5 Tipps zum Abrufen Ihres Analytics-Spiels unter

5 Tipps zum Abrufen Ihres Analytics-Spiels unter
Diese Geschichte erschien ursprünglich im PR-Toolkit von PR Newswire. Daten sind ein mächtiges Werkzeug, und im Internetzeitalter haben wir beispiellosen Zugriff auf alle Arten von rohen Informationen. Viele Unternehmen, darunter auch meins, möchten, dass Sie unser Produkt verwenden, ein Produkt, das Ihnen Analysen und Einblicke bietet - das Auswerten aller digitalen Daten, die mit der digitalen Existenz Ihres Unternehmens verbunden sind.
Diese Geschichte erschien ursprünglich im PR-Toolkit von PR Newswire.

Daten sind ein mächtiges Werkzeug, und im Internetzeitalter haben wir beispiellosen Zugriff auf alle Arten von rohen Informationen. Viele Unternehmen, darunter auch meins, möchten, dass Sie unser Produkt verwenden, ein Produkt, das Ihnen Analysen und Einblicke bietet - das Auswerten aller digitalen Daten, die mit der digitalen Existenz Ihres Unternehmens verbunden sind. Die Sache mit Datenanalyse und Einsichten ist, dass sie nichts bedeuten, außer wenn Sie die Organisation haben, die die Entscheidungsfindung für Änderungen und Verbesserungen unterstützt. Die Verbindung zwischen Einsicht in geschäftliches Wachstum sind die menschlichen Elemente des kritischen Denkens und der Entscheidungsfindung.

Große Unternehmen haben ganze Teams für die Analyse von Daten und Verwaltung von Business-System-Änderungen und Prozessänderungen, aber für viele kleine Unternehmen gibt es selten das Luxus. Die gute Nachricht ist, dass Sie Ihre Daten verwalten können und Ihr Unternehmen mit Datenanalysen und -erkenntnissen wachsen kann, aber Sie müssen zuerst die richtige interne Infrastruktur einrichten.

Die folgenden fünf Schritte sind eine grundlegende Übersicht für Ihre Analysen Spiel auf Punkt:

  • Ziele setzen
  • Finden Sie Ihre KPIs
  • Start Small
  • Verwenden Sie die richtigen Tools
  • Verwalten Änderung

1. Ziele setzen

Analytics bedeutet nichts, wenn keine Ziele vorhanden sind. Eine der einfachsten und einfachsten Möglichkeiten, Ihr Unternehmen in Einklang zu bringen, besteht darin, sicherzustellen, dass alle dasselbe Ziel verfolgen. Setzen Sie SMART-Ziele dabei. Stellen Sie sicher, dass alle wissen, was dringend ist, was wichtig ist und was die nächsten Schritte und Ergebnisse sind, um diese Ziele zu erreichen, selbst wenn es nur Sie sind. Können Daten uns helfen, bessere Entscheidungen zu treffen? Wenn ja, müssen Sie Ihre KPIs einstellen.

2. Finden Sie Ihre KPIs

Die Bestimmung der wichtigen zu überwachenden Metriken ist nicht immer einfach und / oder leicht ersichtlich, aber Analysen bedeuten nichts, wenn es keine KPIs gibt. KPIs oder Key Performance Indicators sind die Gruppe wichtiger Metriken, die zu Veränderungen beitragen. Ganz gleich, ob es sich um den Verkauf von Einheiten oder den Anstieg von Lesern handelt, die Ihr Unternehmen am stärksten beeinflussen, wählen Sie Messwerte aus, die wirklich zum Wachstum beitragen. Oft können wir abgelenkt werden von Zahlen, die positiv sind, aber nicht wirklich zum Wachstum beitragen, sie sehen auf dem Papier einfach gut aus.

3. Start Small

Daten sind überwältigend, so dass Sie nicht alle Daten die ganze Zeit benötigen. Sobald Sie einige wichtige KPIs identifiziert haben, bleiben Sie bei diesen und messen Sie den Fortschritt im Laufe der Zeit. Sobald Sie sich mit den von Ihnen gewählten KPIs vertraut gemacht und diese in Ihre Routine eingearbeitet und Entscheidungen basierend auf Ihren Daten getroffen haben, fügen Sie mehr hinzu, wenn Sie sich wohl fühlen, aber es bringt nichts, Sie oder Ihr Team zu überwältigen.

4. Verwenden Sie die richtigen Tools

Es gibt analytische Tools für alles in diesen Tagen. Und wir meinen alles. Es gibt immer ein Dashboard oder ein neues Plugin oder eine neue Plattform, die Sie Ihren Geschäftsprozessen in Ihrem Verkaufszyklus, in Ihrem Blog-Marketing, in Ihren E-Mails, Mitarbeiterschulungen, Mitarbeiterkommunikation und Leistungsverfolgung hinzufügen können. Die Liste geht weiter. Und wenn Sie es nicht von der Stange finden, ist jemand ziemlich leicht verfügbar und bereit, Ihnen zu helfen, es zu bauen, wenn sie Wert sehen.

Abhängig davon, welche KPIs Sie für Ihr Unternehmen gewählt haben, gibt es Tools, die das tun Optimieren Sie die Reichweite und automatisieren Sie A / B-Tests, um die erhaltenen Daten zu nutzen. Das von Ihnen ausgewählte Tool hängt letztendlich von den Zielen und KPIs ab, die Sie für Ihr Unternehmen festgelegt haben.

5. Change verwalten

Alle Daten bedeuten nichts, wenn Sie aufgrund der Daten nicht bereit sind, Änderungen vorzunehmen. Viele kleine Unternehmen sind bei Status Quo sehr zufrieden. Wenn Sie jedoch Ihr Geschäft ausbauen möchten, müssen Sie möglicherweise schwierige Entscheidungen treffen, die sich auf die aktuelle Vorgehensweise auswirken, oder neue Prozesse oder Systeme erfordern, die eine Verwaltung der Änderungen erfordern . Die richtigen Prozesse aufbauen und mit dem Team über die neue Art der Geschäftsabwicklung kommunizieren. Dies geht auch auf die Zielsetzung zurück und stellt sicher, dass die kurzfristigen Ziele mit den langfristigen Zielen übereinstimmen und dass die produzierten Arbeiten die Unternehmensziele unterstützen.

Verfasst von Heather Wied, Marketingleiterin von Pubsoft.