5 Tipps zur Maximierung von LinkedIn für Ihr Unternehmen

5 Tipps zur Maximierung von LinkedIn für Ihr Unternehmen
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf FOX BUSINESS Während LinkedIn häufig von Arbeitssuchenden oder Arbeitgebern genutzt wird, die offene Stellen füllen möchten, ist die Einstellung nicht die einzige Funktion von LinkedIn. Das soziale Netzwerk, das mehr als 259 Millionen Mitglieder in mehr als 200 Ländern verzeichnet, bietet auch eine großartige Gelegenheit, mit Kunden in Kontakt zu treten und neue Interessenten zu finden, sagt DJ Muller, Präsident von WebLink International.

Diese Geschichte erschien ursprünglich auf FOX BUSINESS

Während LinkedIn häufig von Arbeitssuchenden oder Arbeitgebern genutzt wird, die offene Stellen füllen möchten, ist die Einstellung nicht die einzige Funktion von LinkedIn.

Das soziale Netzwerk, das mehr als 259 Millionen Mitglieder in mehr als 200 Ländern verzeichnet, bietet auch eine großartige Gelegenheit, mit Kunden in Kontakt zu treten und neue Interessenten zu finden, sagt DJ Muller, Präsident von WebLink International.

& ldquo; Was LinkedIn ist, ist ein großartiges Tool, das von Unternehmen im Allgemeinen unterbearbeitet wird. Es ist ein großartiges Werkzeug, um mehr Beziehungen mit bestehenden Kunden aufzubauen, und es ist ein großartiges Werkzeug, um Ihre Kunden zu nutzen, um sich mit Interessenten zu verbinden, & quot; sagt Müller. Untersuchungen von LinkedIn zeigen, dass Mitglieder fast 50% häufiger von einem Unternehmen kaufen, mit dem sie auf LinkedIn interagiert haben, und 80% sagen, dass sie mit Unternehmen auf der Plattform in Kontakt treten möchten.

Hier sind Mullers fünf Tipps, wie Sie Ihre Zeit auf LinkedIn optimal nutzen können:

Verwandte Themen: 5 Tipps für Kleinunternehmen Pinterest zu meistern

Nein. 1: Erstellen Sie eine persönliche und eine Firmenseite.

Muller sagt, dass es wichtig ist, LinkedIn für Ihr Unternehmen und sich selbst als Führungskraft zu haben. LinkedIn hat spezielle & ldquo; Firmenseiten, & rdquo; die LinkedIn-Nutzern erlauben, & ldquo; folge & rdquo; Ihr Unternehmen, und Sie können ein Profil erstellen, das die Expertise Ihres Unternehmens genau beschreibt.

Auf Ihrer persönlichen Seite sagt Muller, dass Sie Unternehmensnachrichten immer noch teilen können, aber Sie sollten es auch als Sprungbrett nutzen, um persönliche Beziehungen mit LinkedIn-Mitgliedern zu knüpfen, die Sie persönlich kennen.

Nein. 2: Fragen Sie nach Empfehlungen.

& ldquo; Empfehlungen sind fantastisch, um Selbstvertrauen zu vermitteln, & rdquo; sagt Müller. Er sagt, Geschäftsinhaber sollten nicht scheuen, loyale Kunden nach Empfehlungen zu Dienstleistungen oder Produkten zu fragen. Sie möchten jedoch sicherstellen, dass Ihre Anforderungen nicht rückgängig gemacht werden, indem Sie zu Kundenverlusten führen.

& ldquo; Verwende gesunden Menschenverstand, & rdquo; sagt Müller, der vorschlägt, Sie fragen sich, ob eine Anfrage oder eine Nachuntersuchung als lästig angesehen werden kann.

Siehe auch: Was kann ich von 'Nein' lernen?

Nein. 3: Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen Ihres Unternehmens.

Viele Unternehmen unterhalten Blogs, in denen Artikel erstellt werden, die für die Weitergabe auf LinkedIn maßgeschneidert sind. Für den Fall, dass Blogging keine große Priorität für Ihr Unternehmen ist, verzweifeln Sie nicht.

& ldquo; Post über Firmenveranstaltungen oder Fundraising-Fahrten, & rdquo; sagt Müller. & ldquo; Es fügt mehr Farbe zu Ihrer Seite hinzu. & rdquo; Während diese Beiträge nicht mit nützlichen Tipps gefüllt werden können, werden sie dennoch helfen, eine persönlichere Beziehung mit Kunden und potenziellen Mitarbeitern aufzubauen.

Nein. 4: Posten Sie häufig.

Laut Muller sollten Geschäftsinhaber versuchen, Updates so oft wie möglich zu veröffentlichen.& ldquo; Google mag Dinge, die häufig aktualisiert werden, & rdquo; sagt Muller, also kann häufiges Posting dazu beitragen, dass der Seitenrang Ihres Unternehmens bei der Suche höher wird.

Nein. 5: Reagiere auf Einführungen.

Verwenden Sie LinkedIn als Ressource für die Identifizierung von Leads, indem Sie die Kontakte von aktuellen Kunden und Mitarbeitern durchforsten. Sobald Sie potenzielle Kunden gefunden haben, sagt Muller, dass Sie Ihren Kunden höflich um Einführungen bitten sollten, oder wenden Sie sich direkt an die Person.

& ldquo; Sie möchten Ihre Kunden jedoch nicht missbrauchen. Tun Sie es in einer Weise, die respektvoll und nicht übermäßig eigennützig ist, & rdquo; sagt Müller.

Related: 3 Geldfehler Geschäftsinhaber Machen