5 Dinge, die Sie nicht über Apple CEO Tim Cook wissen

5 Dinge, die Sie nicht über Apple CEO Tim Cook wissen
Seit seiner Übernahme im Jahr 2011 hat Cook den Unterhaltungselektronik-Giganten zu neuen Höhen geführt. Unter seiner Aufsicht hat Apple neue Generationen von iPhone, iPad und iPod ausgerollt, ein Redesign des MacBook Pro herausgebracht und mit dem Apple Pay System und der Apple Watch neue Kategorien eingeführt.

Seit seiner Übernahme im Jahr 2011 hat Cook den Unterhaltungselektronik-Giganten zu neuen Höhen geführt. Unter seiner Aufsicht hat Apple neue Generationen von iPhone, iPad und iPod ausgerollt, ein Redesign des MacBook Pro herausgebracht und mit dem Apple Pay System und der Apple Watch neue Kategorien eingeführt. Der Tech-Ungetüm feierte auch den 30. Geburtstag des Mac und wurde das erste Unternehmen mit einem Marktwert von über $ 700 Milliarden.

Verwandt: Apples Tim Cook auf Führung: "Die wichtigsten Datenpunkte sind Menschen"

Bekannt für seine Nach seinem pragmatischen Führungsstil erhielt Cook 1982 seinen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftsingenieurwesen an der Auburn University und 1988 einen MBA-Abschluss von Duke. Der gebürtige Alabama begann 1998 bei Apple zu arbeiten, nach einem Dutzend Jahren bei IBM und Stationen bei Intelligent Electronics und Compaq. Bei Apple leitete er die Macintosh-Abteilung und wurde COO, bevor er schließlich CEO wurde.

Cook ist auch der einzige offen schwule CEO auf der Fortune-500-Liste, der im Oktober 2014 an die Öffentlichkeit kam.

Hier sind ein paar Dinge, die du vielleicht über Apples rätselhaften Führer nicht weißt.

Verwandt: Die 5 faszinierendsten Dinge Tim Cook erzählte Charlie Rose

1. Er ist ein super früher Vogel.

Cook steht normalerweise um 3:45 Uhr auf. Seine reguläre Routine vor der Ankunft in Apples Hauptsitz in Cupertino, Kalifornien, beinhaltet das Lesen und Beantworten von E-Mails, den Gang ins Fitnessstudio und einen Zwischenstopp bei Starbucks. Er hält den ganzen Tag über eiweißreiche Kost.

Für die heutige Veranstaltung gab es etwas Ruhe. Bis 4:30 geschlafen.

- Tim Cook (@tim_cook) 9. März 2015

2. Er plant, sein ganzes Geld zu verschenken.

Cook, dessen Nettowert etwa 120 Millionen Dollar beträgt, sagte zu

Fortune , dass er vorhat, die College-Ausbildung eines 10-jährigen Neffen zu geben. hat ein Programm ins Leben gerufen, das die Spenden von Mitarbeitern für bis zu 10.000 US-Dollar pro Jahr zusammenfasst. Er sammelt auch Geld für die Multiple-Sklerose-Forschung, falsch diagnostiziert mit der Krankheit in den 90er Jahren. 3. Er interagiert mit seinen Mitarbeitern außerhalb des Sitzungszimmers.

Cook ist nicht dafür bekannt, sich von seinen Kollegen fernzuhalten, er war in der Mittagspause dafür bekannt, mit seinen Angestellten in der Cafeteria zu sitzen, während sein Vorgänger normalerweise mit Jonathan essen würde Ive, Chief Design Officer der Firma.

Verwandt: Tim Cook enthüllt die Sektoren, die Apple erobern will

4. Er ist ein hartnäckiger College-Sport-Fan.

Cooks Twitter-Handle-Beschreibung lautet so: "CEO Apple, Fan von Auburn Football und Duke Basketball." Bei der Vorführung der Apple Watch in diesem Frühjahr zeigte Cook, wie Benutzer Warnungen auf dem Gerät erhalten können, indem sie die neuesten NCAA-Werte überprüfen. Und er ist auch dafür bekannt, dass er den Schlachtruf "War Eagle" der Auburn University ruft.

5. Er glaubt stark an soziale Gründe.

Cook ist ein begeisterter Naturbursche, der Nachhaltigkeit und umweltfreundliche Energiequellen ernst nimmt. Cook engagierte die Lisa Jackson, die unter Präsident Obama die Environmental Protection Agency leitete, um der Environmental Chief des Unternehmens zu sein. Bei einem Aktionärstreffen im vergangenen Jahr sagte er den Anlegern auch, dass "Wenn Sie nur wollen, dass ich Dinge mache, Entscheidungen treffen, die einen klaren ROI haben, dann sollten Sie aus der Aktie herauskommen." Er war auch ein lautstarker Verfechter der Antidiskriminierungsgesetzgebung und hat drei Jahre in Folge das Mittagessen mit ihm und Tickets für eine Apple Keynote für die Robert F. Kennedy-Kampagne für Menschenrechte versteigert. Die Fotos von Kennedy und Martin Luther King hängen in seinem Büro.

Verwandt: Apple CEO zu Grads: Ändere die Welt