5 Tipps, wie Sie die Unsicherheit zum Wettbewerbsvorteil machen können

5 Tipps, wie Sie die Unsicherheit zum Wettbewerbsvorteil machen können
Führer der erfolgreichsten, effizientesten Unternehmen sind Meister der Vorbereitung. Sie planen kontinuierlich verschiedene Zukunftsszenarien, binden die gesamte Organisation in den Prozess ein und nutzen sowohl finanzielle als auch operative Daten für ihre Prognosen und Analysen. Diese Führer sind Realisten.

Führer der erfolgreichsten, effizientesten Unternehmen sind Meister der Vorbereitung. Sie planen kontinuierlich verschiedene Zukunftsszenarien, binden die gesamte Organisation in den Prozess ein und nutzen sowohl finanzielle als auch operative Daten für ihre Prognosen und Analysen.

Diese Führer sind Realisten. Sie verstehen, dass viele der heutigen unkontrollierbaren externen Unsicherheiten sich auf ihr Geschäft auswirken können. Eine im April 2014 durchgeführte Umfrage unter 325 US-Finanzfachleuten ergab, dass Spitzenpreise für Gas, der Affordable Care Act (Obamacare) und die bevorstehenden US-Zwischenwahlen 2014 die größten Sorgen sind, die sich auf die Finanzplanung und -planung vieler Unternehmen auswirken dürften.

Related: Für echte Planung, Start mit dem Review-Zeitplan

Es gibt auch interne Faktoren zu berücksichtigen; Dinge wie Produktentwicklung, Veränderungen in der Geschäftsführung und globale Expansion. Diese Faktoren können sich auch auf die Geschäftsentwicklung auswirken und sind oft kontrollierbarer als externe Geschäftsfaktoren.

Diese Faktoren können zu einer Vielzahl von Geschäftsergebnissen führen, weshalb es so wichtig für Führungskräfte ist, alle möglichen Ergebnisse zu planen. In Anbetracht der Tatsache, dass externe Faktoren außerhalb ihrer Kontrolle liegen, wenden die strategisch wichtigsten Führungskräfte interne Faktoren wie Knöpfe oder Drehregler an, um zu erfahren, wie sich unterschiedliche Ergebnisse auf die allgemeine Geschäftsentwicklung auswirken. Wenn eines der geplanten Szenarien Realität wird, ist das Unternehmen in der besten Position, um negative Auswirkungen entweder zu minimieren oder Chancen effizient zu nutzen.

Es besteht kein Zweifel, dass einige oder alle dieser internen und externen Faktoren sich auf Ihre gesamte Geschäftsleistung auswirken. Fragen Sie sich also: Wenn sich morgen etwas in meiner Geschäftswelt drastisch ändert, wie schnell könnte ich aufgrund neuer Realitäten neu planen und neu prognostizieren?

Wenn Ihre Antwort & ldquo; nicht schnell genug, & rdquo; Hier sind fünf Möglichkeiten, um Ihr Unternehmen besser auf externe und interne Unsicherheiten vorzubereiten:

1. Prognose häufig. Jahresbudgets reichen nicht mehr aus. Um langfristigen Erfolg zu erzielen, müssen Unternehmensleiter häufig externe und interne Faktoren, die sich auf das Geschäft auswirken, neu bewerten und dann entsprechend den neuen Gegebenheiten neu prognostizieren. Mehr als 60 Prozent der Unternehmen erstellen heute jährliche Budgets, die innerhalb von 4-6 Monaten obsolet werden. Dies ergab eine Umfrage von 2013 bei mehr als 300 Finanzfachleuten in Nordamerika. Das bedeutet, dass diese Unternehmen oft auf Ziele zielen, die auf einer früheren Realität basieren. Fallen Sie dieser Budgetfalle nicht zum Opfer.

Die leistungsstärksten Unternehmen von heute haben eine rollierende Prognose, so dass Pläne nie veraltet sind.Sie verfügen über eine wiederholbare Praxis, bei der Abteilungsleiter Daten in den Gesamtgeschäftsplan importieren und eine einzige, ständig aktualisierte Version der Wahrheit in der gesamten Organisation erstellen können.

2. Automatisieren. Branchenführer verbringen weniger Zeit mit der Datensammlung und mehr Zeit mit der Analyse und dem Verständnis, was diese Daten ihnen sagen. Reduzieren Sie die Zeit, die für die Entwicklung und Neuentwicklung von Berichten, Budgets und Prognosen benötigt wird, indem Sie die Datenerfassung so weit wie möglich automatisieren. KPIs, Dashboards und Scorecards können und sollten automatisiert werden, damit Sie Pläne aktualisieren können, während die Informationen immer noch genau Ihre Geschäfts- und Branchenlandschaft widerspiegeln. Drill-down und konzentrieren Sie sich auf Transaktionen und Kennzahlen, die das Geschäft vorantreiben. Verschwenden Sie keine Zeit mit dem Verwalten der Daten.

Verwandte: Wirtschaftskrisen fordern bessere Marketingpläne

3. Bauen Sie Kommunikation und Verantwortlichkeit auf. Eine abteilungsübergreifende Beteiligung ist unerlässlich, um verlässliche Pläne und Prognosen zu erstellen. Aktualisierte Metriken, die Daten aus jeder Abteilung kombinieren, ermöglichen es Ihnen, Personen gegenüber diesen Metriken rechenschaftspflichtiger zu machen.

Machen Sie den Prozess intuitiv, um eine kollaborative Umgebung zu erstellen. Anstatt isolierte Pläne und Prognosen für die Abteilungen zu erstellen, sollten Sie einen zentralen, stets aktuellen Informationsknotenpunkt schaffen, über den sich die Mitarbeiter leicht austauschen und zusammenarbeiten können. Auf diese Weise erhalten Sie eher die gewünschten Informationen.

4. Erstellen Sie effizient Finanzberichte. Geschwindigkeit, Genauigkeit und Arbeitsfluss sind die drei Geheimnisse von Unternehmensführern, die einen wiederholbaren Planungs-, Berichts- und Neuprognoseprozess erstellt haben. Durch die Automatisierung der Datenintegration und der finanziellen Konsolidierung wird die Zeit, die für die Erstellung von Finanzberichten benötigt wird, um einige Tage oder Wochen verkürzt, sodass das Management genaue und aktuelle Informationen erhält, auf denen Entscheidungen basieren und aktualisierte Prognosen erstellt werden können. Drag-and-Drop-, intuitive Berichterstellungs- und Dashboard-Erstellungstools befähigen Manager und freie Finanzinstitute zu langwierigen Aufgaben zur Erstellung von Berichten mit geringem Aufwand.

5. Self-Service erreichen. Wenn Sie möchten, dass Geschäftsbenutzer an der Planung und Prognose teilnehmen, geben Sie ihnen intuitive Werkzeuge dafür. Investieren Sie in Anwendungen, mit denen Benutzer ihre Daten mit minimalem Schulungsaufwand abrufen, aktualisieren und analysieren können. Auf diese Weise werden Ihre Finanz- und IT-Teams entlastet, während Sie in der heutigen Geschäftsumgebung schnelllebige Planungen, Berichte und Neuprognosen durchführen können.

Unabhängig davon, was Ihnen in den Weg kommt - eine mittelfristige Wahlsaison, die Ihre Kunden in Erstaunen versetzt oder eine unerwartete Veränderung des Managements, die die Moral erschüttert - die entsprechenden Tools und strategischen, vorausschauenden Denkweisen halten Sie auf dem Laufenden auf einen Groschen.

Siehe auch: So prognostizieren Sie Umsatz und Wachstum