beschäftigen.

Verwandte: Warum langsam und Steady gewinnt das Rennen

1. Organisieren.

Wenn das Geschäft langsamer als gewöhnlich ist, ist dies der perfekte Zeitpunkt, um sich zu organisieren. Um effizienter und effektiver zu arbeiten, ist die Organisation am Arbeitsplatz und in Ihrem persönlichen Bereich der Schlüssel. Bereinigen Sie Ihre Computerdateien, organisieren Sie Projekte und E-Mails und konfigurieren Sie Ihren Computer-Desktop neu, um das Leben einfacher zu machen, wenn das Geschäft wieder anzieht. Zusätzlich zu Ihrem persönlichen Raum können die Organisation des Büros und das Sicherstellen, dass es viele Büromaterialien auf Lager gibt, die stressigen Zeiten leichter aushalten.

2. Follow-up mit Kunden.

Mit Kunden und ausstehenden / potenziellen Projekten zu arbeiten, ist die perfekte Sache, wenn Sie Freizeit am Arbeitsplatz haben. Wenn Sie Ihre Kunden über Angebote, die Sie zuvor besprochen haben, erreichen, oder wenn Sie mit Ihren Top-Kunden in Kontakt treten, fühlen sie sich nicht nur wie eine Priorität, sondern können auch etwas Geschäftliches hervorbringen.

3. Sehen Sie sich Ihre Marketingstrategie an.

Auch wenn das Marketing das ganze Jahr über Priorität haben sollte, wird manchmal die Planung und Umsetzung während der Stoßzeiten auf Eis gelegt. Also, in langsamen Perioden ist die perfekte Zeit, um Ihre Unternehmen Marketing-Strategien in. Kataloge, Blätter, E-Mail-Blasten, Aktualisierung von Social Media, die Website und Planung für das nächste Jahr zu erstellen sind alle guten Dinge zu tun, während es langsam ist.

Verwandt: Verlangsamen! Es kann nur Ihrem Unternehmen helfen zu wachsen.

4. Machen Sie eine Bestandsaufnahme der Produkte.

Jetzt, wo das Geschäft ruhig ist, ist es der perfekte Zeitpunkt, um genaue Bestandszahlen für all Ihre Produkte zu erhalten. So kann das Lager organisiert werden und das Unternehmen kann genau sehen, wie gut es in der Hauptsaison war. Dies wird auch eine genaue Zählung dessen, was derzeit auf Lager ist, geben und es dem Unternehmen ermöglichen, mehr auf der Grundlage der Jahreszeit zu bestellen.

5. Haben Sie Gruppentreffen und Diskussionen.

Nachdem die Hauptsaison zu Ende gegangen ist, können Sie und Ihr Team sich treffen und darüber sprechen, was gut gelaufen ist und was für das nächste Jahr verbessert werden könnte. Während dieser Diskussionen können Ideen für die Unternehmenskultur, die Auseinandersetzung mit dem Stress der Hauptsaison, Marketingplanung und Produktideen gute Dinge sein.

Nur weil es langsam ist, heißt das nicht, dass es die perfekte Zeit ist, um zu sitzen zurück und entspannen. Wenn es langsam ist, können Sie und Ihre Mitarbeiter einen Schritt zurückgehen und sich überlegen, wie sie sich für das nächste Jahr verbessern und sich frühzeitig darauf vorbereiten können.

Zugehörige: Erstellen eines produktiven Büroraums